Tierwaage - aber welche?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von fvoellmer, 07.12.2012.

  1. #1 07.12.2012
    fvoellmer

    Registriert seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor mir eine Waage zu kaufen.

    Zur Gewichtskontrolle, und auch um
    die Wurmkur selbst zu machen.

    Dazu muß ich ja das Gewicht wissen.

    Zei Modelle habe ich gefunden, und zwar

    http://www.ebay.de/itm/Digital-Tier...=Messgeräte&hash=item2ebb46711a#ht_3396wt_934

    und dann noch

    http://www.amazon.de/Tierwaage-Welp...CHT2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1354893191&sr=8-2

    Welche haltet ihr für besser?

    Bin selbst ein wenig wankelmütig, obwohl die Tendenz zu dem Amazon Teil geht.

    Danke

    Tschau
    Friedhelm
     
  2. #1 07.12.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 07.12.2012
    taralinchen

    Registriert seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir jetzt nicht zu einer der zwei Waagen raten. Ich habe keine Erfahrungen damit.

    Bei meinen Kitten habe ich eine ganz normale, digitale Küchenwaage benutzt.
    Und meine erwachsenen Katzen wiege ich mit mir zusammen auf meiner Digitalwaage. Das geht wunderbar, wenn man rechnen kann....... ;-)
     
  4. #3 07.12.2012
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne beide Waagen ebenfalls nicht. Allerdings halte ich die erste mit bis zu 120 kg für einen Privathaushalt mit 4 Katzen für überdimensioniert, es sei denn, Du willst Dich damit auch wiegen.

    Ich habe diese, da kommt ein Körbchen drauf und dann die Katzen rein. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich sowohl meine Neugeborenen Kitten, wie auch meine ausgewachsenen Kater damit wiegen kann.

    http://www.ebay.de/itm/Soehnle-Kuch...21?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2c663506dd
     
  5. #4 07.12.2012
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ich kann dir zu den beiden Waagen auch nichts sagen. Kenne beide nicht.
    Ich persönlich würde wohl die Waage von ebay bevorzugen,weil man da die Katze mit Box draufsetzten könnte.
    Ich selber habe eine Digitale Küchenwaage bis 5 Kilo,die habe ich für die Kitten benutzt.
    Meine Großen kommen mit mir zusammen auf eine digitale Personenwaage.
    Bin gespannt für was/welche du dich entscheidest

    LG Sandra
     
  6. #5 07.12.2012
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wir haben eine normal digitale Küchenwaage bis 10 Kilo, da kann man dann Katze im Karton gut wiegen. Und da unsere sich gerne in Kartons aufhalten, wird auch nicht gross rumgezappelt.
     
  7. #6 07.12.2012
    fvoellmer

    Registriert seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Danke für die Antworten.

    Ihr habt schon recht, eine normale Waage reicht eigentlich auch und
    ist auch preiswerter.

    Tschau
    Friedhelm
     
  8. #7 07.12.2012
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich geht auch eine normale Waage.
    Aber gute Tierwaagen haben eine Funktion, bei welcher das Gewicht in einer kurzen Phase gespeichert und angezeigt wird, bei welcher das Tier relativ lange ruhig auf der Waage war.
     
  9. #8 08.12.2012
    Aristo

    Registriert seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten ist eine Zug- oder Hängewaage.
    Korb an Waage hängen, Tara einstellen, Katze in den Korb, mit der Waage nach oben heben und man hat das Gewicht.
    Die normalen Waagen haben bei mir nie problemlos funktioniert, da die Katzis nicht still sitzen bleiben wollten.
    Digitale Zugwaagen gibt es für ca. 10 Euro in vielen Shops zu kaufen. Einfach danach googeln "Digitale Zugwaage". Ich habe diese, funktioniert perfekt.
     
  10. #9 08.12.2012
    fvoellmer

    Registriert seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das klingt gut mit der Zugwaage, praktisch und preiswert.

    Korb dran hängen, Leckerli reinlegen, und wenn sie knabbert kurz hochheben.:)

    Tschau
    Friedhelm
     
  11. #10 10.12.2012
    Stoffel

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich wiege Stoffel auch einfach immer mit mir zusammen. Eine extra Tierwaage habe ich nicht und Stoffel würde da auch gar nicht freiwillig drauf gehen. In diesen Dingen ist er dann doch total eigensinnig..
     
  12. #11 10.12.2012
    saromo

    Registriert seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für kitten eine digitale Küchenwaage und für die Großen Katzen eine digitale Babywaage,die ich in einem Secondhand Laden zufällig erstanden.Da bleiben auch die Katzen solange sie müssen,drauf ruhig sitzen/stehen.

    LG Barbara
     
  13. #12 10.12.2012
    Bohemia

    Registriert seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe meine Waage auch aus dem Kinder Second Hand für 15 € gekauft! Lege ein paar Leckerlis drauf, dann sitzen die Fellis still und schwups hab ich das Gewicht! Mehr brauch ich nicht und die Babys kommen auf die Küchenwaage.... und das langt auch dicke, nur der Übergang ist etwas kompliziert, von einer Waage auf die andere Große... aber Übung macht den Meister.... hoffe du findest was günstiges passendes. Schreib doch mal....

    LG Kerstin
     
  14. #13 18.12.2012
    Martina17

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0

Weitere Tags

  1. tierwaage katze

    ,
  2. tierwaage für katzen

    ,
  3. Waage für katzen

    ,
  4. waage um katzen zu wiegen,
  5. tierwaage erfahrungen,
  6. tierwaagen katzen
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden