Staat New York zerstört fast zwei Tonnen beschlagnahmtes Elfenbein

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 04.08.2017.

  1. #1 04.08.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Heute um 10.30 Uhr Ortszeit vernichtet die Umweltbehörde des Staates New York (DEC) fast zwei Tonnen beschlagnahmtes, illegales Elfenbein. Stoßzähne, Schnitzereien, Statuen, Schmuck und andere dekorative Gegenstände werden im Central Park öffentlich zermalmt. Damit sendet der Staat New York eine klare Botschaft, Umweltverbrechen nicht
    zu tolerieren, die zur Auslöschung der schwindenden Elefantenpopulationen beitragen.


    „So wie hier symbolisch das Elfenbein vernichtet wird, muss auch die Nachfrage nach Elfenbeinprodukten systematisch beendet werden“, so Robert Kless, Leiter des IFAW (International Fund for Animal Welfare) in Deutschland. „Die USA sind nach wie vor einer der größten Konsumenten von Elfenbeinprodukten weltweit und verursachen eine große Nachfrage.“


    Eine im Juli 2017 veröffentlichte Studie von TRAFFIC, WWF und IFAW untersuchte den Elfenbeinmarkt in sechs US-Großstädten, darunter New York. Gegenüber früheren Erhebungen ist der Handel signifikant zurückgegangen, dennoch fanden die Rechercheure innerhalb von fünf Tagen 224 Elfenbein-Angebote bei 41 Händlern. Die Autoren des Reports vermuten, dass kürzlich eingeführte strengere Handelsbeschränkungen zur Abnahme des Handels führen, fürchten aber auch, dass sich ein Teil des Geschäfts ins Internet verlagert hat....

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 04.08.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden