Trainer Fitness feline

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Netta, 30.07.2009.

  1. #1 30.07.2009
    Netta

    Registriert seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben !

    Seit Matzes Futtermittelallergie bin ich ja ständig auf der Jagd nach sortenreinem Nassfutter. Rudi muss es auch schmecken, denn die beiden fressen nur gemeinsam. Es wird nur sehr wenig einigermaßen
    akzeptiert.
    Trofu ist kein Problem, wenns nach den Bengels ginge, gäbe es das nur. Aber zum Glück habe ich auch noch was zu sagen ::zunge::.

    Jetzt bin ich auf eine neue Marke gestoßen. Und siehe da: Das erste Naßfutter, dass sie restlos verputzen. Für uns kommen allerdings nur zwei Sorten in Frage.

    Das Futter ist von der Konsistenz her eine ganz feine Mousse. Sie lecken es wie Pudding mit der Zunge auf. Ich kenne mich ja nicht ansatzweise so gut aus, wie einige von euch. Deshalb meine Bitte: Guckt mal drüber und sagt mir, ob es wenigstens akzeptabel ist.
    Danke!
    LG Annette
     
  2. #1 30.07.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.07.2009
    JokerNic

    JokerNic Gast

    Hallo Annette,

    wie groß sind denn die Dosen, bzw. wieviel Futter in Gramm sind enthalten?? Wenn ich lese "1 Dose maximal pro Kilogramm Körpergewicht" muß ich das fragen.

    und hierzu
    sei gesagt das es das Futter für meine Miezen nicht geben würde, Getreidemehl als 2-größter Bestandteil - no go. Außerdem frage ich mich was Ananas in einem Katzenfutter zu suchen hat und in welchen Verhältnis die Mineralien zueinander stehen.

    Grüße von :joker:Nic
     
  4. #3 30.07.2009
    Netta

    Registriert seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nic,

    vielen Dank!
    Ich muss mir das durch den Kopf gehen lassen. Die Alternative: Dreiviertel Nassfutter jedes Mal in die Tonne hauen und alles stürzt sich aufs Trofu, oder wirklich mit einem Kompromiss leben. Mehr als eineinhalb Dosen frißt keiner der beiden täglich. Wir haben wirklich das komplette Angebot durchgetestet.

    Es handelt sich um 80 g Dosen.
    Deshalb Ananas:
    - Enthält Ananas – reich an Vitamin A, Vitamin C sowie Bromelin (einem eiweißabbauenden Enzym, dass die Verdauung unterstützt)


    Das schreiben sie noch:
    Viele Sorten enthalten Amarant, eine Getreideart, die erst vor kurzem für die menschliche Ernährung wieder entdeckt wurde und frei von Gluten aber reich an Lysin, Calzium, Eisen und Fasern ist. Die glutenfreie Rezeptur ist ideal für Katzen mit Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) und empfehlenswert bei Verdauungsproblemen durch ihre hervorragenden ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

    Die Erbsenfaser (in den Sorten Intestinal Sensiblity und Light) kann die fünffache Menge Ihres Eigengewichtes an Wasser speichern sowie die zweifache Menge Ihre Eigengewichtes an Fetten und verbessert so die Kotkonsistenz und hilft Verdauungsstörungen zu verhindern.

    Liebe Grüße
    Annette
     
  5. #4 30.07.2009
    JokerNic

    JokerNic Gast

    Hallo Annette,

    ich persönlich halte gar nichts von solchen "Funktionsfuttern" die dies reguleiren und jenes machen und dies und das verhindern ... für mich hört es sich Amaranth und auch Erbsenfasern wie billiger Füllstoff an, die Erbsenfasern sind in der Deklaration nicht mit aufgeführt? Fragt sich wieviel davon dann drin ist?????

    Mit Konsequenz und festen Futterzeiten würde eine Umstellung auf Nassfutter auch mit anderen Nassfutter-Sorten gehen, wir sind dafür verantwortlich das unsere Katzen das richtige Futter bekommen und nicht der "Geschmack" der Katzen, der sich leider oft an Duft- und Lockstoffen orientiert.

    Grüße von :joker:Nic
     
  6. #5 30.07.2009
    Netta

    Registriert seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nic,

    von "regulierenden" Futtersorten halte ich auch nichts (unser TA ist da auch deiner Meinung!) . Ich füttere ja schon seit einiger Zeit "hochwertiges" Futter ohne Füll-und Lockstoffe und das auch konsequent.
    Beide Burmas sind schon grundsätzlich nicht die dollen Fresser. Eine 100g Dose teilen sie sich und lassen noch was übrig. Das Problem ist, dass durch Matzes Futtermittelallergie einige Marken ganz raus fallen. Er reagiert allergisch, von den Fleischsorten mal ganz abgesehen, auch auf Ei, Reis und Mais. Dadurch ist die Auswahl enorm eingeschränkt und ich bin froh, wenn ich was Sortenreines ohne Lachs, Thun und Lamm , Ei, Reis und Mais finde.
    Trofu von Orijen hat sich auch erledigt, da ist Ei drin. Grau und Macs und viele andere Sorten enthalten Reis. Selbst 1% ist aber schon zuviel.
    Rohes Fleisch wird total ignoriert, ich versuche es immer wieder. Alle Katzengenerationen vorher haben es akzeptiert- diese beiden nicht!

    Ich danke dir sehr für deine Einschätzung und halte auf jeden Fall nach Alternativen weiter die Augen auf.
    Jetzt werden wir erst abwarten müssen, ob wir durch die Futterumstellung
    Matzes chronischen Schnupfen in den Griff bekommen. Er ist voller Allergene
    und bekommt Mittel zur Ausleitung.
    Liebe Grüße und Danke!
    Annette
     
  7. #6 30.07.2009
    Gilsu

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast du schon terra pura ausprobiert? Gibt es in den Sorten Bio Rind & Leber, Pute, Wild und Geflügel.

    Beispiel Pute:

    Zutaten:
    Putenfleisch* 42%
    Puteninnereien* 23%
    Hirse*
    Karotten*
    Äpfel*
    Grüne Mineralerde von Terra-Soleil
    Kalziumkarbonat

    *aus kontrolliert biologischer Haltung/kontrolliert biologischem Anbau

    Oder Herrmanns?

    Zusammensetzung:
    Fleisch 97%, Mineralwasser 2%, Kürbis 0,5%, Quinoa

    Oder Lunderland (allerdings wohl kein Alleinfutter):

    Zusammensetzung:
    100 % Fleisch von Rot- und Dammwild

    Liebe Grüße,
    Gilsu
     
  8. #7 31.07.2009
    Netta

    Registriert seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Gilsu,

    freue mich über jeden Tipp.

    Herrmanns und Lunderland rühren sie nicht an. Terra pura landet zur Hälfte in der Tonne. Aber darauf komme ich sicher nochmal zurück, denn ich bin der Boss ::zunge::!

    Wir haben uns ja durch das komplette Programm von Sandras Tieroase probiert. Alles was sie mochten, dürfen sie nicht mehr. Ist schon fies.

    LG
    Annette
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden