Überschwemmungen in Chile: Geschichten von Überleben und Trauer

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 20.04.2015.

  1. #1 20.04.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Diesen Beitrag verfasste Elena Garde, Programmdirektorin unserer Partnerorganisation in Chile, der Global Alliance for Animals and People (GAAP).

    Wir fahren heute nach San Pedro, einer kleine Gemeinde östlich von Copiapó. In dieser Gegend erwartet uns schier unfassbare
    Verwüstung. Autos liegen auf dem Kopf, Häuser sind eingestürzt oder bis zu den Dächern mit Schlamm bedeckt.


    Ein anderes Tierarztteam hat das Dorfzentrum bereits erreicht und versorgt die Bevölkerung mit dem Nötigsten. Wir beschließen daher weiter aufs Land hinauszufahren, um zu sehen, wie es den Bauern dort ergangen ist. Wir erreichen schließlich das Haus von Don Luis und seiner Familie.


    Sie betreiben einen Schulbauernhof. Dort kommen Kinder hin, um etwas über Tiere zu lernen. Vor der Katastrophe hatten sie 150 Tiere – darunter Pferde, Schweine, Ziegen, Schafe, Hasen, Hühner, Gänse und Truthähne.Jetzt haben sie noch etwa 75 Tiere. Die meisten Todesopfer sind Jungtiere, die nicht gegen die starke Strömung ankommen konnten.

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und mehr hier
     
  2. #1 20.04.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden