Sturdibag

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von amy, 14.09.2009.

  1. #41 20.10.2009
    sharone

    sharone Gast

    Hallo Heidi,

    hatte zwar bei einem anderen Lieferanten bestellt, doch mir ging es
    genau gleich.
    Ich denke, dass diese nie alle Farben am Lager haben und sie somit immer zuerst selbst bestellen müssen. So weiss eigentlich keiner so recht, wann sie eintreffen....

    Also nur Geduld, sie werden kommen.

    Liebe Grüsse
    Nicole & Bengis
     
  2. #1 20.10.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #42 20.10.2009
    amy

    amy

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
  4. #43 20.10.2009
    amy

    amy

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    @Hallo Nicole, ::uhu::

    es ist ja nur so, das Sie mir vorige Woche Dienstag eine Mail geschickt hat das sie auf den Weg zu mir sind. Eine Woche ist um.
    Nun habe ich eine erneute Mail das sie heute erst raus gegangen sind. Ich habe aber auch keine Paketnummer erhalten, so daß man das Paket auch nicht verfolgen kann. Wäre doch aber normal, Oder? :i:

    Ich hoffe nun mal auf morgen denn es sind ja auch etwas über 200€ die ich überwiesen habe.

    LG
    Heidi
     
  5. #44 21.10.2009
    amy

    amy

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammnen, ::uhu::

    wollte Euch mitteilen, daß ich nun schon 2 Wochen auf meine Sturdibags warte. Heute sind sie auch nicht angekommen. Ich habe mich auch mit dem Shop in Verbindung gesetzt, dass sie mir doch die Paketnummer mitteilt denn Sie hat ihn ja MAL WIEDER vesendet.

    FEHLANZEIGE !!!!! Keine Nummer erhalten.

    Auch mein Geld habe ich nicht zuzück bekommen.

    Werde dort niiiiiiiie wieder bestellen.

    Verbringe nun total enttäuscht und auch wütent den Abend.
    Finde mein Geld ja auch nicht auf der Strasse.

    Habe schon einen Termin beim Anwalt.

    Habt Ihr sowas auch schon mal gehabt? Über Internet bestellt, bezahlt und nichts kommt?
    Wie seid Ihr dann zu der Ware oder Euren Geld gekommen?

    LG
    Heidi
     
  6. #45 21.10.2009
    Helene

    Registriert seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ganz blöde Frage:
    Für zwei schlanke Maine Coon, die jede auf ca. 6kg kommen, wäre welche Sturdi-Transportmöglichkeit die geeignete?

    Reicht eine XL für beide oder soll ich eher auf 2x Größe L gehen? Wie sind eure Erfahrungen? (Aus den Größentabellen werd ich nicht recht schlau). Wie sind eure Erfahrungen?
    JokerNic, du hast für Norweger ja XL empfohlen. Gehen da zwei rein oder nur eine?
    (Beim letzten Messen hatte der Kater eine Länge von 90cm von Nasenspitze zur Schwanzspitze. Nur so als Hausnummer.)

    Tendentiell sind meine zwei relativ territorial, wenn eine in einer Höhle liegt, gibts Ohrfeigen für das andre Katzentier. Es müsste also eine trennbare Tasche oder zwei Taschen sein. Rein vom Transport wär mir halt eine Tasche lieber... ich hab zwar ein Auto, aber meist noch eine Tasche bzw. Rucksack. Außerdem 130 oder 210 Euro, das ist schon ein Unterschied.

    Verwirrte Grüße,
    Helene
     
  7. #46 22.10.2009
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    ::uhu:: Helene,

    Rein vom Gefühl , ich habe auch Norweger, würde ich sagen kaufe Dir 2 mal XL. So hast Du die Möglichkeit zu trennen oder wenn sie es mögen auch zusammen transportieren, was ich aber nur auf kurzen Strecken machen würde.
     
  8. #47 22.10.2009
    amy

    amy

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ::uhu:: ::uhu:: ::uhu::

    heute sind nach 2 Wochen warten endlich meine Sturdibags angekommen.
    Ich habe sie in XL für Maine Coons genommen. Unser Zidney ist ja noch nicht ausgewachsen und steuert die 9kg an. Genau 8740g. Im Januar wird er 2 Jahre alt und er wächst noch !!!!

    Er passt sehr gut in den Sturdi, Er kann sich darin drehen und sich sogar hinstellen. Ich habe 2 Stck. genommen da ich im Dezember noch einen Kater bekomme der hoffentlich auch so groß wird.Ist vom gleichen Züchter und hat die selbe Mutter.
    Ich freue mich schon sehr darauf ihn hier zu haben, aber es dauert noch......

    Meine Mädels wiegen auch so um die 6 kg. Dafür reicht auf jeden Fall der kleinere Sturdi, also Gr L.

    Sie sind wirklich wunderschön uns super leicht.Kann man nur weiter empfehlen.

    LG
    Heidi ::flagge::
     
  9. #48 07.05.2011
    klunki

    klunki Gast

    Hallo zusammen,

    da ich (immer noch :rolleyes: ) auf der Suche nach DER ultimativen Transportbox bin, bin ich natürlich auch über den Sturdibag gestolpert.

    Zuerst fand ich ihn ja auch toll, weil ich das Netz oben für eine Öffnung gehalten habe, bin mir jetzt aber sehr unsicher. Irgendwo in diesem Thread hieß es: "ich bin vom SturdiBag begeistert, weil er so viele Öffnungen hat" und irgendwo anders lese ich dann wieder, er sei nur von vorne zu öffnen :confused:

    Verstehe ich das richtig, dass der Sturdi nur von vorne zu öffnen ist??? und wenn ja - wieso ist dann jeder davon sooo begeistert - eine Transportbox, die ich beim Tierarzt nicht von oben öffnen kann, kann doch keine "1 mit Stern" kriegen (für mich wär das sogar ein NoGo) - ich bin völlig verwirrt..............

    Kann mich einer aufklären? Vielen Dank und

    liebe Grüße

    Juanita
     
  10. #49 07.05.2011
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Hi Juanita,

    Oben sind 2 Netzeinsätze, beide kann man auch abdecken.
    Auf der einen Seite ist eine halbrunde Öffnung die mit einem Reißverschluß
    zu öffnen ist.
     
  11. #50 07.05.2011
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Ich schon wieder*gg*

    Was mir noch eingefallen ist, ich habe ja
    Norweger, die sind ja etwas schwerer, von daher
    würde ich nie eine Transportbox wählen die oben zu öffnen
    ist, wegen der Gefahr dass die sich bei schweren Tieren öffnet.
    In den Sturdi lege ich eine Decke und wenn ein Katzi in Narkose liegt
    lege ich sie mmit der Decke, wie in einer Hängematte einfach rein.
    Das klappt mit etwas Routine sehr gut.
    Die Begeisterung kommt daher , dass sich die Fellis einfach
    sehr wohl in den Sturdies fühlen, vermutlich weil oben auch ein abdecken möglich ist
    und so ein Kuschelfeeling aufkommt.

    Vielleicht gefällt Dir ja das hier,
    gerade bei Zooplus im Angebot

    http://www.zooplus.de/supershop/tierbedarf/vip/vip/fuer_katzen/222890

    Mal sehen vielleicht kann ich mal ein Bild machen..
     
  12. #51 07.05.2011
    klunki

    klunki Gast

    genau wegen dem Angebot habe ich heute morgen angefangen - wiedermal - rumzugoogeln :D

    Die Erfahrungsberichte über das PetCargo Cabrio sind zwar auch unterschiedlich aber grundsätzlich eher positiv. Mir hätte halt der Sturdi viel besser gefallen - gerade auch wegen des Kuschelgefühls für die Katerchen auf dem eh schon stressigen Weg zum Tierarzt.

    Menno, warum nur haben die bei Sturdi keinen Reißverschluß rund um das obere Netz - dann könnte man ihn oben öffnen :traurig: :traurig: :traurig: - ich befürchte halt, dass man die Katerchen schwer aus dem Sturdi rausbekommt, wenn die sich auch noch in dem wundervollen Stoff festkrallen können :p

    Ach menno....... - hat von Euch jemand Erfahrung mit widerspenstigen Katzies, die nicht mehr raus wollen, aus dem Sturdi.............

    Aber trotzdem erstmal Danke Petra :drueckengirls:

    LG

    Juanita
     
  13. #52 07.05.2011
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Hi Juanita,
    Meine Alana mag auch nicht mehr aus dem Sturdi raus,
    da kommt dann die Einlegedecke zum einsatz die ich dann mit Katze einfach rausziehe:D,
    zurück gehen die Fellis ja immer ohne Probleme, nur schnell wieder weg....
     
  14. #53 07.05.2011
    lollys susi

    Registriert seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1
    Die Pet Cargo Box kann ich nur empfehlen. Haben auch eine, und werde mir wohl noch eine bei ZP bestellen (wobei ich ja rosa echt abgrundtief hasse, wir haben die in lila, aber bei dem Preis...).
    Ich bekomme jetzt sogar den Lolly problemlos in die Box, der wehrt sich ja sonst auf Teufel komm raus! Aber da kann man ihn reinsetzen und schnell den Deckel zu und drin ist er :happy:
    So ein Stoffteil wollte ich mir demnächst auch noch zu legen, so eine große wo die Nova mit ihren Kitten reinpasst. Allerdings bin ich noch nicht so wirklich von den Sturdis überzeugt, wenn ich das selbe für 40€ haben kann :o
     
  15. #54 07.05.2011
    susu

    susu Gast

    @ Juanita - habe beide Sorten von Katzen; die welche in den Sturdi problemlos rein (logisch) und auch wieder rausgehen und meine Sunshine die mit 1000 Pfoten ausgestattet ist wenn sie wieder raus soll. Die Öffnung oben ist eher zum Katze streicheln obwohl bestimmt die meisten da durchkommen, als wirklich zum rausheben. Wenn meine Sunny da wieder raus soll brauch ich meistens die Hilfe dass eine zweite Person den Sturdi hält und ich Katze raushole. Decke hilft nix weil Katz drunter sitzt. Rein zum Transportieren ist Sunny in den Sturdis aber viel ruhiger als in jeder anderen Transportbox; nehm mal an wegen dem Höhlencharakter.
    Der super Vorteil an diesen Dingern ist jedenfalls das Gewicht. Mein Mitteldingens wiegt eben mal knapp ein Kilo.
    LG Susanne
     
  16. #55 07.05.2011
    klunki

    klunki Gast

    [​IMG] - DAS würde ich gerne sehen: hinten die Arzthelferin die den Sturdi festhält und vorne Fraule, die die Katze - natürlich unter der Decke - rauskruschen muss :D

    .......aber genau das ist es, warum ich überhaupt einen neuen Transportkorb haben möchte. Ich habe noch unser Teil vom ersten Tierarztbesuch (1986 !!!) mit Charly I. (ja, irgendwo tief im Herzen muss ich wohl doch ein Schwabe sein **gg**)

    Aber das Rausgezerre nervt mich - ich möchte unbedingt einen Neuen, bei dem ich die Kater oben rausholen kann.

    Ich denke, ich werd bei ZP zuschlagen - bei 24,90 Euro kann man ja nicht sooo viel kaputt machen (und wenn ich doch nicht damit zurecht komme kennt unser örtlicher TSV sicher jemanden, der sich darüber freuen würde :happy:) - außerdem freu ich mich auf Manfreds Gesicht, wenn der mitkriegt, dass er mit einem rosa Kennel zum TA marschieren muss :12b:

    Werd jetzt gleich mal "Einkaufen" gehen :D

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  17. #56 07.05.2011
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    @Juanita, ich habe mir den auch bei Zooplus bestellt. Für das Geld kann man nix falsch machen.
    Übrigens, ich habe auch noch einen Kennel von 1986 in pink. :D
    Heute war ich auf einer Ausstellung, die hatten dort auch die Sturdis, finde sie zwar schön, aber ich wollte jetzt mal was haben, was ich auch oben öffnen kann. Außerdem hatte ich ja gestern erst bei Zooplus zugeschlagen. :rolleyes:
     
  18. #57 08.05.2011
    klunki

    klunki Gast

    Pet Cargo Cabrio ist bestellt ::dance::::dance::::dance::

    Werde berichten, sobald ich es in augenschein nehmen konnte

    (ist das jetzt eigentlich off Topic in einem Sturdibag-Thread :schaemgirl:???)

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  19. #58 08.05.2011
    Memo

    Memo Gast

    Hallo
    Man muss unterscheiden zu welchem Zweck Kennel/Tasche genutzt werden soll.

    Ausstellung?
    Da ist man glücklich über jedes Pfund weniger in der Hand ;), besonders wenn man selber nicht schwer tragen kann. Manche Katzen fühlen sich sehr wohl in der kuscheligen Höhle von der Tasche. Sturdi, das stimmt manche Katzen kommen nicht freiwillig heraus, aber ich besitze auch eine Tasche wo der Reißverschluss oben ist. Sturdi ist sicher eine schöne leichte und doch stabile Tasche. Der große Vorteil, man kann sie in der Maschine waschen. Stäbe und Boden muss man dazu entfernen.

    Ta-Besuch?
    Da nehme ich gern einen Kennel der oben zu öffnen ist. Ich habe meist jemand zum Tragen dabei. Die Gefahr ist wie schon erwähnt, der Kennel muss stabil sein und der Griff am Deckel darf nicht reissen. d.h. die Katze darf nicht zu schwer sein. Sehr gute mit der Öffnung oben sind leider von Petmate bzw. Vario in Deutschland nicht mehr zubekommen. Ich habe mir rechtzeitig 2 dieser Kennel für TA-Besuch besorgt. Es sind die Doppel-Door Kennel.

    Für meine Würfe mit Mama liebe ich den Atlas 40 auf Rollen, schnell ist das Oberteil entfernt und man sieht die Bande mit der Mama in einem Blick. Sehr praktich wenn es zur ersten Impfung geht.

    Wer etwas besonders stabiles sucht, sollte sich auf einen Vari-Kennel konzentrieren, diese sind wirklich unverwüstlich. Wegen ihre Breite etwas schlechter zu tragen.

    Wegen Platzmangel gibt es Klappkennels. Meine zwei Modell sind unterschiedlich, der eine im Eigengewicht schwer und der andere, dem traue ich nicht komplette Sicherheit zu. Beide sind aber immer noch heil werden aber wenig bis kaum genutzt.

    Zu guter letzt ;)
    Es gibt Hunde bzw. Katzenbuggy, eine tolle Sache wenn man auf öffenliche Verkehrsmittel angewiesen ist. Ich habe es probiert mit der Bundesbahn von Hamburg-Leipzig und Berlin-Hamburg. Die Bahnhöfe haben Fahrstühle und in den Zug hinein wird gern geholfen und mit angefasst. Wenn ich in Eile keinen Fahrer zum TA finde, nutze ich ihn für die Busfahrt zum Doc.

    Mit den Jahren haben sich bei uns verschiede Modelle angesammelt. Für jede Situation und Zweck kann ich wählen. Egal ob für Auto, Flugzeug Bus oder Bahn. Wir wissen doch, für unsere lieben Katzen ist nichts zu teuer :D.

    LG
    Memo
     

Ähnliche Themen

  1. Ramira
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.882
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden