Perlutex ab wann

Dieses Thema im Forum "Katzen züchten" wurde erstellt von Dobifan, 08.10.2009.

  1. #1 08.10.2009
    Dobifan

    Registriert seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    So, und hier gleich meine 1. Frage.

    Es ist geplant, dass ich meine Kleine (jetzt 5 Monate) bei ihrer 1. Rolligkeit und meinen jetzt 11 Monate alten Kater trennen werde, damit nichts "passiert". (Ich hoffe sie lässte sich noch Zeit mit der Rolligkeit)

    Geplant ist eine
    Deckung erst nächsten Sommer. Da es bei mir aber eine nette zufriedene Katzengruppe ist möchte ich Kater und Katze nicht dauernd trennen!

    Ab wann gebt ihr Perlutex? Nach der 1. Rolligkeit, oder wartet ihr ab wie schnell die Katze wieder rollig wird, ob sie dauerrollig wird,....

    Ich weiß, dass es hier viele Meinungen gibt, dass man vor einer 1. Geburt überhaupt keine Katzenpille geben soll, aber wenn sie dauerrollig wird, ist das ja für die Katze auch nur Stress, und wie gesagt, ich möchte meine Gruppe nicht zerreißen und dauernd trennen.

    Bzw. wie handhabt ihr es?

    Ich weiß, dass es nicht sinnvoll war mit einem Kater eine Zucht zu beginnen, aber hat sich bei mir durch traurige Umstände ergeben...(1. Zuchtkatze leider verstorben...) und jetzt ist halt der Kater älter als die neue Zuchtkatze...

    lg
    Dobifan
     
  2. #1 08.10.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 08.10.2009
    silverburma

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dobifan,

    Also ich habe meiner einen Katze schon mit knapp 6 Monaten die Pille gegeben, aus ähnlichen Gründen. Jetzt ist sie ein Jahr alt und hat gerade süße kleine Knuddelbabys in der Wurfkiste.

    Du kannst ja schauen, ob sie auch mit einer halben auskommt. Die Posenpill in den Niederlanden ist auch nur halb so stark dosiert wie Perlutex.

    Im Moment überlege ich wieder, was ich mache. Ich habe hier ein heranwachsendes Geschwisterpärchen. Ich wollte mich jetzt mal erkundigen, ab wann ich dem Kater einen Suprelorin Chip geben kann, aber ich glaube so im Wachstum vor einem Jahr geht das nicht.

    Trennen möchte ich die Gruppe nicht. Im Gegenteil, mein großer Kater bekommt jetzt einen Suprelorin Chip, damit er nicht mehr pinkelt und wieder überall rum spazieren darf. Da wäre es ja blöd, wenn ich jetzt den kleinen trennen müsste.

    Außerdem kann trennen auch mal schnell "zu spät" sein. Habe festgestellt, das Katzen, die mit Katern zusammen leben, eher auch mal unbemerkt rollen.

    Viel Erfolg (jetzt beim verhindern und im Sommer dann bei Start in die Zucht)
    LG
    Karen
     
  4. #3 08.10.2009
    Dobifan

    Registriert seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Karen!

    Vielen Dank für die Antwort. Also wenn ich das richtig verstanden habe, hast du deine Katze einmal Rollen lassen, und dann wöchtentlich die Pille gegeben? Hast du sie vor dem Decken auch noch einmal Rollen lassen und dann bei der 2. Rolligkeit gedeckt? Oder gleich nach Absetzen der Pille?

    Ich kenne eine befreundete Siam-Züchterin, da hat der Kater mit 11 Monaten den Suprelorin-Chip bekommen. Der hat ihn jetzt seit 10 Monaten und zeigt aber noch kein Interesse an anderen Katzen.

    lg
    Dobifan
     
  5. #4 08.10.2009
    silverburma

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Genau,

    ich habe Sie dann aber gleich nach dem Absetzen der Pille zum Kater gebracht... deswegen hat sie nun auch nur zwei Kitten.
    Wenn man die Katze einmal durchrollen läßt werden es wohl eher mehr.

    ...kann aber auch sein, das ich sie einfach zu spät zum Kater gebracht habe ( ich habe sie zum Fremddecken gebracht, also dann eine Zeit lang von meinem Kater getrennt).



    LG
    Karen
     
  6. #5 05.11.2009
    Dobifan

    Registriert seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    So, seit gestern ist es soweit. Meine Kleine ist mit 6 Monaten rollig...naja, eine kleine Frühreife.
    Wurde gleich vom Kater getrennt.
    Irgendwie bin ich ja ganz froh, weil ich nach der Rolligkeit ja jetzt alles steuern kann, bzw nicht mehr die Angst haben muss, dass Kater vielleicht unbemerkt deckt.

    Habe aber trotzdem noch eine Frage: Vor - Nachteile Perlutex kontra Vor - Nachteile Spritze.

    Hat da wer Erfahrungen, bzw. Meinungen dazu?

    Ahja, und nur so nebenbei...mein Kater wurde am Wochenende CHAMPION :acute:mit 12 Monaten!....stolz bin

    lg
    Dobifan
     
  7. #6 05.11.2009
    JokerNic

    JokerNic Gast

    Hallo Dobifan,

    also 3-Monats-Spritzen lehne ich komplett ab, es hat inzwischen viele Katzen gegeben die danach nie wieder fruchtbar waren und ein Freund von Perlutex bin ich auch nicht, da kommt es vor das die Katzen Gebärmuttervereiterungen bekommen oder dauernd unterschwellig rollig sind und man die Dosis stark erhöhen muß (sofern man etwas merkt).
    Ich persönlich "verhüte" bei den Katzen nicht mehr. Katze wird vom Kater getrennt bei Rolligkeit und bekommt Receptal gespritzt, danach ist meist lange Ruhe vor weiteren Rolligkeiten. So werde ich es auch weiterhin handhaben, hoffe ich jedenfalls. Hate ja lange keinen Kater und nun sind gleich 2 Youngster aus dem letzten Wurf bei mir geblieben.

    Grüße von :joker:Nic
     
  8. #7 05.11.2009
    sharone

    sharone Gast

    ::uhu:: Dobifan,

    ich handhabe es genau gleich wie Nic und habe gute Efahrungen damit gemacht.

    Gratulation zum Champion. e443434

    Liebe Grüsse
    Nicole & Bengis
     
  9. #8 06.11.2009
    Dobifan

    Registriert seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!

    Wenn man die Tierärzte fragt, sagt ja jeder etwas anderes...echt nicht einfach...

    lg
    Dobifan
     
  10. #9 06.11.2009
    sharone

    sharone Gast

    Dies wundert mich nicht, denn wieviele Züchter hat ein TA in seiner Praxis? Oft fehlt Ihnen einfach oft die Erfahrung....
    Deshalb ist der Austausch unter Züchtern auch so wichtig.

    Denn so kannst du dem TA sagen, was die Katze hat und braucht.....

    Liebe Grüsse
    Nicole & Bengis
     
  11. #10 02.03.2012
    gucksi

    Registriert seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, lieber Nic!
    Unsere süße kleine bkh Katze wurde mit nur fünf Monaten leider rollig. Deshalb lebt sie vom jungen Kater getrennt. Dies ist natürlich für uns und die beiden Katzen keine Dauerlösung. Wie erkenne ich das Ende der Rolligkeit, bzw den neuerlichen Beginn? Das unruhige Klagen ist vorbei, aber wenn die beiden zusammen kommen, legt sich der junge Kater sofort auf die Katze. Deshalb leben die beiden jetzt "Tür an Tür" und tun uns deshalb leid. Bitte kannst du uns einen Rat geben?
    Herzlichste Grüße - Gucksi
     
  12. #11 02.03.2012
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gucksi,

    Nic ist nicht mehr im Forum, daher kann sie Dir keinen Tip mehr geben.
    Aber wir können Dir ja auch ein wenig weiterhelfen.
    Das Ende der Rolligkeit erkennt man u. a. daran, dass das Gejammer und Rumgekullere aufhört.

    Sobald der Punkt erreicht ist, solltest Du bitte gleich mit Deinem TA einen Termin für eine Kastration vereinbaren.
    Am besten beide gleich kastrieren lassen, sonst wird es über kurz oder lang passieren, dass der Kater die Katze eindeckt. Das wäre, als Nichtzüchter, absolut nicht der Idealfall, weil Du garantiert keine Untersuchungen über Erbkrankheiten usw. gemacht hast, zudem ist die Katze noch viiiel zu jung, um überhaupt Kitten zu bekommen.

    LG Nessi
     

Weitere Tags

  1. monats spritze für katzen

    ,
  2. katze nach pille einmal durchlaufen lassen vor dem decken

    ,
  3. ab wann die katzenpille

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden