Spielbrett

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Silvai, 13.10.2014.

  1. #1 13.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2014
    Silvai

    Registriert seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier irgendwo gelesen, dass man ganz einfach zum Spielen für die Fellnasen so ein Brett mit z.b. Klorollen o.ä. selberbasteln kann.

    Die Idee finde ich großartig-
    aber muß man dann dort Futter hineintun oder wie ist das gedacht? ::doof::

    Es wäre ganz wunderbar wenn ich damit eine neue Anregung für unsere Maxi bauen könnte. (Etwas womit sie sich allein gut beschäftigen kann wenn wir nicht da sind.)
    Habt Ihr sonst ggfs. noch andere Ideen?

    Nur damit Ihr wißt was wir schon alles haben:

    großer Kratzbaum mit Baumelspielzeug daran
    zerknülltes Packpapier
    kleine Spielzeuge wie Korken, Tischtennisball, Spielmäuse o.ä.
    gelegentlich Katzenminze- u./o. Baldriankissen
    Pappkartons

    P.S.: diese elektrischen Krabbeldinger sind ihr eher suspekt... :8o::;)::?(:

    Danke und l.G.
    Silvia
     
  2. #1 13.10.2014
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 13.10.2014
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Leckerchen oder (nur zu diesem Zweck) TroFu halte ich schon für sinnvoll, immerhin soll es den Probanden ja reizen.

    Als letztes haben wir uns den "Brain-Mover" besorgt, da muss Katze praktisch kleine Schubladen verschieben. Scheint ziemlich viel Spaß zu machen.
     
  4. #3 13.10.2014
    Gast5874

    Gast5874 Gast

  5. #4 13.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marion,

    das ist mal ein nützlicher Link! Vielen Dank :)
    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach Möglichkeiten Fummelbretter bzw. andere Dinge zu basteln, damit meine Rasselbande sich austoben kann.

    Liebe Grüße,
    Cethi
     
  6. #5 14.10.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Es gab hier schon ein Thema "Paulchen sucht was gegen Langeweile", da sind auch viele Tipps und Links.
    Romeo puhlt ja gerne was unter dem Teppich vor, am liebsten Leckerlis. Er liebt ja alles, was glänzt und glitzert, also habe ich zwei schmale Streifen glänzende Pappe (Schaumküsse, lecker für Frauchen) zusammengeklebt, damit beide Seiten glänzen. Einen sogenannten "Kitty Boink" gibt es in drei Wochen zum Jahrestag seines Einzugs hier.
    Und schaue mal unter cat-on, Berlin. Schööne Kratzmöbel!
     
  7. #6 14.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RomeoFold,

    ich musste doch tatsächlich googlen, was "Kitty Boinks" sind, die sehen ja lustig aus! Ich denke, damit würden meine Beiden echt durchdrehen, vor allem der Kater! *lach*
    Das habe ich mir schon auf meine Merkliste gepackt!

    An Kratzmöbeln mangelt es hier nicht, ich habe einen Weidenturm, eine große Kratztonne und den normalen Kratzbaum, ach ja und den Weidekorb, in dem das Brennholz gelagert wird. ;) Bisher haben sie mir nichts angestellt, was mit Kratzen zu tun hat. Da kann ich echt froh sein, eine Bekannte hat gerade das Problem. Mir geht es immer um Beschäftigungen, denn die Kitten sind in einem Alter, in dem sie das einfach brauchen. Das mit der glänzenden Pappe (sabber yummy!) wie funktioniert das? Zusammen geklebt und dann? Auch unter den Teppich gelegt? Hier ist es die Spieldecke, die herhalten muss, unter die alles mögliche verschwinden. Zusätzlich habe ich mit dem Clickertraining begonnen, da habe ich nur im Moment Schwierigkeiten das nächste Level anzugehen, da das mit den Beiden gleichzeitig nicht funktioniert.

    Mich faszinieren ja diese Fummelbretter, den Thread mit Paulchen suche ich mir auch noch heraus und dann mal sehen. Das Einzige, was definitiv nicht funkionieren wird, ist das zusammengeknüllte Zeitungspapier oder die Styroporkugeln, denn das würde alles geklaut werden und bis zum nächsten Putztag verschwinden. Ob da nun Leckerlis darunter versteckt sind oder nicht, die lieben Papierknäuls und alles was sich dreht.

    Danke für deine Tipps, ich grinse immer noch über die Boinks ;)
    Cethi


    Hier das Kratzzeugs, die sind wirklich von Beginn an sofort an den Kratzbaum gegangen :juchu:


    IMG_1341.jpg kratztonne kleiner.jpg











    kleiner turm.jpg
     
  8. #7 14.10.2014
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    0
    Ein hübsches Bild.
    Oben eine "Flaschenbürste" und unten ein "Inspecteur".
    Wenn ich mich nicht irre, dann müsste der Kratzbaum aus der BANANA-LEAF-Serie sein. Oder?

    Die große Kratztonne ist super, aber ich kenne das Modell nur mit zwei Etagen von VIVOG.
     
  9. #8 14.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    *lach*,

    Wir nennen sie "Flederwisch" und ihn "Vampir" ;)

    Ja du, das ist das Banana-Leaf Zeug, das hat mir damals (vor ca. 5 Jahren) super gefallen, allein von der Optik schon. Besonders beliebt ist der Boden, also die Standplattform, das ist ebenfalls solides Kratzmaterial, wo man sich so richtig reinhängen, -krallen kann. Das hat mein "alter" Kater mit seinen 8 kg volle Kanne ausgenutzt. Der wurde auch von unseren Kitten sofort akzeptiert, mit Begeisterung, wie man ja sieht. Direkt am allerersten Abend, kaum 2h im neuen Heim, hingen die schon an dem Ding dran. :)

    Die Kratztonne ist klasse, recht stabil und hat extra große Öffnungen, für alle große Miezen, die sich nicht durch enge Löcher quetschen möchten. (Müssen die Unseren jedoch erst noch ein wenig wachsen) Die Ränder der Höhlen sind auch gut verarbeitet, so dass sie sich nicht verletzten können (war ein Kritikpunkt an vielen Tonnen!). Deckel und Boden sind Echtholzplatten, das Ding steht stabil, ohne zusätzliche Befestigung und obendrein bezahlbar. Das Ganze nennt sich "Natural Paradise XXL", nicht zu verwechseln mit der "Diogenes XXL"! Der Kratztonnenmarkt ist ja derbst überschwemmt derzeit, ich hatte Zeit und habe ziemlich nachgeforscht, Preis-, Leistungsverhältnis eben. Einige waren ja gemeingefährlich für Tiere, siehe oben oder Klammern, die herausstanden bzw abgingen. Einzig an der Befestigung für das Kissen oben drauf, mussten wir etwas nachbessern, das war jedoch ein Herstellungsfehler, da fehlte nur das Gegenstück zum Klettband. Die Kissen innen kann man ja rausnehmen, ich habe, wie man sieht, Katzendeckle verteilt, die sind leichter zu waschen, als ein ganzes Kissen (Hausfrau eben ;)). Für das Geld kann man nicht meckern. Die Kitten liegen auch sehr gerne drin, verstecken sich, spielen oder schlafen.





    Kratztonne Schläfchen.jpg
     
  10. #9 14.10.2014
    Gast488

    Gast488 Gast

    Oh man, die Bilder sind eine Wucht, besonders das Schlafbild.

    Da hast Du ja schon richtig viel Kratzmöglichkeiten.
    Meine lieben ihren Kratzbaum auch und nutzen den sehr viel.

    Kitty Boinks muß ich doch jetzt auch glatt googlen :rolleyes:

    LG Uschi
     
  11. #10 14.10.2014
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Na da haben deine 2 Räuber ja tolle möglichkeiten zum kratzen, sieht Klasse aus, dass Schalfbild find ich zu drollig.
     
  12. #11 14.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihrs,

    Kratzmöglichkeiten sind ja einfach Pflicht, wenn man seine Möbel im Ganzen behalten will ;) Bei zwei Kitten, dachten wir uns, auch noch Höhlen, Verstecke usw anzubieten und dann gibt es so knuffelige Bilder, da die Zwei immer zusammen darin liegen wollen!

    Es gibt so viel neue Sachen, es macht so einen Spass, das zusammen mit den Viechers auszuprobieren. Diese "Boinksdinger" werde ich mir mit Sicherheit mal besorgen und da ich ja meine Verrückten kenne, wird hier echt der Punk abgehen ;) Ein klasse Tipp!



    Aber ... dann gibt`s halt noch drei Kuschelbilder -->


    IMG_1271.jpg dunkler1308.jpg

    unser Dreamteam gk.jpg
     
  13. #12 14.10.2014
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Kuscheln ist soooooooooooooooooo schön :happy: tolle Bilder
     
  14. #13 17.10.2014
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    soooo tolle süsse Bilder ♥♥ cool
     
  15. #14 17.10.2014
    GabrielaP

    Registriert seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    tolle Bilder! Die beiden sind echt herzig
     
  16. #15 17.10.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Also diese Kitty Boinks: in Nbg. habe ich mir die Füße wundgelaufen, nix gefunden. Gibt es wohl nur im Internet.
     
  17. #16 17.10.2014
    Gast488

    Gast488 Gast

    so süße Kuschelbilder :wolkegirl:

    GLG Uschi
     
  18. #17 17.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Danke, die Beiden sind auch kuschelig, wenn sie sich nicht gerade hinterherennen und rankern derzeit ;) Doch ich bin froh, wenn sie danach wieder kuscheln.

    Romeofold, ich hab gar nicht so geschaut, gleich im Internet ;) heute per Post kamen sie auch schon an *G* die sind vielversprechend! Jetzt pennen die Katzen, es war ja auch ein anstrengender Putztag *schmunzel*. Abends, wenn sie wach sind und vor allem noch mein Mann mitmachen kann, werden wir sie testen! Ich bin sehr gespannt, lassen sich auf jeden Fall prima zusammendrücken.
     
  19. #18 17.10.2014
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Da bin ich ja gespannt wie sie ankommen.
     
  20. #19 17.10.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Uff, bin grad bäuchlings quer durch die Wohnung, weil Romeo das Teil verschusselt hat, als ich mal schnell im Bad war. Unter jedem Schrank, Gasofen, Bett etc. - unter meinen Heim-Trainer hat´s das Teil geschnalzt! War wahrscheinlich nicht die letzte Such-Aktion.... aber es macht ihm sichtlich Spaß!
     
  21. #20 19.10.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    *schmunzel*, darf ich mir das bildlich vorstellen? Bei mir war es nicht sooo der Hit bisher. Allerdings waren sie da schon ziemlich müdegespielt. Die flopten einfach nicht so weit, wie ich dachte. Allerdings haben sie danach auch so noch bischen damit gespielt. Wenn sie in besserer Spiel-Kondition sind, werde ich erneut berichten! Aber witzig sind die Dinger, kein Thema.
     

Weitere Tags

  1. spielbrett für katzenfutter

    ,
  2. Spielebrett für Katzen

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden