Nach der Kastration (Katze)

Dieses Thema im Forum "Kastration" wurde erstellt von Smile, 08.08.2013.

Schlagworte:
  1. #1 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    Smile

    Registriert seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wie ich ja in meiner anderen Frage schon geschrieben habe, wird wahrscheinlich bald eine trächtige Stallkatze aus der Nachbarschaft kastriert (nicht meine!)
    Da der Besitzer sie nicht mit zu sich nach Hause nehmen will, sondern sie im Stall
    oder in einer kleinen Transportbox lassen würde, habe ich gesagt, dass ich die Katze bis ich in den Urlaub fahre zu mir nehmen werde. (Sie kann dann allerdings nur in mein Zimmer, weil meine eigene Katze sonst überall herumläuft)
    Meine Fragen:
    Wie lange muss sie im Haus bleiben? (Sie wird am Mittwoch kastriert und am Samstag morgen fahre ich in den Urlaub, weil ich bis heute gar nichts von der Kastration wusste)
    Kann ich sie in meinem Zimmer auch ab und zu alleine lassen?
    Muss ich aufpassen, dass sie nicht zu sehr herumspringt oder wird sie das eh nicht machen?
    Auf was muss ich sonst noch achten?
    Schonmal im Voraus danke für eure Antworten :)
     
  2. #1 08.08.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 08.08.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Eine frisch kastrierte Katze, eine Freigängerin, kann am Folgetag schon wieder raus. Das machen die Tierschutzvereine auch so. Die Katzen werden einen Tag nach der Kastra wieder rausgelassen.

    Nach der Kastra wird sie viel schlafen und abends darf sie wieder fressen.
     
  4. #3 08.08.2013
    Smile

    Registriert seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aber die Tierschutzvereine machen das doch nur so, weil die Freigängerkatzen, die sie kastrieren verängstigt sind und durchdrehen wenn man sie einsperrt. Die Katze, die ich meine, ist sehr zutraulich und verschmust. Sie würde sich sicher problemlos einsperren lassen. Ich denke ich werde sie einfach im Haus lassen bis ich in den Urlaub fahre Also 3 Tage:)
     
  5. #4 08.08.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Manche Freigängerkatzen, die sonst auch sehr zutraulich sind, drehen in geschlossenen Räumen durch.

    Du kannst ja sehen, wie sie sich, nachdem sie wieder einigermassen auf sicheren Pfötchen am nächsten Tag steht, verhält. Wenn sie sehr unruhig ist und versucht, raus zu kommen, dann würde ich sie auch laufen lassen. Die Katzen werden auch so genäht, dass nichts eigentlich passieren kann, deshalb müsstest Du Dir keine Sorgen machen.
     
  6. #5 08.08.2013
    Coco

    Registriert seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    0
    Den ersten Tag würde ich sie reinnehmen, wenn sie nicht mehr rumschwankt darf sie Abends wieder essen, rumspringen tun sie nicht, wenn es ihnen weh tut. Meine Coco wollte nach ein paar Tagen wieder spielen. 2-3 Tage sollten aber ausreichen

    Wie das bei werdenden Katzenmüttern ist weiß ich nicht.
     
  7. #6 09.08.2013
    Smile

    Registriert seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke :)
    Dann werde ich die Katze wenn sie sich problemlos einsperren lässt 2-3 Tage im Haus lassen.
    Wenn sie sich wehrt und Panik bekommt, lasse ich sie schon früher raus
     

Weitere Tags

  1. wann darf katze nach sterilisation wieder raus

    ,
  2. kastration katze wann wieder raus

    ,
  3. wann darf katze nach kastration wieder raus

    ,
  4. katze kastrieren wie lange im Haus bleiben,
  5. ab wann darf eine katze nach kastration raus,
  6. Wann katze nach kastration wieder raus?,
  7. wann darf katze nach kastration raus,
  8. katze wann nach kastration raus,
  9. katze kastrieren wie lange nicht raus,
  10. freigänger nach Kastration
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden