Niereninsuffizienz *

Dieses Thema im Forum "CNI - (Chronische Niereninsuffizienz)" wurde erstellt von gabyk, 04.07.2007.

  1. #1 04.07.2007
    gabyk

    Registriert seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    darf ich an dieser stelle anmerken,das,wenn man katzen
    mit hundfutter füttert,es sehr häufig zu nierenerkrankungen und anderen organschädigungen dadurch kommt?
    diese info habe ich von meinem tierarzt.
    das gleiche gild natürlich auch andersherum.

    lg.gabyk.
     
  2. #1 04.07.2007
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 04.07.2007
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Oh je....das ist ein Thema, da kann ich ein Lied von singen...ist aber ein sehr trauriges Lied... :(

    Ich habe meine beiden Siamesinen Lea und Fine durch CNI (chronische Niereninssuffizienz) verloren.

    Für alle, die das gleiche Problem haben, kann ich folgende Website empfehlen, die mir damals sehr viele Tips und Hilfe gegeben hat: Website CNI

    Hoffe, das ganz wenige diese Probleme haben...

    LG Vanessa
     
  4. #3 14.07.2007
    Jessiebutz

    Registriert seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch mitsingen.Wobei das wohl auch eher ein mitheulen wäre.Mein Jamie (der Kleine Rote auf meinem Avatar) ist auch vor 10 Monaten an CNI gestorben.Das war die reinste Hölle.
    LG,Marlies
     
  5. #4 14.07.2007
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Dann fühl Dich mal ganz doll knuddeln

    Ich kann nachvollziehen wie man sich da fühlt...Wie bereits gesagt, ich habs bei 2 Katzen durch. :(
     
  6. #5 15.07.2007
    Jessiebutz

    Registriert seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir bussi....ich hoffe bei mir wird nie eine zweite geben,denn nochmal sowas..boah nee,nicht auszudenken.Mir reicht mein Jessie,der dauernd Blasenentzündungen hat und ich da schon ständig mit der Angst lebe das das mal auf die Nieren übergeht.Zumal sein Bruder schon mit den Nieren hat und ich nicht weiß ob sowas vielleicht auch erblich bedingt sein kann.
    Liebe Grüße,Marlies
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden