Trächtige Katze übernommen

Dieses Thema im Forum "Meine Katze bekommt Kitten" wurde erstellt von palim, 20.04.2013.

  1. #21 21.04.2013
    Memo

    Memo Gast

    Oh nein Palim, dies
    sind keine schönen Aussichten für Deine Karla.:traurig:

    Ich drücke die Daumen für die Katzenmama.

    LG
    Memo
     
  2. #1 21.04.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 21.04.2013
    palim

    Registriert seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo :-( :-(

    ich hasse dieses wochende :-(

    ich habe karla erlösen lassen :-(
    ihr ging es wirklich schlecht die tä sagte mir auch das es das beste für sie ist.
    ich versteh es nicht gestern ging es ihr doch noch gut sie hat super gefuttert,getrunken und sogar wie
    ein kleines kätzchen gespielt.
    die tä sagte das karla es vllt nicht zeigen wollte das der abschied naht und sie heute überhaupt keine kraft mehr hatte.
    als ich sie zu uns holte war sie gerade mal 4 wochen alt hatte katzenschnupfen war total unter ernährt, ich hab sie tag und nacht mit der flasche gefüttert und jetzt ist sie nicht mehr da.
    ich weis aber das es das letzt gute war was ich für sie tun konnte.

    klar ist aber das ich trotzdem jetzt ruhig bleiben muss wegen pandy maus.
     
  4. #23 21.04.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Es tut mir sehr leid, dass Du Karla hast erlösen lassen müssen. Aber Du hast das Richtige getan.

    Karla, komm gut über die Regenbogenbrücke

    :kerze2:

    Mitfühlende Grüsse Marion
     
  5. #24 21.04.2013
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    1
    Oh man, das braucht wirklich kein Mensch...

    Es tut mir leid um Deine Karla. Viel könnte ich jetzt sagen, weil ich weiß wie das schmerzt, aber das sind nur Worte...

    Fühl Dich umarmt.

    :kerze:Für Karla....
     
  6. #25 21.04.2013
    GabrielaP

    Registriert seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Oh, wie traurig,
    es tut mir sehr leid für dich,

    alles Liebe Gabi
     
  7. #26 21.04.2013
    palim

    Registriert seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank
    ihr seit so lieb
     
  8. #27 22.04.2013
    Stiene

    Registriert seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir sehr leid, dass Deine KArla jetzt gehen musste. Es ist immer zu früh und ausgerechnet jetzt hast Du das nicht gebraucht. Aber es ist, wie es ist und KArla hat keine Schmerzen mehr und muss nicht leiden, so ist es für sie das beste gewesen. Sei ganz lieb gedrückt
    CHristina
     
  9. #28 22.04.2013
    palim

    Registriert seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen ,

    für karla war es das beste auch wenn es weh tut.aber man sollte immer zum wohle des tieres entscheiden egal wie schwer es fällt.

    die werdende mama ist nun beim ta.
    es werden gleich noch 2 weitere tä mit schauen.
    eben hat man auf dem ultraschall eine kleine gefüllte blase gesehen aber leider immer noch kein herzschlag.
    die blutwerte sind super und ansonsten ist auch alles ok :).
    was die tä stutzig macht ist diese kleine gefüllte blase über der gebärmutter :confused::confused:.
    gegen 17 uhr muss ich die maus abholen.
    auch wenn das kleine nicht lebt ist es mir viel wichtiger das pandy nichts schlimmeres passiert.
    sollte gleich bei der untersuchung mit den weiteren ärzten nichts positives raus kommen habe ich mich doch dazu entschlossen
    die katze aufmachen zulassen und in einem zu kastrieren.
    habe mir die ganze nacht gedanken gemacht und ich denke das ist das beste für alle seiten.

    aaaah ich überlebe das nicht bis 17 uhr.oh man :(

    liebe grüsse lisa
     
  10. #29 22.04.2013
    Memo

    Memo Gast

    Hallo Lisa
    Ich drücke die Daumen für Pandy.
    LG
    Memo
     
  11. #30 23.04.2013
    Gast488

    Gast488 Gast

    Daumen sind für die Maus gedrückt.

    GLG Uschi
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden