nochmal entwurmen?

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Entwurmung und Parasiten" wurde erstellt von Elora, 19.10.2013.

  1. #1 19.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2013
    Elora

    Elora Maja´s Mama

    Registriert seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mal wissen, wie oft man eigentlich entwurmen kann / soll.

    Ich hatte Maja rein prophylaktisch vor etwa 1 1/2 Monaten eine Wurmtablette gegeben. Nun habe ich durch Zufall (der "rausgekackte"
    Wurm lag vor der Toilette - anscheinend wollte Maja ihn mir zeigen :boah:) einen entdeckt. Kann bzw. soll ich Maja nun schon wieder eine Wurmtablette geben oder ist das noch zu früh? Grundsätzlich würde ich Montag gleich zum TA fahren und eine Tablette holen, aber alle 1 1/2 Monate... so gesund sind diese Tabletten ja auch nicht. Oder kann der Wurm aufgrund der letzten Tablette rausgekommen sein? Kommt mir aber etwas zu lang vor.

    Normalerweise bekommt sie alle 1/2 bis 3/4 Jahre eine Tablette, weil sie auch rohes Rindfleisch bekommt. Raus darf Maja nicht.
     
  2. #1 19.10.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 19.10.2013
    Memo

    Memo Gast

    Hallo Elora
    Es kommt darauf an welche Wurmtablette Du gegeben hast... nicht alle Tabletten decken alle Wurmarten ab.

    LG
    Memo
     
  4. #3 19.10.2013
    Elora

    Elora Maja´s Mama

    Registriert seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Es war eine rote Milbemax-Tablette, sollte eigentlich gegen Bandwürmer helfen (vom Aussehen vermute ich einen Bandwurm). Aber kann es denn sein, dass ich die Wirkung der Tablette noch zeigt nach dieser langen Zeit? Maja bekommt etwa einmal die Woche rohes Rindfleisch, ich schätze, daher hat sie den Wurm. Nach draußen darf sie ja nicht und mein Mann und ich waschen unsere Schuhe immer sofort ab, wenn wir nach Hause kommen.
     
  5. #4 19.10.2013
    Memo

    Memo Gast

    Hallo Elora
    Normal bekommen Katzen doch nicht einfach Würmer von Frischfleich. Milbemax sind normaler Weise gute Tabletten so lange sie dem Gewicht entsprechend gegeben werden. Ich entwurme meine einmal im Jahr mit Milbemax.
    LG
    Memo
     
  6. #5 19.10.2013
    katje

    Registriert seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es sein, dass sie die letzte Tablette gar nicht geschluckte hatte?
     
  7. #6 19.10.2013
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    die wirkung des wurmmittels war das ganz sicher nicht mehr. zu vermuten ist eher, dass das mittel nicht wirksam genug war.
    bei einem bandwurm kann immer der kopf noch drin sein.
    ich würde den wurm bestimmen lassen für eine gezielte behandlung.
    LG flöckchen
     
  8. #7 20.10.2013
    Martina17

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin grade ein wenig entsetzt! :boah: Von rohem Rindfleisch bekommt Katze KEINE Würmer ... zumindest nicht, wenn es aus dem deutschen Handel stammt. Dieses Fleisch unterliegt der Lebensmittelhygiene!

    Außerdem müssten meine Katzen dann seit über fünf, eher sechs Jahren stark verwurmt sein ...seitdem wurden sie nämlich nicht mehr entwurmt. Und meine Tiere werden seit fast fünf Jahren ausschließlich gebarft, also komplett roh ernährt! Einschränkend möchte ich erwähnen, dass meine Fellnasen reine Wohnungstiere sind ... wenn sie Freigang hätten, würde ich das sicherlich anders handhaben.

    Aber eigentlich sollte Dein Tierarzt wissen, dass man die Anti-Wurmpräparate immer mal wechseln soll, weil eben die Präparate nicht immer alle Wurmarten "abräumen". Und ohne tierärztliche Beratung sollte eine Wurm"behandlung" nicht erfolgen.
    Also sammel Kot ein, schnapp Dir die Katze und geh damit zum Tierarzt! Bei reiner Wohnungshaltung ist es recht unwahrscheinlich, dass eine Katze sich Würmer einhandelt ... selbst wenn sie mit Rohfleisch gefüttert wird.
     
  9. #8 20.10.2013
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    sorry, aber selbst bei der gründlichsten fleischbeschau kann nicht jede bandwurmfinne gefunden werden. wer rohes fleisch oder rohwurst isst, trägt immer ein gewisses rest-risiko. das trifft einen natürlich nicht allzu häufig.
    flöckchen
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden