Scheue, ängstliche Katzen

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Laura93, 30.09.2018.

Schlagworte:
  1. #1 30.09.2018
    Laura93

    Registriert seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich bin gerade neu hier, und auf der Suche nach hilfreichen Tipps. Mein Freund und ich sind relative Anfänger, hatten aber beide bereits schon einmal Katzen. Ich entschuldige mich für den langen Text.

    Vor ca 2 Wochen haben wir zwei kleine Kätzchen, die jetzt ca 5 Monate alt sind aufgenommen. Die ersten Tage verliefen sehr gut, sowohl sie als auch er kamen aus ihrem Versteck heraus, gingen
    fressen wenn wir dann eben saßen und wollte auch regelmäßig mit uns spielen. Wir haben den Katzen natürlich ihren Freiraum gelassen, sie durften ganz alleine entscheiden, ob sie raus kommen wollen oder eben nicht. Gestreichelt werden wollten beide nie, das haben wir dann auch komplett gelassen.

    Am Donnerstag wollten wir mit den beiden dann zum Tierarzt, damit beide ihre Grundimpfungen und für ihn einen Termin gemacht werden kann zum kastrieren. Wir mussten die beiden leider versuchen mit " Gewalt" einzufangen, dass das nicht die beste Idee war, wissen wir selbst. Allerdings gab es leider keine Alternative. Den Tierarztrermin haben wir abgesagt, um die Katzen einfach zu schützen. Seit diesem Tag, kommen die Katzen nicht mehr aus ihrem Versteck, ihn sieht man eigentlich gar nicht mehr, sie auch nur wenn sie Hunger hat. Zum Spielen kommen sie auch nicht mehr, sie spielen alleine, wenn wir schlafen.

    Da wir nun mal Anfänger bin, würde ich mich hier sehr freuen, wenn ich Tipps bekommen könnte, wie ich mit den beiden am besten umgehen kann. Dass sie sehr viel Zeit benötigen ist mir bewusst. Vielleicht kann ich die ganze Sache aber etwas erträglicher machen.

    Ich bedanke mich für alle Tipps und Tricks die ich hier bekomme.
     
  2. #1 30.09.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 03.10.2018
    Seraphina

    Registriert seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Laura,
    dein Post ist ja jetzt schon ein paar Tage her. Wie sieht es denn jetzt aus, haben sich die beiden wieder ein bisschen beruhigt?

    Viele Grüße
    Mara
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden