Nicht spezielles Katzenzubehör, aber wichtig....

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Isis, 21.08.2011.

  1. #1 21.08.2011
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    denn saubere Luft tut uns allen gut.

    Wir waren gestern auf Ausstellung, da ist mir dieser Luftreiniger aufgefallen.

    http://www.air-fresh.ch/seite3.html?PHPSESSID=9vi50jre4u53qp47iegrhr52j4

    hier die Modelle

    http://www.air-fresh.ch/seite6.html

    Sehen auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig aus, aber ich habe mir die Teile erklären lassen.
    Die Luft
    wird angesaugt , in Wasser gereinigt, mit Ionen angereichert und wenn man möchte mit dezenten Düften wieder in den Raum geblasen.
    Wohlgemerkt die Halle war sehr stickig, um den Stand herum war es sehr angenehm,
    auch durch die Düfte, die Luft die rauskam, war wie nach einem Sommerregen, sehr erfrischend.
    Nun meine Frage habt Ihr so ein Teil, wenn ja wie sind die Erfahrungen oder ist das Geld zum Fenster rausgeworfen.
    Ich muß noch anmerken, die Dame hat mir das Wasser gezeigt, Sie hat den Stand am Morgen aufgebaut und da schwammm schon einiges an Staub drin.

    Über eine interessante Diskussion würde ich mich freuen.....
     
  2. #1 21.08.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 21.08.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe so ein Teil und habe nur ein paar mal für ne kurze Zeit angemacht.:o Weiß nicht warum ich das noch nicht richtig ausprobiert habe. :rolleyes:

    Vielleicht hat ja der ein oder andere hier auch so ein Teil und auch in Gebrauch.;)
     
  4. #3 21.08.2011
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Sieht interessant aus,aber ob ich es kaufen würde,keine Ahnug:confused:
     
  5. #4 22.08.2011
    kira & lilly

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    0
    was mich hieran interessieren würde, wie oft muß ich das Wasser reinigen bzw. austauschen,
    in abgestandenem Wasser bilden sich Legionellen und wenn diese durch die Luft als Aerosol in den Raum gepustet werden kann das auch krankmachend sein

    z.B.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Legionellose
     
  6. #5 22.08.2011
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Hi Karin,

    Also da hat die Dame extra gesagt tägliches wechseln ist nötig, Legionellen brauchen aber stehendes
    Wasser wie Zisternen und etwas wärmeres um sich zu vermehren.....
     
  7. #6 22.08.2011
    kira & lilly

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    0
    ja Isis,
    das meinte ich ,
    aber wenn man es täglich wechselt kann sich ja nichts bilden,
     
  8. #7 30.11.2011
    Lenni

    Registriert seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na ja... interessantes Gerät, aber ich kaufe das eher nicht...
     
  9. #8 01.12.2011
    Memo

    Memo Gast

    Hallo
    Ich vertraue meinem Ozonreiniger und den 3 Zimmerbrunnen. Bin zufrieden damit.
    LG
    Memo
     
  10. #9 01.12.2011
    klunki

    klunki Gast

    Wir haben gerade wieder unsere Venta Luftbefeuchter aus dem Keller geholt. Während der Heizperiode leide ich stark unter ausgetrockneten Schleimhäuten (trotz Trinkbrunnen, der allein schafft es nicht)

    Beim Venta wird die Luft ja auch durch das Wasser gereinigt und mit Feuchtigkeit angereichert.

    Wir haben die Geräte bestimmt seit 7 oder 8 Jahren jede Heizperiode laufen und bei uns hat sich noch keiner an Legionellen infiziert :D Die Geräte reinigen und das Wasser komplett austauschen tun wir nur alle paar Wochen :o

    Ich möchte darauf nicht mehr verzichten

    LG

    Juanita
     
  11. #10 01.12.2011
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir vorstellen, dass mit düften angereicherte Luft für die Katzen unangenehm sein könnte. Etwas, dass für uns gut riecht muss es für die Katze ja noch lange nicht. Man weiß ja auch nicht, wie die Schleimhäute der Katzen auf so duftzeugs reagieren.
     
  12. #11 01.12.2011
    klunki

    klunki Gast

    man kann es aber doch garantiert auch ohne Düfte anwenden? Dann wird die Luft einfach nur gewaschen und mit Feuchtigkeit angereichert - das ist doch eh das wichtigste.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden