Tierschützer und Politiker appellieren an hessische Kommunen, dem Beispiel der Landeshauptstadt zu f

Dieses Thema im Forum "TASSO E.V." wurde erstellt von Gast5874, 27.01.2018.

  1. #1 27.01.2018
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wichtiger Schritt für den Katzenschutz in Wiesbaden

    Sulzbach (Ts.)/Wiesbaden, 25. Januar 2018 – Vor dem Wiesbadener Rathaus haben Tierschützer und Politiker heute dazu aufgerufen, dem guten Beispiel der hessischen Landeshauptstadt im Katzenschutz zu folgen. Sie appellieren an andere hessische Kommunen, ebenfalls eine kommunale Verordnung nach dem Vorbild Wiesbadens zu verabschieden, um das Leid freilebendender, verwilderter Katzen nachhaltig einzudämmen. Diese Katzenschutzverordnung schreibt vor,
    dass Katzen, denen unkontrollierter Freigang gewährt wird, zuvor kastriert, durch einen Mikrochip oder eine Tätowierung gekennzeichnet und in einem Haustierregister registriert werden müssen.

    Die hessischen Landtagsabgeordneten Ursula Hammann (Bündnis 90/Die Grünen) und Astrid Wallmann (CDU), die Landesbeauftragte für Tierschutz, Dr. Madeleine Martin, der Landestierschutzverband Hessen e. V. sowie das Bündnis „Pro Katze“, ein Zusammenschluss der großen Tierschutzorganisationen TASSO e.V., Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. und VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz, begrüßen und unterstützen die Wiesbadener Regelung, die seit Dezember 2017 gilt, ausdrücklich.

    Zur aktiven Unterstützung des Katzenschutzes in der Landeshauptstadt stellt das Bündnis „Pro Katze“ 5.000 Euro für die Kastration der Katzen bedürftiger Menschen aus Wiesbaden zur Verfügung. Betroffene können eine Erstattung der Kastrationskosten nach vorheriger Rücksprache bis zum 30. April 2018 bei der Tierschutzorganisation TASSO e.V. in Sulzbach beantragen (Kontakttelefon: 0 61 90 / 93 73 39). Darüber hinaus steht das KastrationsMobil des Landestierschutzverbandes Hessen e. V. für die Kastration von Streunerkatzen bereit. Gegen einen symbolischen Kostenbeitrag können es sowohl die Wiesbadener Tierschützer als auch hessenweit alle anderen Mitgliedsvereine des Verbandes für solche Aktionen anfordern...

    © TASSO e.V

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 27.01.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 27.01.2018
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Wird ja Zeit, dass da mal was geschieht.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden