Protestpinkeln

Dieses Thema im Forum "Unsauberkeit bei Katzen" wurde erstellt von PurpleBengal, 11.02.2015.

  1. #1 11.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Kitticat Community

    Meine Frage, wie kann ich Protestpinkeln bei meiner Katze verhindern?

    Es geht um folgendes:
    Meine Bengalin ist "leider" oder zum Glück sehr intelligent und erkennt sehr schnell zusammenhänge usw.
    Ich habe vor ein paar Wochen mit dem Klicker Training angefangen, sie macht das sooo gut und
    begreift echt schnell was ich von ihr will und sie hat richtig Ausdauer. Das Freut mich sehr.
    Leider habe ich bemerkt, dass sie das so gerne macht, dass wenn ich es aus zeitlichen Gründen am Abend nicht schaffe mit ihr zu trainieren, dass sie dann am nächsten Morgen aus Protest aufs Sofa macht.
    Ansonsten ist sie stubenrein.

    Auch als wir ihr Tabletten geben mussten (was ihr ganz bestimmt nicht gefallen hat) hat sie am nächsten Morgen auf unser Bett gemacht.

    Bisher habe ich das gepinkel einfach Sauber gemacht und Alice einfach ignoriert, werde habe ich sie geschimpft noch sonst was.

    Da das bisher nicht allzu oft vorgekommen ist, möchte ich versuchen, dass das in Zukunft nicht mehr vorkommt, bzw. möchte ich gerne wissen wie man damit umgeht und der Katze vielleicht beibringen kann das zu unterlassen.

    Sie ist leider eine RISEN Diva.
     
  2. #1 11.02.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 11.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Zuerst sollte immer geklärt werden, ob eine Katze auch wirklich gesund ist.

    Manchmal verbinden sie das Katzenstreu auch mit Schmerzen, da mal ein Harnwegsinfekt vorlag. Den Urin auch nicht mit den üblichen Mitteln entfernen, sondern z.B. Ecodor UF2000 nehmen. Dieser baut mit Hilfe von Enzymen den Geruch auf und selbst eine so feine Nase einer Katze kann nicht mehr feststellen, dass sie dort mal hin pinkelte.

    Für die Pinkelei können viele Ursachen vorliegen und da hilft nur Schritt für Schritt genau zu testen, was ist es. Sollte sie nur unterfordert sein, dann vielleicht mal während Deiner Abwesenheit oder Du keine Zeit ist, etwas in der Art anbieten. Ist sie mit ihrem Spielkameraden ausgelastet oder sie gerade in der Potenz? Das könnte auch die Ursache sein. Denn auch potente Mädchen markieren, hatte selbst damals so einen Fall.
     
  4. #3 11.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch ein spetzielles Mittel um den Urin "aufzulösen".
    Als sie es das letzte mal gemacht hat (das war am Samstag morgen) bin ich gerade aufgestanden und habs mir auf dem Sofa gemütich gemacht. Sie hat praktisch auf mich gepinkel. Und wie gesagt am abend davor bin ich relativ spät nach Hause gekommen und war zu müde um mit ihr zu Klickern. Jedoch mein Freund war zu Hause und hat ca. 1.5h mit ihnen gespielt. Die waren richtig ausgepowert die beiden.

    Sie macht das nur wenn ihr etwas nicht passt. Einmal war es als sie übers Wochenende stationär beim Tierarzt war. Als ich sie dann nach Hause gebracht habe, hat sie zuerst gegessen und getrunken und danach hat sie sich auf meinen Schoss gesetzt und gepinkelt. Danach war es sicher 1 Monat gut bis eben am Samstag.

    Das mit der Gesundheit ist so eine Sache.... wir kämpfen seit längerem schon gegen Druchfall (nur bei ihr). Das ganze hier zu schreiben würde meinen momentanen Zeitramen sprengen. Ich glaube ich eröffne dafür bald mal einen eigenen Thread.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das ausprotest macht. Natürlich, wenn sich das häufen sollte, werde ich mit ihr zum TA gehen und den gesundheitlichen Punkt abklären.
     
  5. #4 11.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Katzenstreu gefällt ihr oder habt Ihr evtl. gewechselt. Da sind Katzen ja auch sehr eigen. Oder Katzenklos wurden verstellt, ein neues KaKlo angeschafft und und und.

    Sicherlich werden auch noch andere User Tipps haben, was man bei einer unterforderten Katze noch machen könnte.

    Clickern macht Ihr nach Anleitung, also immer mit einem positiven Erlebnis aufhören, die Katze nicht überfordern usw.?
     
  6. #5 11.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ja also soweit ich das beurteilen kann mag sie das Katzenstreu. Immer wenn ich das KaKlo "neu" mache, geht sie voller neugier rein und scharrt einwenig rum und manchmal spielt sie damit (sie ist ja noch ein Kitten).
    Das Klickern mache ich nach anleitung und ich beende es immer mit positivem Erlebnis und mehreren Leckerlis, so das sie schon weiss das es zu ende ist. Überfordern tu ich sie glaube ich nicht. Weil wenn ich das Training beende wartet sie immernoch auf noch mehr. Also so wie ich das interpretieren kann.

    Und das mit dem unterfordert sein versuche ich so gut wie möglich zu eliminieren. Ich habe ganz viele verschiedene Spielzeuge (Rascheltunnel, Spielschiene, Kratzbretter mit und ohne Mäuschen, Fellmäuse usw.) die immerwieder mal abgewechselt werden, damit die beiden immer was neues entdeken können. Für die Zukunft habe ich auch einen Catwalk geplant, bisdahin muss unser Regal hinhalten ;-)

    Also ich versuche wirklich alles, damit meine beiden ein spannendes abwechslungsreiches leben haben. Trotzdem versuche ich gewisse Rituale abzuhalten, da ja Katzen gerne gleiche Abläufe haben.

    Weil sich Alice immer wieder auf die Xbox One gelegt hat (weil die recht Warm wird) habe ich auch eine Heizmatte gekauft, die von beiden täglich benutzt wird. Ich versuche bei dingen die ich nicht als so toll sehe, den Katzen eine Alternative zu bieten und nicht sie einfach zu "bestrafen".
     
  7. #6 11.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wie alt ist die Maus überhaupt, habe ich das vielleicht überlesen? Denn wie geschrieben, auch potente Mädchen können markieren.

    Du bietest den Fellnasen schon viele tolle Sachen und die Einstellung, ihnen eine Alternative zu bieten bei unerwünschten Verhalten ist klasse. Vielleicht noch ein Intelligenzspielzeug kaufen oder auch basteln, so dass der Augenmerk von Dir auf einen anderen Gegenstand gelenkt wird. Bauanleitungen fürs basteln haben wir hier auch Intelligenzspiele für Katzen und Hunde kostengünstig selber basteln m. Videobeispielen. Die kosten nicht viel und sind eigentlich relativ schnell gebastelt.
     
  8. #7 11.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Die Maus ist jetzt mehr als 5 Monate alt. (und der Spruch, je kleiner desto gemeiner ist wahr):schleuder:
    Das mit dem Markieren könnte sein... aber ich weiss nicht so recht. Sie ist noch nicht kastriert, jedoch haben wird das vor, sobald sie gesundheitlich wieder voll fit ist (möchte kein Risiko eingehen). Aber das sie mit 5 Monaten anfängt?

    Intelligentsspielzeug haben wir auch jede menge praktisch das ganze sortiment von CatIt und co. Zum basteln fehlt mir da leider die Zeit und manchmal auch die Lust. Aber die Bastelvorschläge sehen echt klasse aus, vielleicht doch mal wert das zu machen. :-)

    Danke für deine Ideene und Gedanken.

    Gibt es da was bestimmtes bezüglich dem Markieren, wie man merkt ob es Markieren ist? Doofe Frage... abe ja gibt es bestimme verhaltensarten?
     
  9. #8 11.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Also Nori, mit der wir damals züchten wollten, hatte gerne Stellen ausgesucht, die sofort ins Auge fielen, also nicht in einer Ecke oder so. Die Menge war auch nicht ganz so groß wie beim normalen Urinieren. Sie hatte auch sich demonstrativ hingestellt, mit dem Schwanz gezittert und abgespritzt, also praktisch sich wie ein Kater verhalten. Der "Duft" war auch sehr stark, eben wie bei einem Kater.

    Sie ist aber auch eine Katze, wenn ihr etwas nicht gefällt, macht sie genau vor oder neben dem Katzenklo. Wir hatten vor einiger Zeit versucht, das Streu zu wechseln auf Cats Best Öko Plus. Das mochte sie gar nicht und dann demonstrativ vor dem KaKlo ihr Geschäft verrichtet. Bei Katzen, die einen eigenwilligen Kopf haben und sehr selbstbewußt sind, weiß man leider nicht immer gleich, was die Ursache sein könnte.

    Mit 5 Monaten könnte sie schon langsam potent werden, ob es bei Bengalen später eintritt, kann ich nicht sagen.
     
  10. #9 11.02.2015
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    wir hatten vor Kurzem eine Katzentherapeutin bei uns, da unser Kater Verlassensängste hat und ein wenig randaliert. Im Laufe des Gesprächs haben wir uns auch über Unsauberkeit unterhalten, da sie gerade einen hartnäckigen Fall unter ihren Klienten hatte. Ihr "Credo" ist, immer eine Toilette mehr als die Anzahl der Katzen und die Toiletten sollten in unterschiedlichen Zimmern stehen. Zwei Toiletten in einem kleinen Raum sähen die Katzen als eine an. Die durchs TV bekannte Therapeutin Birg Dexel ist auch dieser Meinung. Die Katze der Klientin unserer Therapeutin war, nachdem dort zwei Toiletten vorhanden waren, sauber. Ich gebe das einfach mal so weiter als Hinweis. Unsauberkeit ist schon sehr belastend, wir hatten vor langen Jahren einen solchen Fall über fünfzehn Jahre.
    LG
    Christa
     
  11. #10 11.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    hallo Purple Bengal :) ,

    Daß diese schneidigen Rassen mehr Intelligenz zeigen ist ja bekannt und eigentlich auch sehr schön. Aber die wachsen einem gern über den Kopf und Dich hats jetzt erwischt.
    Wie Du schreibst scheint es fast wirklich Protest zu sein . Haken, warum erst 12 Stunden später, das irritiert.

    Ich hole jetzt mal weiter aus, weil es sich um eine sehr sensibelfähige wildblütige handelt, denke ich eher an etwas anderes als den Protest unmittelbar. Die längere Zeit später, wenn Du wieder klar bist mit Deiner Miez zu kontakten, dann miemst Du ein schlechtes Gewissen.
    1. wozu, Mensch hat auch Lebensrechte.
    2. Miez spürt Deine (nachträgliche) Unterwürfigkeit und nutzt genau die Gelegenheit voll aus und macht Dominanz-Besitz-Pinkeln an Dir und DEINEN Plätzen.
    . Warum tut Ihr Euch immer versklaven, wozu? Ihr tut doch sowieso alles für Eure Schnuckels. Bleibt einfach dabei selbswürdige Menschen.

    Es steht bei mir auch immer mal ein Gegenstand im Weg oder ein Teil steht anders. Beim Kloo wecheln gibts in Wechselkloo, daß heißt die Schüssel ändert sich. Kann auch mal um Schüsselbreite daneben stehen als vorher. Neben diversen Spielsachen wird also auch im Alltagsleben zum Nachdenken angeregt - so ganz nebenbei ohne Show.

    Mehr, glaube ich, kann ich Dir zu diesem Thema nicht bieten.
    Ich wünsche Dir Detektiverfolg mit Unheilbeendigung :ddgirl: :rolleyes :;): :p:
    Bei Verhaltensstörungen ist bei mir immer erst Lesestunde angesagt in den Büchern von Vicky Halls, Die Katzenflüsterin.


    Katzen und auch andere Tiere fordern Regelmäßigkeit ein - das ist ja schön bequem, macht aber die Spannung im Leben kaputt. Bei Pflanzenfressern kann ich das eher verstehen, die stehen immer zur gleichen Zeit auf und ziehen zum äsen. Ein Raubtier kann aber nicht auf Uhrzeitbestellung eine Beute einfordern. Mit der Pünktlichkeit macht Ihr Euch selbst zum Sklaven.
    Bei mir gibt es keine Pünktlichkeit und auf Betteln gibts eine nette Geeste (ich dann aus Prinzip doof und nix verstehen, was man von mir will).
    Es gibt dreimal am Tag Futter in großen, aber verschiedenen Zeitabständen und nicht einmal zu einer bestimmten Uhrzeit. Das Unstehte (ohne Hektik) ist Normalzustand. Nicht die Uhr bestimmt wann was abgeht, ich bestimme, wann was abgeht. Schon durch meine 3-Schicht ändert sich jede Woche der Grundplan, einzig im Katzenspielzimmer ist ein Zeigesteuertes Rollo, damit die Katzen normale Tageszeit mit Tageslicht haben.
     
  12. #11 12.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Morgen

    @Marion
    Dank deiner Beschreibung weiss ich genau, dass es sich nicht um Markierung handelt. Sie setzt sich hin wie auf dem Kaklo und es ist auch eine beachtliche Menge die nicht sonderlich anders als auf dem Kaklo riecht. Aber danke für deine Ausführliche Erklärung. Das ist nun ausgeschlossen.

    @Kasimir01
    Das mit den Kaklos habe ich auch schon mehrfach gehört und gelesen. Ich werde das für die Zukunft in Betracht ziehen, muss nur schauen wo ich das hinstellen soll... aber Not macht ja erfinderisch :o

    @Knödel
    Das mit der Routine mach durchaus Sinn. Danke. Aber das mit dem schlechten Gewissen macht bei mir eher weniger Sinn, da sie es bisher immer am Morgen gemacht hat. Ich bin ein extremer Morgenmuffel und denke am Morgen grundsätzlich an nicht sehr viel und vor allem nicht an ein schlechtes Gewissen :-) auch wenn ich dann mal Wach bin mache ich mir eigentlich kein schlechtes Gewissen, da die beiden Fellmäuse ja alles haben und nur weil ich einmal nicht dazu gekommen bin zu Spielen bzw. zu Klickern, geht die Welt nicht unter. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es auf einige zutrifft. Aber das mit der Routine macht wirklich Sinn, das habe ich bisher nicht gehört oder dran gedacht. Danke


    Jedenfalls durfte ich heute Morgen beobachten, wie sich Alice auf dem Sofa wieder hinsetzte und pinkeln wollte. Zum Glück habe ich es noch rechtzeitig gesehen und geschafft sie davon ab zu halten und sie ins Kaklo zu setzten, da hat sie dann ihr Geschäft fortgesetzt.
    Was ich allerdings gesehen habe, dass sie vorher an derselben Stelle geschnüffelt hat...... Also riecht sie es trotz dem Reinigungsmittel (welches für Urin usw. gemacht ist) immer noch. Also müssen wir das Sofa nochmals richtig Reinigen. :wischgirl:Habt ihr mir dazu Tipps? Weil es ist ja schon wieder trocken, also müssten wir es erst mal wieder nass machen uns so oder?

    Marion hat das Mittel Ecodor UF2000 erwähnt. Ich werde mal schauen ob ich das auch in der Schweiz bekomme.

    Momentan habe ich ein Mittel das Urin entfernt und gleichzeitig einen Geruch hat, was Katzen kurzfristig davon abhält an die Stelle zu gehen. Das habe ich heute Morgen gering auf die Stelle gesprüht, damit sie während unsere Abwesenheit nicht nochmals in Versuchung kommt. Es ist glaube ich von UrineOff.

    Danke für eure Ratschläge und Tipps. Bin euch wirklich dankbar!

    Und einen schönen Tag euch!
     
  13. #12 12.02.2015
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    ich kann dir für die Geruchsbeseitigung "BactoDes" empfehlen.
    Mein Nachbar hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht, da auch sein Sofa verunreinigt war.
    Ich selbst benutze dieses auch, um von Zeit zu Zeit meine automatische Katzentoilette an den Stellen zu reinigen an welche das Wasser nicht hin kommt und weil mein gelegentlicher Stehpinkler an die Steuereinheit pieselt.
    Ich kann dir das auch in die Schweiz schicken, da ich als Händler bei BactoDes eingetragen bin.
    Besorge dir auch einen Urinfleckendetektor im Fachhandel, damit du alle Flecken entdecken kannst.
     
  14. #13 14.02.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Habe nun jeden Morgen beobachten können, dass Alice nicht auf das Kaklo gehen will. Aber das nur am Morgen... ?!
    Gestern habe ich ein zweites Kaklo gekauft und aufgestellt, sowie diesen Duftstecker mit positiven Pheromonen gekauft und eingesteckt. Ebenfalls das Sofa erneut gereinigt. Und siehe da, heute Morgen ist Alice aufs Kaklo gegangen und hat sich keine andere Stelle gesucht. :juchu: Scheit, dass eines davon oder alles zusammen geholfen hat.
    Ich vermute, entweder will sich Alice das Kaklo nicht mit Elly teilen oder sie findet am Morgen das Kaklo zu dreckig.... Oder sie hat schmerzen beim Urinieren, weil wir diese Woche erfahren haben, dass sie Trichomonas hat -> Trichomonas foetus

    Alles in allem bin ich nun froh, dass sie nun auf Kaklo geht. Mal sehen wie es sich in den nächsten Tagen weiterentwickelt.

    Danke auf jeden Fall für die Tipp und Ratschläge!!! :dankegirl:

    Eure PurpleBengal
     
  15. #14 14.02.2015
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ach das freut mich jetzt aber, ich drücke die Daumen, dass die Maus jetztt weiter weiß, wo sie hingehen soll um ihr Geschäft zu verrichten.
     
  16. #15 14.02.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Man sagt ja immer 1 Clo mehr als Katzen im Haushalt sind, freu mich auf jeden Fall, dass es jetzt klappt.
     

Ähnliche Themen

  1. 4things
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.432

Weitere Tags

  1. katzenforum protestpinkeln

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden