Nutzen eure Katzen Kratztonnen?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Felia, 27.04.2008.

  1. #1 27.04.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege, ob ich bei Petfun außer dem Kratzbaum auch noch eine Kratztonne bestellen
    soll. Ich bin aber nicht sicher, ob Katzen sowas wirklich nutzen.

    Ich dachte an diese hier, mit einer zusätzlichen Bodenplatte für sicheren Stand. Kratztonne

    Die Tonne ist 60 cm hoch und hat einen Innendurchgang.

    Wie ist das bei euren Samtpfötchen? Nutzen sie Kratztonnen?
     
  2. #1 27.04.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 27.04.2008
    Finemotte

    Registriert seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Meine beiden nutzen weder Kratztunnel noch Raschelsack.
    Also Dinge in die sie hineinkriechen müssen lehen sie ab.
    Dafür nutzen sie um so intensiver ihren Kratzbaum.
     
  4. #3 27.04.2008
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Felia,

    wir haben zu unseren Kratzbäumen auch noch 2 Sisaltonnen, die noch ein Loch mehr haben und dadurch etwas höher sind.

    Bei uns werden sie gut benutzt. Nicht nur, dass die Katzen ihre Krallen dran schärfen auch die obere Plattform wird als Liegefkläche genutzt und die untere Höhle manchmal zum Schlafen.

    Wir haben ja 6 Katzen, davon sind 3 über 6 kg schwer. Aber diese Sisaltonnen halten den Ansturm von ihnen gut aus.

    Bei meiner Freundin allerdings nutzen die Fellnasen diese Tonnen leider gar nicht.

    LG
    Marion
     
  5. #4 28.04.2008
    J&M

    J&M Gast

    Meine auch...lg ela
     
  6. #5 28.04.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Fellnasen nutzen alles, Rascheltunnel, Kratztonnen, Höhlen, Nester, Decken....keine Ahnung warum manche so und andere so sind...
     
  7. #6 29.04.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kaufe ich einen Kratzbaum, bei dem dieTonne schon integriert ist. Mir gefällt dieser hier. Kratzbaum Franziska Oder der hier.Kratzbaum Luna Aber ich würde statt der oberen Liegefläche und der Höhle Hängemattten bestellen.

    Sind die Petfunkratzbäume ohne Wandhalterung stabil? Kippen die nicht?
     
  8. #7 29.04.2008
    Nicky

    Registriert seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Felia,

    die Idee einen Baum mit integrierter Tonne zu nehmen ist super !

    Puh, dazu kann ich leider nichts sagen. Ich habe meine Bäume alle bei Kirsten gekauft und die sind super standfest, aber waren auch leider etwas teurer, aber ich kann sie nur empfehlen, dort gibt es auch Kratztonnen, die dann mit den Bäumen kombiniert werden können, der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt, dem Geldbeutel leider auch nicht !!
     
  9. #8 29.04.2008
    Trolline

    Registriert seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben 2 Tonnen die mit Plüsch bezogen sind die werden von den Kitten sehr gern genutzt. Haben aber 2 Tonnenrohlinge hier stehen woraus wir selber Kratztonnen bauen werden.

    Durchmesser 70 cm und 160 hoch. Da heißt es nur noch den Sisalteppich für kaufen und beziehen. Nur der Bau unseres 2 ten Freigeheges geht im Moment vor.

    Ein Legeböden haben wir schon angefertigt, für was hat Mann im Haus eine fast komplette Werkstatt.

    Ich denke unsere werden die Tonnen gut annehmen. Den Aufbau will ich dann im Bild festhalten.

    Und kann ihn dann wenn die Zeit da ist ja einstellen als Anleitung.

    Lg
    Kerstin
     
  10. #9 29.04.2008
    Gicoba

    Registriert seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben auch eine Kratzburg. Die ist von http://www.its4pets.de/

    Dort kann man diese Kratzburgen auch immer mal günstiger erwerben. Wir haben die dicke Berta mit Zinnen und 3 Etagen. Sie wird gut genutzt und dient auch als Absprungfläche auf unser Esszimmerbuffet oder um wieder herunter zu kommen. Aber ich würde nicht nur eine Tonne oder Burg aufstellen, weil ohne großen Kratzbaum kommt man eigentlich nicht aus.
     
  11. #10 29.04.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch nicht vor. Ich kaufe entweder einen nahezu deckenhohen Kratzbaum und dazu eine Tonne, oder einen Kratzbaum mit integrierter Tonne.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden