Trächtige Katze sondert Schleim ab

Dieses Thema im Forum "Meine Katze bekommt Kitten" wurde erstellt von Tiffy12, 13.08.2015.

Schlagworte:
  1. #1 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Katzenfreunde,
    Ich erhoffe mir von erfahrenen Züchtern Hilfe bzw. Beratung.
    Möchte euch erst allgemeines berichten, um Missverständnisse direkt aus dem Weg zu räumen. Im Profil hat das eben nicht geklappt. Wir erwarten unseren ersten Wurf. Wir haben 2 Briten. 1 Bkh-Katze und ihren Bruder Blh-Kater (kastriert, Liebhabertier). Ich bin eingetragene Züchterin. Vor der Deckung habe ich meine Katze auf folgendes testen lassen: fiv, leukose, Blutgruppe (um blutgruppenunverträglichkeit auszuschließen), HCM und Pkd-Schall beim zertifizierten Kardiologen, zuchttAuglichkeit (Anomalien ausgeschlossen). Bei der
    Auswahl des Deckkaters habe ich auch keine Kosten und Mühen gescheut. Er wohnt 230km entfernt. Er ist auch HCM/Pkd getestet und ist einfach lieb und ganz toll + toller Stammbaum. Außerdem wohnt er in einer ganz tollen Zucht. Wir füttern nur hochwertiges Futter. Ich habe für die Geburt schon alles parat stehen. Auch hier habe ich an nichts gespart. Meine Katze war 2 Tage beim Kater. Heute ist der 57./58. Trächtigkeitstag. Ich kam vor 3 Stunden nach Hause und sehe, wie meiner Katze gelblicher zäher Schleim aus der Scheide tropft. Es war nicht viel, danach ist bis jetzt auch nichts mehr gekommen. Ich habe dann sofort beim TA angerufen, sie fragte nach allem. Antwort: ich solle sie beobachten und erst mal nicht kommen. Ist mir auch ganz recht, bei den heißen Temperaturen würde die Autofahrt und der TA Besuch sie unheimlich stressen. Zu meiner Katze: der Bauch hat sich nicht gesenkt, sie war eben munter und fit, jetzt schläft sie, hat eben gut gegessen, sie rennt mir auch nicht auf Schritt und Tritt hinterher. Ich habe eben Temp gemessen, leider wollte sie nicht die vollen 10sec Stillhalten. Beim rausziehen hat es gepiepst (das Thermometer) 37,4 Grad!!! Steht die Geburt doch schon an? Das wäre doch zu früh!! Ich bin sehr besorgt um meine Kleine! Habt ihr in der Beziehung Erfahrung? Was soll ich tun? Hab auch schon versucht 2 befreundete Züchter anzurufen, aber ich erreich niemanden.
    Vielen Dank!
     
  2. #1 13.08.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 13.08.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du nicht eine Notrufnummer?Gibt es doch für jeden Ort eine tierärztliche Notrufnummer.Oder einen näher gelegenen TA.Der könnte Dir vielleicht sagen,ob das okay..ist.
    Bin leider keine Züchterin. Doch warte bitte nicht zuu lange.
    LG
     
  4. #3 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich hab ja beim TA angerufen. Habe allerdings nur mit der Srechstundenhilfe gesprochen, die dann beim Arzt nachgehört hat. Wie gesagt, sie sagte ich solle beobachten. Wenn die Katze munter ist und kein Fieber hat, soll ich nicht kommen. Ich bin da echt hin und hergerissen! Normalerweise bin ich mit meinen Tieren lieber einmal zu viel als einmal zu spät beim TA. Aber die Trächtigkeit und vor allem die Hitze! Überlege gerade, ob ich direkt morgen früh vor der Arbeit noch hinfahren soll, da ist es kühler. Ich weiß nicht....
     
  5. #4 13.08.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    >>37,4 Gard ist kein Fieber.
    Ich glaube,das manche Ärzte sich da heut noch nich einig sind.
    Von Fieber ist die rede,wenn sie ab 39 Grad ist.Dann läge eine Erkrankung vor.Ansonsten.Doch Deine Kleine hat Scheidenausfluss.Ich würde da echt einen anderen TA zurate ziehen.Hab eich schon via tel.getan.und klappte.
    Morgen wirds nämlich noch heisser,also zumindest bei uns ...
    Hat Deine Katze eine trockene oder feuchte Nase?Meine TÄ,meinte mal,wenn sie kühl und feucht ist=alles ok.
    Ich merkte,das dies allerdings auch Schwankungen unterliegt,auch wegen des Wetters.
    Bei Kary ist sie immo..wie beschrieben.
     
  6. #5 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wegen der Temperatur, 38,5 Grad ist normal. Einen Tag vor der Geburt soll die Temp um etwa 1 Grad absinken. Das macht mir Sorgen, wäre ja viel zu früh! Sie ist total munter und hat grad wieder gefuttert. Ist es bei jemanden schon vorgekommen, dass die Katze vor der Geburt Schleim abgesondert hat?
     
  7. #6 13.08.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich jetzt keiner meldet,schau doch mal im Forum,ob es da schon threads dazu gab.Gibst du einfach in suche ein,dort oben,wo die kleine LUPE zu sehen ist.Vielleicht hilt Dir dies etwas weiter.
     
  8. #7 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens, Näschen ist kühl. Feucht nicht unbedingt aber normalerweise auch nicht so sehr. Bin schon die ganze Zeit am googeln und auch hier im Forum. Aber je mehr ich lese, desto beunruhigter werde ich. Ich will mich ja nicht selbst frohreden, aber könnte sie sich selbst besser hinten Saubermachen, hätte ich den Ausfluss nicht bemerkt.
     
  9. #8 13.08.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar keine Züchterin und habe auch noch nie eine Geburt begleitet... aber ist das absondern von Schleim nicht "normal" ? Habe glaube auch schon mal was hier im Forum darüber gelsen... aber ich kann mich auch täuschen...

    Ich würde aber mal ruhig bleiben... die Nervosität überträgst du ja auch auf deine Katze... und so wie du beschreibst, ist sie ja sonst "normal Schwanger" oder? Auf jeden Fall weiter Infos sammeln und bereit halten... würde ich jetzt meinen... aber wie gesagt, ich hab da keine Erfahrung... das ist nur mein Bauchgefühl.

    Ich halte euch die Daumen! Und wünsche euch eine baldige Abkühlung... kann mir vorstellen, das ist nicht das beste Wetter um Schwanger zu sein.

    Liebe Grüsse

    Andrea
     
  10. #9 13.08.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ja, sonst ist alles normal, bis auf die heruntergekühlte Temperatur. Das alles wäre auch normal, wenn wir nicht erst max den 58.tag hätten. Ich bin schon die ganze Zeit am hin und her rechnen, ob ich mich nicht vielleicht doch verzählt hab! Aber neeee!
     
  12. #11 13.08.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Schleimabsonderungen sind auch vorher nicht ungewöhnlich, es könnte sich aber bei Deiner Katze auch um den berühmten Schleimpropf handeln. Wenn sie sich aber sonst wohlfühlt, würde ich abwarten.
    Wenn Du aber unsicher bist, kannst Du auch den TA kommen lassen und nicht hinfahren wegen dem Stress. Denn Deine Aufregung überträgt sich auch auf Deine Katze und das ist in ihrem Zustand nicht so gut.

    Da Du ja Züchterin bist, nehme doch Kontakt mit Deiner Mentorin auf. Sie sollte Dir eigentlich bei Deinem ersten Wurf zur Seite stehen. Es wäre auch lieb, wenn Du Dein Profil entsprechend ausfühlst.

    LG Marion
     
  13. #12 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Puh, die Züchterin des Deckkaters hat mir gerade geantwortet. Und wenn jemand Erfahrung hat, dass sie! Sie hat das Alphabet schon mindestens 1x durch. Wenn sich die Katze normal verhält, ist alles in Ordnung! Dann nichts machen! Es kann sein, dass es bald los geht, es kann aber auch noch bißchen dauern. Sie hatte das auch schon mal! Jetzt geht's mir besser! Ich halt euch auf dem laufenden wie es weitergeht...
     
  14. #13 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Würd ich ja gern ausfüllen, aber geht nicht. Ist alles rot. Oder geht das nicht mit dem Handy?
     
  15. #14 13.08.2015
    PurpleBengal

    Registriert seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich froh... :-)
    Dann jetzt was kühles Trinken... beruhigen und Katzenmama kraulen :streichel:
     
  16. #15 13.08.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    @ Tiffy12

    Dann schicke mir die Daten per PN, also Verein sowie HP, dann trage ich es für Dich ein.
     
  17. #16 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau... Was kühles trinken! ich hoffe, es geht alles gut!
     
  18. #17 13.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Die Züchterin meiner Katze konnte mich auch gerade beruhigen. Bei ihr kam das schon oft vor! Ist alles normal, keine Panik. Tierarztbesuch wg Stress vermeiden, wenn sie sich normal verhält.
     
  19. #18 13.08.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Das hört sich doch gut an. Dann versuche auch Du, Dich etwas zu entspannen.
     
  20. #19 13.08.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Bin froh,das Du Dich so kümmerst,und nun endlich Hilfe hattest.Nun ist man doch beruhigter;-))
    Kühles Näschen=gut.

    Viel Glück und bin gespannt auf den Wurf.;-)

    GLG
    Silvy
     
  21. #20 20.08.2015
    Tiffy12

    Registriert seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wollte mich nochmal melden. Seit Donnerstag letzte Woche bis heute Donnerstag ist (Gott sei Dank) noch nichts passiert. Heute ist der 64.Tag. Meine Katze frisst noch gut, der Bauch hat sich noch nicht gesenkt. Bewegungen im Bauch sind deutlich zu sehen. Ich bin sehr aufgeregt...
     

Weitere Tags

  1. katze schwanger gelber schleim

    ,
  2. katze geburt Anzeichen schleim rot

    ,
  3. Schwangerschadt bei Katzen und Ausfluss am 59 Tag

    ,
  4. katze schwanger flüssigkeit,
  5. scheidenausfluss bei schwangerer katze,
  6. schleim kommt aus schwangerer katze,
  7. katzengeburt schleim,
  8. trächtige katze brauner schleim,
  9. katzengeburt anzeichen schleim,
  10. katze tag 66 trächtig gelber schleim an der scheide
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden