Royal Canin Trockenfutter, reicht das aus?

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Katze-Kimba, 01.03.2009.

  1. #1 01.03.2009
    Katze-Kimba

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe nun schon viel hier durchgelesen aber werde unterm Strich nicht wirklich "schlau", was nun die richtige Ernährung für eine Katze ist.

    Reicht es denn aus, einer Katze Royal Canin Trockenfutter zu geben und sonst nichts?

    Meine Kimba hat
    ja immer wieder einen anderen Geschmack, mal frisst sie gerne Nassfutter mal Trockenfutter. Mal "eher günstige" Futtersorten (wie von Ali, dm, etc.) und mal lieber hochwertigers Futter. Ich habe schon so viele Sorten durch, aber an eine Sorte halten kann ich micht nicht, weil Kimba eben immer wieder ihren Geschmack ändert. Die Hälfte werfe ich dann nach dem Öffnen immer weg und das möchte ich künftig nun einfach vermeiden.

    Da sie Royal Canin bisher immer gerne gefressen hat, interessiert es mich nun, ob dieses Trockenfutter komplett ausreicht? Übermorgen zieht nun eine BKH-Katzendame ein und auch sie frisst wohl gerne Royal Canin.

    Helft mir doch mal auf die Sprünge, was genau nun das Richtige ist.
     
  2. #1 01.03.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 01.03.2009
    Moormaus

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Futter ist immer ein schwieriges Thema, da kann ich mit meinen 8 Coonies auch ein Lied von singen.

    Katzen sollten eigentlich überwiegend Nassfutter bekommen und Trockenfutter eher etwas weniger.

    Meine Bande bekommt zweimal am Tag Nassfutter und für zwischendurch gibt es dann auch mal etwas Trockenfutter (auch von Royal Canin).

    Liebe Grüße
    Ute
     
  4. #3 01.03.2009
    Katze-Kimba

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Welches Nassfutter und welches Royal Canin Trockenfutter fütterst Du denn?
     
  5. #4 01.03.2009
    Moormaus

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meine Bande bekommt das Royal Canin Maine Coon und das Hair& Skin aber RC bietet ja unheimlich viele Sorten an.

    An Nassfutter bekommen sie das Lux/Sha vom Aldi, weil der Fleischanteil in dem Futter wirklich genial ist, sowie Animonda Carny und Miamor.
     
  6. #5 01.03.2009
    Katze-Kimba

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Oh, diese Nassfutterarten füttere ich auch. Aber Früher hat Kimba das Shah und auch Animonda Carny gerne gefressen und heute habe ich gerade wieder eine angefangene Dose Animonda weggeworfen. Es ist echt schlimm, sie ändert ihren Geschmack fast täglich. Ich kann nie richtige Futtermengen kaufen.

    Hab sie woh zu sehr verwöhnt...
     
  7. #6 06.03.2009
    caterina

    Registriert seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich persönlich bin ja der Meinung wenn man schon sowas ungesundes wie Trockenfutter füttern will, dann sollte es auch ein gutes sein. Ein gutes bezahlbares ist Orijen (75% Fleisch im Gegensatz zu 20% in RC, dafür ist Orijen sogar günstiger). Bekommt man bei Zooplus, der tieroase u.ä.

    Und ansonsten wäre es sehr empfehlenswert, ein paar Sorten Nassfutter einzuführen, da kann man dann auch gerne mal wechseln, bei mir gibt es eigentlich jeden zweiten Tag spätestens was anderes (kommt drauf an, ob es 200 oder 400gr. Dosen waren :biggrin: ). Einmal die Woche dazu noch 200gr. Fleisch und man hat schon eine ganz gute Ernährung.
    Caterina
     
  8. #7 06.03.2009
    sharone

    sharone Gast

    Auch mir wäre das RC zu wenige "hochwertig".
    Empfehlen würde ich als Trockenfutter Acana oder Orijien, da diese einen höheren Fleischanteil besitzen und KEIN Getreide, was für mich sehr wichtig ist.

    Dies bekommen sie aber nur nebenbei. Ansonsten wird bei uns gebarft. Da ich persönlich dies die artgerechteste Ernährung für Katzen finden.

    Probiere es doch auch mal aus.

    Liebe Grüsse
    Nicole & Bengis
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden