Spielbrett

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Silvai, 13.10.2014.

  1. #21 22.10.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    [FONT=Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif]Hallo, ich habe für meine Beiden vor einem Monat
    ein Spielbrett gekauft. Sie zeigen aber kein Interesse daran, vielleicht, weil sie nicht so auf Leckerchen stehen. Es ist neuwertig und ich würde es gegen Erstattung der Versandkosten verschenken. Bei Interesse bitte melden. LG


    [/FONT]http://www.bitiba.de/shop/katze/katzenspielzeug/beschaeftigungsspielzeug/cat_activity/444447?utm_source=shopping&utm_medium=price_comparison[FONT=Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif]
    [/FONT][​IMG]
     
  2. #1 22.10.2014
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 06.11.2014
    ConnyM

    Registriert seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe so etwas ähnlich bei uns. Bei mir kommt es gut an. Aber ich denke es liegt in der Tat an den leckerchen.
     
  4. #23 06.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Als ich das Brett zum ersten Mal hinstellte, kam Obelix und holte sich auf Anhieb das Trockenfutter aus den Behältnissen, danach verlor er für immer das Interesse. Wir vermuten, dass er ADHS mit Hochbegabung hat (lach):D. Nelly wollte sich wohl nicht blamieren und versuchte es erst gar nicht. Nun hat das Brett einen neuen Besitzer, der sich hoffentlich daran erfreut.
     
  5. #24 06.11.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    *wegwerf* Ich habe mir doch auch ein Fummelbrett besorgt, mein Joey hat es ebenfalls ;) gleiche Krankheit und hochbegabt ;) Sookie konnte gar nicht heran, da wurde geknurrt.
    Doch es wird nun als Ablenkungsmanöver genommen, so, dass jeder in Ruhe fummeln kann!

    Super Beschreibung *immer noch leise kichert*
     
  6. #25 06.11.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Der neue Besitzer hat viel Spaß damit. Romeo glaubt ja immer, er bekomme viel zu wenig Leckerlis, deshalb ist er bei solchen Spielen mit Feuereifer dabei. Braucht aber etwas länger, bis er durchschaut hat, wie er an das Leckerchen kommt.
     
  7. #26 06.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich! Ich suche noch immer nach geeignetem Spielzeug, Pappkartons, Bällchen, Da Bird-Angel sind da, eine große Packpapierfolie "ziert" mein Wohnzimmer (Hoch lebe die Wohnkultur.).Wenn sie nur nicht immer so schnell die Lust verlören..... Seufz
     
  8. #27 06.11.2014
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Wie wär´s denn dann mit kleinen "Dressur"-Aktionen?
    Inzwischen muss ich nur ganz leise zu einem Kater einen bestimmten Satz (s. u.) sagen, damit sich der zweite dazugesellt. Wenn sie Lust haben, und das haben sie meistens, geben sie auf Stichwort rechtes oder linkes Pfötchen, stellen sich auf die Hinterbeine oder "geben Fünf". Hab mir letzteres unlängst von der Seite angesehen, als mein Freund mit Monti gespielt hat. Phantastisch!

    Nicht, dass hier jemand meint, ich würde meine Jungs zu irgendetwas zwingen, für Leckerchen bzw. TroFu tun die beiden wohl einiges. Vor allem aber merkt man, dass sie irgendwie stolz sind, wenn ich mich wie Bolle freue. Und das tue ich jedes Mal, wenn ich z. B. "nice to meet you!" sage und jemand seine rechte Tatze hebt. ::flagge::
     
  9. #28 06.11.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    @Kasimir, haste denn schonmal das Clickertraining versucht? Damit kann man sie doch echt gut beschäftigen und auch geistig müde machen ;) Gerade den "Schlauis" macht das besonders Spass. Wenn ich als aufhöre, dann schauen mich meine Beiden als ganz entsetzt an, "was schon Schluss?"
     
  10. #29 07.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, wie animiert Ihr sie denn zum Mitmachen, sowohl bei kleinen "Dressuren" als auch beim Clickertraining? Meine haben es nicht mit Leckerchen, ich habe schon Verschiedenes durchprobiert. Die Vorbesitzerinhatte mir gesagt, dass sie für Hähnchenbrustfilet und gelegentlich Thunfisch in eigenem Saft "sterben" würden. Ich erntete sehr, sehr geringe Begeisterung. Vielleicht gibt es irgendwas, worauf sie abfahren würden, aber ich kann mich doch schlecht durch das unendliche Leckerchenangebot kaufen. Vielleicht habt Ihr ja noch einen Tipp für mich :rolleyes:
     
  11. #30 07.11.2014
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Meine fahren u. a. auf Käserollis ab oder eben hochwertiges TroFU, das es nur zum Spielen gibt. Allerdings heben sie aber auch so schon ´mal gerne die Pfötchen, so dass ich fast vermute, sie tun es nicht nur aus kalorischen Gründen. Übrigens schnippe ich nur mit den Fingern, wenn sie die einzelne Übung gemacht haben, einen handelsüblichen Clicker braucht es dafür nicht.

    Ach so: Manchmal verdinge ich mich auch als Hütchenspieler, Gott sei´s Dank aber nicht um Geld. Da würde ich nämlich kaum was verdienen, so schlau stellen die sich an. Nehme dazu drei durchsichtige Plastikpinneken, stülpe die um und lege unter eines wieder so ein Käserolli (weil gelb). Monti legt dann recht fix die Tatze auf das richtige Behältnis, Moby stößt es mit dem Kopf um.
     
  12. #31 07.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mara, danke für die Tipps, ich werde mir die Käserollis mal besorgen, vielleicht klappt es ja. Welches hochwertige Trofu nimmst Du denn? Meine lieben Royal Canin calm, das hatte ich mal auf Anraten meiner Tierärztin besorgt, als sie zu Beginn so unruhig waren. Jetzt mögen sie es gern, aber eher als Futter als als Leckerchen. Ist ja etwas hochpreisig, aber was tut man nicht alles.... Wenigstens ist kein Zucker drin.
    Wenn ich ein Leckerchen entdecke, das sie mögen, werde ich auch mal das Hütchenspiel ausprobieren.
    Lieber Grüße
    Christa
     
  13. #32 07.11.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    nun bin ich auch neugierig geworden und habe endlich Zeit zu schreiben ;)

    @Kasimir, ich musste auch anfangs erst ein wenig schauen, wegen Leckerlis, meine lieben von Cosma die getrockneten Fleisch- oder Fischstücke, ich habe eben kurz nachgeschaut, da sich zwei Internetanbieter da ständig unterbieten, schön abwechselnd, dann wieder hochgehen ;) Also bei Bitiba.de gibt es derzeit ein 4er Probierset für 8,99E, bei Zooplus diese Größe 11,90E. (Dabei natürlich schon wieder für meine was entdeckt *lach*) Diese Dinger sehen echt komisch aus, meine ersten Erfahrungen damit habe ich in meinem Sookie-Joey-Thread niedergeschrieben. Aber sie lieben sie, inzwischen von sehr vielen hier gehört, dass die gut ankommen. Sind nicht günstig, doch da sie so leicht sind, geht es und wenn man Angebote nutzt. Ansonsten, wie Oskar schrieb auch gutes Trockenfutter als Leckerlis.

    Was in meinem Clickerbuch noch geschrieben wurde sind Fleischbrocken, wobei deine glaube ich nicht so drauf stehen, die nahm Rindfleisch, mir war das zu klebrig. Andere lassen an Joghurt schlabbern. Man muss da echt durchprobieren, gerade, wenn sie auf so wenig ansprechen. Das hatte ich bei meinem vorherigen Kater, der war so mäkelig, da ging ja mal gar nichts, da waren wir jedoch leider selbst schuld :( Meine reagieren da so klasse, wenn ich nur mit der kleinen Dose, in der ich sie drin habe, klimper, sozusagen, flitzen sie schon her. Meine bekommen auch täglich klein bischen Joghurt, da brauche ich nur mit dem Finger dagegen schnipsen, zack. Oskar hat Recht, wenn die mal auf ein Geräusch konditioniert sind, braucht man keinen Clicker, mir fiel es anfangs leichter damit, da ich nicht so gut schnippsen oder mit der Zunge schnalzen kann, was manche stattdessen machen. Es gibt viele Möglichkeiten. Meine alten Katzen waren auf den Schlüsselbund mit einem kleinen Glöckchen konditioniert, wenn sie draussen waren. Kam ich damit runter, bimmelte, zack wussten sie, Happa! Das sind nämlich extrem schlaue Viechers, man glaubt es als kaum.

    @Oskar, das Hütchenspiel klingt ja sehr interessant, nur was sind "Plastikpinneken"? Ich bin ständig auf der Suche nach lustigen Sachen, mit denen ich meine fordern kann. Gerade Joey ist nämlich echt ein schlauer Halunke. Der hat immer so rasch das "Rätsel" geknackt. Wobei Sookie machts auch nicht doof, die schaut inzwischen immer zu Joey, was macht er, damit es Leckerli gibt und machts dann nur noch nach. Alberne Rasselbande eben ;)
     
  14. #33 07.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal bei bitiba nachgesehen und werde ein paar Probierpakete bestellen, danke für die ausführliche Mail.
    dann werde ich Suchdienst Käserollis von Gimpet kaufen (andere habe ich im Internet nicht entdecken können). Wär doch gelacht, wenn ich die Beiden nicht ausgepowert bekäme! Gott sei Dank spielen sie auch viel miteinander, das erleichtert es, wenn das Personal mal nicht so drauf ist. Ich überlege noch, ob Obelix seiner Hochbegabung wegen direkt zur Uni gehen sollte oder ob er erst mal seine Reifeprüfung ablegen sollte?? Obwohl.... so ein Doktorhütchen würde ihm schon gut stehen....
     
  15. #34 07.11.2014
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Ein "Pinneken" ist ein Schnapsglas.... Heute nachmittag fiel mir hier im Ruhrgebiet die deutsche Übersetzung irgendwie nicht ein. Die aus Plastik (benutze ich zum Abwiegen bei Kosmetikherstellung) eignen sich gut, weil sie sehr leicht sind, so daß Katze leichter ans Leckerchen kommt.

    An TroFu gibt´s hier folgendes (bitte Link entfernen, wenn unangemessen) :http://www.wildcat-katzenfutter.de/andhra_katzenfutter_wildcat.php Praktisch sind die Probierpacks. Wenn man lieb nachfragt, weil man 3 x 3 bestellen würde und damit ein paar Cent unter der Versandkostengrenze liegt, wird kein Porto erhoben.
    Meine fressen jedenfalls alle Sorten gerne, und auch die Dicke Daisy ließ sich überzeugen, bekommt aber aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen doch wieder Light-Futter untergemischt, damit sie nicht so dick wird (?!).
     
  16. #35 07.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mara, davon habe ich ja noch nie gehört.....hört sich aber sehr gut an. Ein Probierpakete ist sozusagen schon bestellt. Figürlich sind meine Beiden in Ordnung, weder zu dick noch zu dünn. Ich habe den Eindruck, dass sie ein gesundes Fressverhalten haben und nicht zum zunehmen neigen.
    Tja für uns Ruhrgebietler ist Pinneken ein feststehender Begriff.....
    Ein schönes WE und lG
    Christa
     
  17. #36 07.11.2014
    RomeoFold

    Registriert seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Versuch´s doch mal mit den Creme-Dingern. Malzpaste (Drogerie oder teure Marke), Liquid, das sind so Cremes - gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Preisklassen, Leberwurstpaste für Katzen - oder ganz neu: Mousse delicious (in drei Geschmacksrichtungen, für die mit Forelle/Käse würde Romeo sterben!)
     
  18. #37 08.11.2014
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    @Christa: Die Dicke Daisy hat ja nicht von meinem Futter zugenommen, im Gegenteil: Jahrelang wurde sie mit irgendeinem Zeugs mit Getreide- und niedrigem Fleischanteil gefüttert. Das Wildcat, ungleich hochwertiger, wollten die Halter dann angeblich immer brav abgewogen haben. Und weil Katze trotzdem zunimmt, strecken sie das gute jetzt wieder mit dem minderwertigen "Light"-Futter.
    Verstehen muss ich das nicht. Die Katze sieht inzwischen recht quadratisch aus. :(
     
  19. #38 08.11.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Zwei,

    @Oskar, da waren wieder mal gute Tipps dabei! Ich habe mir den Link von der Trofu-Marke auch gleich vermerkt ;)

    Dann musste ich so lachen über den Begriff, menno, sagt doch gleich, dass ihr ein "Stamperl" meint *lach*! Ich muss immer so schmunzeln über die regionalen Begriffe. Aber ich weiss, welche du meinst, ich müsste sogar welche haben. Das muss ich mal in Ruhe ausprobieren mit unseren Beiden.

    @Kasimir, die Gimbet-Marke bei Malzpaste, da gibt es noch Käsepasten, Vitaminpasten, sind gar nicht mehr so abwertend, denn es gibt sie ohne Zuckerzusatz und meine lieben die total! Also Malzpaste finde ich eh so wichtig, weil sie doch ganz schön Haare schlucken. Sookie ist ja ein Wuschele und Joey zwar kurzhaarig, doch er putzt ja auch Sookie mit ;) Ansonsten gibt es von denen massig verschiedene, man muss sie halt ein wenig vergleichen, beispielsweise Zucker ja oder nein usw. Aber, obwohl wir viel mit ihnen spielen und auch solche Sachen machen, sind wir auch froh, dass sie miteinander auch herumtoben und sich auch mal selbst beschäftigen können!
     
  20. #39 08.11.2014
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich Dank Eurer vielen guten Tipps die Qual der Wahl....aber meine Beiden werden mir schon sagen, wo's langgeht :)
    ich muss gestehen, dass in meinem Leben mit Katzen noch nie so viel mit typischen Katzenleckerchen gemacht habe. Sie wurden immer mal mit etwas Leberwurst oder Tatar oder einem Klecks Yoghurt verwöhnt, aber eher wenn wir selbst gegessen haben und sie bettelten (meine Katze bekommt nichts vom Tisch...) :D Nelly und Obelix stehen da aber nicht so drauf, von daher ist Umdenken angesagt.
    Ja Mara, manche Katzenbesitzer bzw. Tierbesitzer verstehe ich auch nicht. Die Vorbesitzerin meiner Beiden war voll berufstätig, hatte eine Familie mit zwei Kindern, ein großes Haus mit Garten und eine Zucht mit neun Katzen. Zu allem Überfluss auch noch einen Bordercollie, von dem man ja weiß, dass er gar keine Beschäftigung benötigt :mad:
    Als ich ihr Fotos von Nelly und Obelix schickte, schrieb sie zurück: "Danke, dass sie ihnen das geben, was ich nicht
    konnte". Viel fällt mir dazu nicht mehr ein.
    inzwischen hat sie sich von allen Tieren getrennt, auch von den ganz alten Katzen, wie, weiß ich nicht.
    Ich vermute auch, dass Obelix als Deckkater separiert wurde, obwohl sie das abstritt. Er ist ganz panisch geschlossenen Türen gegenüber und auch in seiner gesamten Persönlichkeit sehr unsicher. Es bessert sich ganz , ganz langsam, aber er wirkt schon traumatisiert. Doch wir arbeiten dran - vor allem nachts....:o
    LG Christa
     
  21. #40 08.11.2014
    Cethi

    Registriert seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab`s dir ja geschrieben, solche Leute können wir gar nicht verstehen. Wenn ich mir vorstelle, ich hab nun die Beiden, das reicht, da noch ein Hund? Gerade noch einen Border Collie, der so beschäftigt werden muss, dass ihm nicht langweilig wird und dann auf sehr dumme Gedanken kommt, dazu noch das restliche Umfeld, mir kommt das immer ein wenig Messihaft vor. Und noch mehr Arbeit und noch mehr Belastungen und noch mehr, dabei kann man keinem mehr genügend Zeit widmen. Naja, Hauptsache, wir machen es besser ;)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden