Orijen - Lähmungen/Tod bei Katzen - in Australien aus den Regalen genommen!

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von sixpack, 24.11.2008.

  1. #1 24.11.2008
    sixpack

    Registriert seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
  2. #1 24.11.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 24.11.2008
    J&M

    J&M Gast

    ach du schande...*schock*
     
  4. #3 24.11.2008
    Mietzemaunzi

    Registriert seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir den Bericht durchgelesen,da bekommt man ja
    einen Schock die Armen Katzen.Für meine Katzen kaufe ich zum Glück kein Orijen Futter. :8o:
     
  5. #4 24.11.2008
    MarionL

    MarionL Gast

    Oh man, das ist tatsächlich ein grosser Schock. Die armen Katzen :cry:

    Schlimm ist auch, dass es schleichend sein kann.

    Ich füttere auch Orjien, meine Katzen vertragen Banana cat und Wilderness nicht. Nun ist guter Rat teuer.
     
  6. #5 24.11.2008
    Atyria

    Registriert seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0


    so sehe ich das auch.. wa mach ich denn nu? *grübel*

    hab noch einige Packungen da.. und irgendwie trau ich mcih gar net mehr die zu geben... :wohoo:
     
  7. #6 24.11.2008
    Nette

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    0
    habe auch jetzt 2 Packungen gekauft und nachdem ich das jetzt gelesen habe, habe ich das Futter gleich weggeworfen
     
  8. #7 25.11.2008
    Gilsu

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe Orijen erst einmal weiter und halte das im I-Net im Auge. Anscheinend scheint ja "nur" die Charge für Australien betroffen, und niemand weiß, was wo wann warum zugesetzt worden ist - falls die Lähmungen überhaupt am Futter lagen. Mein Futter riecht genau so wie immer, und beide Katzen zusammen bekommen ohnehin exakt 10 g am Tag davon als Leckerchen.

    Es kann ja bei den betroffenen Katzen auch etwas ganz anderes gewesen sein!? Stellt euch einmal vor, in Deutschland würden 100 Katzen plötzlich krank, keiner wüsste warum, dann würde man nachforschen und feststellen, der gemeinsamste Nenner bei diesen Katzen wäre das "Futter" mit dem lila Etikett oder von dem berühmten Dicounter gewesen. Große Hysterie - und doch könnte jede einzelne Katze etwas ganz anderes gehabt haben. Hmmm, ziemlich durcheinander erklärt von mir, ich hoffe, ich wisst trotzdem, was ich meine.

    LG, Gilsu
     
  9. #8 25.11.2008
    anny2710

    Registriert seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    na immerhin hat der hersteller das futter zurückgerufen das macht der nicht einfach aus einem verdachtsmomentg heraus! sowas ist rufschädigend und wird normalerweise nur gemacht wenn es einen wirklich grund dafür gibt!
    also ich wäre da vorsichtig es gibt ja immer wieder mal fälle wo tiernahrung oder babynahrung von irgendwelchen spinnern mit gift versezt wird!
    und ich meine vorsicht ist besser als nachsicht!!
     
  10. #9 25.11.2008
    Emille

    Registriert seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja wirklich ein Hammer aber auf eine Art das der Hersteller reagiert und nicht versucht hat das unterm Tisch zu kehren. Es ist halt leider für die betroffenen Katzen schrecklich.
    Hier mag man das Futter nicht, und denke wenn es anders wäre würde ich wie Marion in Angst sein.
     
  11. #10 25.11.2008
    sixpack

    Registriert seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Entwarnung

    Konsumenten Information
    ORIJEN Katzenfutter in Australien
    Geschätze ORIJEN Kundschaft. Ueber das ORIJEN Katzenfutter in
    Australien gibt es etliche Presseartikel und Internet-
    Postings. Mit dieser Information möchten wir Ihnen die Fakten zur
    Situation darlegen. Gerne können Sie uns Ihre Fragen
    und Bedenken direkt am Telefon oder via email klären.
    Frage: Wir hörten Schlagzeilen über mögliche Bedenken zu Katzen in
    Australien
    Antwort: Die Bedenken betreffen ausschliesslich den AUSTRALISCHEN
    MARKT und sind verbunden mit der Bestrahlung
    von ORIJEN, welche beim Import in Australien angewendet wird.. Die
    Vorgehensweise und Bedenken sind einzig in
    Australien und betreffen KEINE ORIJEN Produkte, welche irgendwo sonst
    in der Welt verkauft werden.
    Frage: Sind Bedenken zum ORIJEN Katzenfutter irgendwo sonst in der
    Welt?
    Antwort: NEIN, ABSOLUT NICHT. ORIJEN Futter ist eines der gesündesten
    und sichersten Katzenfutter welches auf dem
    Weltmarkt erhältlich ist.
    Frage: Was ist die Bestrahlung?
    Antwort: Die Bestrahlung ist eine ionisierende Gamma-Bestrahlung,
    welche einem Kochen mit der Mikrowelle ähnlich
    ist.
    Frage: Wird ORIJEN irgendwo sonst - ausser in Australien – bestrahlt ?
    Antwort: NEIN. Der Bestrahlungs-Prozess ist ein australische Unikum.
    Frage: Warum wird ORIJEN in Australien bestrahlt?
    Antwort: Die australische Regierung hat Bedenken bezüglich dem IBVD
    Virus, welches in frischem Geflügelfleisch
    vorkommt. Futter welche während mindestens 30 Minuten bei weniger als
    100°C gekocht worden sind, werden beim
    Import nach Australien mit Gamma-Strahlen von 50kGray behandelt. Da
    ORIJEN mit viel frischem Fleisch zubereitet
    wird, ist eine Bestrahlung gemäss australischem Gesetz vorgeschrieben.
    Frage: Gibt es irgendwelche andere Futter, welche mit der Bestrahlung
    ein Problem haben?
    Antwort: Unsere Forschungsabteilung hat eine Studie entdeckt, welche
    die Gemeinsamkeiten zwischen den ‚möglichen
    Fütterungs-, Stoffwechsel- oder Vergiftungs-Ursachen' von Katzen
    aufzeigt, welche mit einer bekannten Marke von
    bestrahltem Futter aufzeigt. Eine Zusammenfassung ist auf dem
    Internet ersichtlich.
    LEUKOENCEPHALOMYELOPATHY IN SPECIFIC PATHOGEN-FREE CAT
    http://www.vetpathology.org/cgi/content/full/44/6/912
    Frage: Sind Bedenken zu ORIJEN in irgendeinem anderen Markt?
    Antwort: NEIN – ABSOLUT NICHT. Australien ist das einzige Land,
    welches ORIJEN bestrahlt. Es ist auch das einzige Land,
    aus welchem Bedenken gemeldet werden.
    Frage: Welche Massnahmen hat Champion Petfoods ergriffen?
    Antwort: Wir haben ORIJEN Katzenfutter aus den australischen Shops
    genommen und alle zukünftigen Sendungen
    eingestellt.
    Frage: Wo wird ORIJEN hergestellt?
    Antwort: ORIJEN wird exklusiv in der preisgekrönten ‚state-of-the-
    art' Fabrik von Champion Petfoods in Alberta, Kanada
    hergestellt.
    Frage: Wird ORIJEN an einem anderen Ort noch hergestellt?
    (outsourcing)
    Antwort: NIE ! Wir verkaufen nur, was wir selbst produziert haben.
    Das macht uns so einzigartig im Petfood Markt, in
    welchem die meisten Petfood Marken entweder bei einer andern Firma
    hergestellt werden oder als privates Label
    deklariert sind.
    Frage: Wie lange stellt Champion Petfoods schon selber Futter her.
    Antwort: Champion Petfoods Ltd. ist in Familienbesitz und wird von
    dieser auch geführt. Wir sind stolz auf eine über 25-
    jährige Tradition bei der Herstellung von Weltklasse-Petfood.
    Frage: Woher kommen die ORIJEN Zutaten?
    Antwort: ORIJEN's einzigartige Zutaten-Verpflichtung hat den
    Fokus ‚FRISCH und REGIONAL'. Alle frischen oder rohen
    Zutaten stammen aus unserer lokalen Umgebung, und über 99% der
    Zutaten sind aus Nord-Amerika. Die Ausnahmen
    sind: Probiotics aus England und Vitamine aus Holland.
    FRAGEN ? BEDENKEN? Bitte kontaktiert uns telefonisch oder per email
    unter:
    Peter Muhlenfeld

    Manager, Champion Petfoods Ltd.
    Tel: 001 780 939 6888
    [email protected]
     
  12. #11 25.11.2008
    Savannah

    Registriert seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    0
    :kiti: Hallo
    Ich habe den Artikel Über Orijen auch gerade gelesen, und bin entsetzt
    und geschockt. Ich füttere Auch Orijen, Und werde zu meiner Und der Sicherheit meiner Katzen , die Fütterung mit Orijen erstmal einstellen. Und abwarten.
    Was meint ihr dazu ?
    LG. Savannah
    :katze3:
     
  13. #12 25.11.2008
    J&M

    J&M Gast

    RE: Entwarnung

    Ich denke da braucht sich keiner mehr Sorgen machen...lg ela
     
  14. #13 25.11.2008
    naddelkk

    Registriert seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    oh oh, simple erklärung, mega rufschädigung.
     
  15. #14 25.11.2008
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    ooooooh jesses. Meine bekommen auch das Trockenfutter. Aber nur als Leckerlie. Und ehrlich gesagt bin ich jetzt total verunsichert und weiß nicht ob ich das weiter verwenden soll. Sch..............
     
  16. #15 26.11.2008
    Bine7961

    Bine7961 die mit der Katze tanzt

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    huhu Jetzt ist es doch schon 3 mal gepostest worden.. genau lesen :-) es betriftt nur das Futter das nach Australien geliefert wird.. da es dort nachträglich bestrahlt wird , weil die Gesetzeslage dort so ist...
     
  17. #16 26.11.2008
    MarionL

    MarionL Gast

    Also ich habe mich entschlossen, es jetzt erst einmal weiter zu füttern, da ja nur Australieren betroffen zu sein scheint.

    Allerdings werde ich das Thema schon die nächste Zeit genau weiter verfolgen.
     
  18. #17 26.11.2008
    Vermilion

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Werde das Futter weiter füttern da doch auf mehreren Seiten im Netz nachzulesen ist, dass nur der australische Markt betroffen ist!
    Alles andere halte ich für Panikmache.
     
  19. #18 26.11.2008
    Rambo

    Rambo Katzensklave ;-)

    Registriert seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen!
    Ist schon ein Hammer was dort passiert ist. Aber ich werde dies Futter erstmal weitergeben. Denke auch das dies evtl. eine Chargen Sache war.
    sollte dies dann wirklich alle Chargen betreffen, dann sollte man sich echt mal überlegen, was man noch füttern soll?
    Über jedes Futter gibt es gerede, mal zuviel Asche, Knochenmehl usw.!
    Hey, ich habe bisher immer gedacht, das Futter meinen Lieben ist besser als das Menschliche.
    Muß ich mir doch jetzt Gulaschdosen kaufen? Kittekat war immer lecker!
    Nee, wenn es nicht so traurig wär, könnte man jetzt lachen!
    Ich hoffe es klärt sich nun bald auf!
    Bis denn
    Ingo
     
  20. #19 26.11.2008
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    @Bine7961

    menno na sicher kann ich lesen. Aber ich bin trotzdem verunsichert, wenn ich so bedenke was wir híer in Deutschland schon so alles an Fällen hatten.

    Ich glaub ich werde da vieleicht erst mal selber anrufen.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden