Oster Bionaire Katzenklo?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Coonie, 02.06.2013.

  1. #1 02.06.2013
    Coonie

    Registriert seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Foris,

    sagt mal hat jemand Erfahrung mit dem Oster Bionaire Katzenklo?
    Ich muss sagen vom Design gefällt es mir ja ehrlich gesagt überhaupt nicht, aber wenn es hilft wäre ich
    natürlich bereit diesen Preis von 80€ zu bezahlen, denn bei mehreren Katzen, auch wenn ich pro Katze ein Katzenklo habe sollte es doch so geruchsarm wie möglich sein. Natürlich mache ich das Katzenklo 1-2x manchmal sogar 3x täglich sauber, aber stinken tut es natürlich trotzdem sobald sie ihr Geschäft verrichten. Ich habe Haubentois wo der Geruch natürlich ein bisschen eingedemmt wird, jedoch würde ich dieses Toi mehr bevorzugen, oder was meint ihr?

    Hat dieses Toi schon wer Zuhause und falls ja bitte um Erfahrungsberichte [​IMG]

    Danke & lg
     
  2. #1 02.06.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 02.06.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Also unseren Fellnasen wäre es zu klein, wir haben im Moment Schalen von der Grösse L 70 x B 56 x H 26 cm und die brauchen unsere Norweger auch, vor allen Dingen unser grosser Voodoo. Auch mögen unsere keine Hauben, hatten wir schon mehrmals ausprobiert.

    Kann auch nicht sagen, ob Katzen das toll finden würden, wenn, während sie auf dem Klo sitzen, der Ventilator angeht. Unsere machen zwar ihr Kleines, aber nicht das grosse Geschäft, wenn die Waschmaschine läuft.

    Aber Katzen sind ja alle unterschiedlich, daher bin ich mal auf die Antworten gespannt.
     
  4. #3 02.06.2013
    Coonie

    Registriert seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Meine stört es nicht, sie gehen sogar lieber auf Haubentois als auf offene.
    Ich denke von den Katzen her ist es sowieso verschieden ob sie es möchten oder nicht, aber
    mir geht es eher um den Geruch, denn dafür würde ich es auch kaufen. Wenn sie nicht drauf
    gehen ist es auch ok zwecks dem Ventilator, aber ich hätte gerne Erfahrungen über den Geruch :)

    LG
     
  5. #4 02.06.2013
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne dieses Kaklo gar nicht und habe eben mal gegoogelt.
    Also ich würde es mir nicht hinstellen und es sieht für meine Norweger etwas klein aus.
    Ich denke mal dieser Ventilator würde mich auf dauer auch nerven.

    LG Sandra
     
  6. #5 02.06.2013
    Coonie

    Registriert seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Naja im Notfall könnte man den durchsichtigen Deckel nach innen klappen somit ist es offen, was aber nicht Sinn und Zweck davon sein sollte *g*.
    Danke für deine Antwort.

    LG
     
  7. #6 02.06.2013
    Schokosternchen

    Registriert seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne dieses Katzenklo auch nicht .Aber ich glaube mein Sammy, hätte auch Angst vor dem Ventilator.
     
  8. #7 02.06.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Der Geruch von Urin und Kot der Katze lässt sich mit guter, fleischbasierter Ernährung weitgehend eindämmen.

    Ich habe mehrere Klos, alle ohne Haube. Darunter ein Unterteil eines Kleintierkäfigs. Sehr groß, mit viel Streu drin. Das ist das absolute Lieblingsklo aller meiner Katzen. Stinken tut es hier nicht, obwohl ich fünf Katzen hier habe. Mehrmals täglich reinigen ist ein Muss, klar, aber dennoch, irgendwelche Gerüche gibt es hier nicht.
     
  9. #8 02.06.2013
    Coonie

    Registriert seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich barfe auch aber daran ändert es nichts.
    Ich möchte eig. nur Erfahrungen zu diesem toi und nicht wie ich den Geruch umgehe (außer mit diesem toi).
    lg
     
  10. #9 02.09.2013
    123Miezen

    Registriert seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe die Toilette seit ca. 3 Jahren.
    Meine ganze Familie hat sie. Meine Schwester besitzt bei 6 Katzen 3 Stk.
    Meine Eltern haben 2 Stk.

    Ich habe bei 3 Katzen eine dieser Toiletten. Vorher hatte ich 4 Toiletten in meiner Wohnung aufgestellt.
    Tägliche Reinigung ist natürlich auch bei dieser Toilette ein Muss. Ganz klar.
    Den Ventilator hört man nach einer bestimmten Dauer überhaupt nicht mehr. Auch bei der Eingewöhnung hat der Ventilator weder mich noch meine Miezen gestört. Schließlich ist es ja in einer Wohnung nicht komplett still. Man hat immer irgendwelche Geräusche und wie gesagt, dieses Geräusch geht nach ner gewissen Zeit einfach mit unter.
    Die ersten 2-3 Tage, als die Toilette kam, habe ich sie aufgestellt und die Öffnung eingeklappt. So konnten sich die Miezen mit der Toilette erstmal anfreunden. Danach habe ich weitere 2-3 Tage die Klappe runter. Danach wieder die Eingewöhnung abgewartet. Die alte Toilette habe ich natürlich erstmal stehen gelassen, um kein Risiko einzugehen. Nach ca. 1 Woche habe ich dann den Ventilator zusätzlich mit in Betrieb genommen. Die Miezen sind nicht erschrocken. Sie waren vorsichtig, aber neugierig und haben die Toilette genauso angenommen. Nach einer weiteren Woche habe ich dann alle alten Toiletten entfernt und nur noch diese stand den Miezen zur Verfügung.
    Ich benutze zu dieser Toilette eine hochwertige Katzenstreu. Ich nehme Catsan Hygienestreu.
    Tgl. säubere ich einmal die Toilette und einmal die Woche wird die Streu komplett gewechselt. Der Filter hält 4-5 Wochen.
    Es ist eine absolute Erleichterung.
    Ich möchte nicht sagen, dass gar kein Geruch da ist. Wenn das große Geschäft frisch erledigt ist, dann riecht es nunmal nicht nach Rosen. Allerdings ist es nicht so, dass der Geruch sich langsam verbreitet, sondern eben vom Ventilator eingesaugt und gefiltert wird.
    Ich bzw. meine Familie haben seit Jahren Katzen.
    Und egal, welche Streu, ob offene oder geschlossene Toilette, nichts ist mit dieser Toilette zu vergleichen.
    Ich gebe dieser Toilette 1.000 Punkte und empfehle sie wirklich gerne weiter.
     
  11. #10 02.09.2013
    Coonie

    Registriert seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Ich muss gestehen ich hab mich noch nicht drüber getraut sie zu kaufen :rolleyes:
    Naja irgendwann kommt sie bestimmt, aber ich hab nur Angst das meine Maine Coons zu groß werden für dieses Toi??
    LG
     
  12. #11 02.09.2013
    123Miezen

    Registriert seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Paul ist auch ein großer Kater, der hat keine Probleme.
    Aber so riesig, wie ein ausgewachsener Main Coon Kater ist er nicht.
    Hängt davon ab, ob du Männchen oder Weibchen hast.
    Ich denke, mit Weibchen ist es kein Thema. Bei Männchen habe ich auch so meine Bedenken..
     
  13. #12 02.09.2013
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    0
    Falls ihr mich fragt, ich schwöre auf meine Katzentoilette welche stets nach dem "Geschäft" automatisch gereinigt wird und bei welcher ich keine Streu schleppen muss!
    Schaut auf den Hauptpreis des Wettbewerbs von diesem Jahr.
     

Weitere Tags

  1. bionaire katzenklo

    ,
  2. oster katzenklo geräusche

    ,
  3. katzenklo Ventilator

    ,
  4. oster bionaire erfahrungen,
  5. Oster Bionaire,
  6. oster bionair,
  7. bionaire oster
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden