Northern-Dogs-Projekt: Versorgung der Hunde im abgelegenen Norden Kanadas in Gefahr

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 26.07.2015.

  1. #1 26.07.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Seit vielen Jahren reist das IFAW im Rahmen des Northern-Dogs-Projekts mehrmals im Jahr in entlegene Gemeinden im Norden Kanadas, in denen es für Hunde keine medizinische Versorgung gibt. Ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling – unser kanadisches Team besucht
    regelmäßig die Gemeinden, um die Hunde tierärztlich zu versorgen und für heimatlose Hunde ein neues Zuhause zu finden.

    In den ersten Jahren sind wir per Flugzeug gereist. Unser gesamtes Team inklusive der kompletten tierärztlichen Ausrüstung musste also in den Flieger. Dadurch waren wir an Flugpläne gebunden und darauf angewiesen, dass uns jemand vom Flughafen abholt und zu unserer ambulanten Tierklinik fährt, die normalerweise in einer Feuerwache untergebracht ist. Wir waren also abhängig von anderen Menschen, von Mitfahrgelegenheiten und vom Wetter Nach einigen solchen Flugerfahrungen entschieden wir, dass es besser sei, mit dem Auto zu fahren. Zwar dauern manche Fahrten 15 bis 20 Stunden, doch das sollte es wert sein...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond


    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 26.07.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden