Trächtige Katze mit Anti-Floh-Mittel behandeln?

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Entwurmung und Parasiten" wurde erstellt von da-ron, 08.02.2015.

Schlagworte:
  1. #1 08.02.2015
    da-ron

    Registriert seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte da mal eine frage, und zwar.....ich habe eine Trächtige Mitze Katze und befürchte das sie evtl. Flöhe daher
    gezogen hat. Nun habe ich von Fressnapf noch so ein tolles Spray da: -nennt sich Bob Martin All-in-One Flohspray. Kann ich das bei ihr verwenden ? Ich wäre dankbar über jeden Ratschlag...... PS.: Mein TA befindet sich leider derzeit im Urlaub deswegen frag ich hier nach....und an meine katze kommt nur der TA meines Vertrauens und nicht irgendein anderer Pfuscher.....
     
  2. #1 08.02.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 08.02.2015
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, einfach unglaublich. Ich verstehe ja, dass man den TA seines Vertrauens bevorzugt, aber andere TA als Pfuscher hinzustellen, geht in meinen Augen doch zu weit.

    Flöhe kann man sicher immer mit nach Hause bringen, aber wenn man schon beabsichtigt eine Katze eindecken zu lassen, dann sollte man sich vorher mit dem TA seines Vertrauens alle Eventualtitäten abklären, zumal der TA sicherlich nicht schon seit Wochen in Urlaub sein wird.

    Grundsätzlich gilt, dass jegliche Chemie dem werdenden Leben Schaden kann.

    In welcher Woche ist die Katze denn überhaupt trächtig? Worauf begründet sich Deine Befürchtung? Hat sie oder hat sie nicht, ist hier die Frage.
     
  4. #3 08.02.2015
    da-ron

    Registriert seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich kann sehr gut abtasten und ihre zitzen sind auch geschwollen.....und die katzenbabys haben so gut wie alle schon nen neuen dosenöffner......und das spray ist angeblich frei von insektizden
     
  5. #4 08.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    hallo da-ron :) ,

    wenn es keine Insektizide sind, was sind es denn für Wirkstoffe / Wirkungsweise. Ein gutes Produkt erklärt sich.

    In Deinem Fall würde ich nur das HydroKill von Schecko oder Clevercat nehmen. Diese Öle-Ölestermischung wirkt nur gegen die Substanz aus dem Insekten sind (Chitinpanzer) :whitecat: .
    Wenn Du als Mensch das Zeug trinkst gibt nur nen Flotten (also nicht giftig). Aber die Katze soll es ja nicht trinken. Ich hab damals in meinen Anfängen damit die Umgebung eingesprüht und das Katzenfell damit durchgestreichelt.:katze2:

    Ich habe aber keine Ahnung, wie das auf manche Kunststoffe wirkt. Nicht jeder Kunststoff verträgt Fette.

    Züchter können Dir genaueres sagen.

    Liebe Grüße
    Knödel :stuhlgirl::katze::=)::pfote:
     
  6. #5 08.02.2015
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 09.02.2015
    christinem

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    6
    tja Züchter haben in der Rgel keine Flöhe im Bestand, daher: leider keine Ahnung. Ich würd da unbedingt nur ein Produkt nehmen wo explizid im Beipackzettel steht dass es bei trächtige Katzen angewendet werden darf.
     
  8. #7 09.02.2015
    Trollikatz

    Registriert seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Versuche es mal damit !

    Kokosöl statt Chemiekeule

    Ein gut wirkendes, und zugleich auch gut duftendes Mittel ohne Chemie, ist Kokosöl...

    Mehr Infos bei mir per PN

    L G Isabella
     
  9. #8 09.02.2015
    Lupi

    Registriert seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kokosöl benutze ich für so vieles...und das hilft aus gegen Flöhe bei Katzen/Tiere?
    Wie muss das denn angewendet werden?
    Bin neugierig hehe...:D
     
  10. #9 09.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Kokosöl und Kokosölester ist auch im Hydrokill mit drin.
    Dazu Sojaöl und Sojaölester und
    noch eine fünfte Zutat, aber die weiß ich nicht mehr.

    Macht Flöhe in allen Stadien kaputt, die damit in Bertührung kommen, weil es das insektenallseitige Chitin kaputt macht.
     
  11. #10 09.02.2015
    Trollikatz

    Registriert seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    schau mal bei Tante Google - da findest du die Infos

    eigentlich jedes gute (Bio)Kokosöl im Drogeriemarkt oder so zu kaufen. Reibst es in deine Hände ein und wuschelst dann das Tier (Hund oder Katze )!kräftig durch. Es hilft vorbeugend oder auch wenn's schon passiert ist. Die Bister gehen kaputt !

    LG. Isabella
     
  12. #11 10.02.2015
    Lupi

    Registriert seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Mei das ist ja toll...dann braucht man ja gar keine Behandlung vom TA vorbeugend,oder?
    Ich halte auch nichts von Chemiekeulen grrr...möchte dies meinen Felnasen nicht mehr antun.
    Tolle Info danke Isabelle und Barbara:happy:
     
  13. #12 10.02.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Für normale Flohbehandlung bei Bedarf bei erwachsenen Katzen habe ich Broadline (alle 3 Monate + gg. andere Parasiten, auch endo), Frontline bzw. Program (nur Flöhe).
    Diese haben einfach den Vorteil, daß ggf. nachträglich aufspringende Flöhe erwischt werden. Da Flöhe auch nach 6 Monaten noch aus ihren Eiern in irgendeiner Ritzen schlüpfen können, sind solche Mittel die zuverlässigsten Mittel.
     

Weitere Tags

  1. Flohbekämpfung bei trächtiger katze

    ,
  2. frontlein bei schwaneren katzen

    ,
  3. katzen Flöhe bei Trächtigkeit

    ,
  4. spot on advantage tragende katzen,
  5. flohpuder Katze trächtig,
  6. trächtige katze flöhe ,
  7. trächtige katze flohmittel,
  8. frontline bei trächtigen katzen,
  9. frontline tragende katze,
  10. flohmittel katze schwangerschaft
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden