Ungeziefer durch gebrauchtes Katzenzubehör?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von katje, 08.10.2012.

  1. #41 12.10.2012
    Die Idee mit den Überschuhen finde ich gut. Deshalb habe ich mir jetzt
    welche bestellt, da kann man auch nichts falsch machen, noch kann jemand brüskiert sein. Ob wir damals den Katzenschnupfen mit den Schuhen ins Haus geholt haben weiß ich natürlich nicht. Aber ein unnötiges Risiko eingehen möchte ich nicht.
     
  2. #1 12.10.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #42 12.10.2012
    luckyglück

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es auch gerne, wenn man die Schuhe auszieht. Doch das ist nicht immer umsetztbar. So habe ich fast keine Teppiche, nur im Schlafzimmer und da soll niemand mit Schuhe rein. Wenn Leute mit Schuhen reinkommen wische ich meistens hinterher. Ich habe einmal einen Film über Bakterien gesehen, seitdem bin ich etwas pinibel. Doch wenn jemand seine Schuhe anbehalten will, zwinge ich niemanden, würde ihm auch nicht den Zutritt verweigern.
     
  4. #43 12.10.2012
    Oscar

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Die Mutter meines Freundes hat mich unlängst ´mal angemacht, weil er Katzenhaare an den Socken hatte, die sie waschen muss.... Warte schon auf die Kritiken, daß div. Wäscheteile im Urlaub mit Haaren konterminiert wurden, weil Kater und Freund die ganze Zeit nicht voneinander losgekommen sind.

    Was das Hauptthema anbelangt: Woher nehmt Ihr denn die Sicherheit, daß die "neuen" Sachen aus dem Geschäft ordnungsgemäß gelagert wurden und nicht irgendwie belastet sind? Ware aus anderen Ländern wird z. B. noch im Container begast, um Ungeziefer abzutöten. Über dieses Zeugs mache ich mir besser keine Gedanken. Außerdem betrete ich regelmäßig die Lager von div. Großhändlern. Da wundert man sich teilweise schwer.... Meinen hohen Kratzbaum habe ich z. B. direkt bei einem Händler abgeholt, der auch über Versteigerungsplattform vertickt. Die Ausstellungsstücke und Kartons standen da wild in irgendeiner Ecke einer riesigen Halle, in der alles Mögliche gelagert wird.

    Wenn ich mir über solche Dinge Gedanken mache, müsste ich eigentlich alles, was mir in die Hütte kommt, desinfizieren. Das übertriebenes Reinheitsgebaren (damit meine ich jetzt wirklich ÜBERTRIEBENES, das mitunter ja auch krankhaft sein kann, wie zigmal am Tag Wohnung mit scharfen Reinigern schrubben etc.) kann zumindest beim Menschen mitunter auch den gegenteiligen Effekt haben, nämlich das keine nennenswerten Abwehrstoffe gebildet werden. So sollten Bauernhofkinder z. B. weniger allergiegefährdet sein.

    Nur ´mal so zum Überlegen (und natürlich, ohne hier jemanden etwas andichten zu wollen. Wer wie oft reinigt und gebrauchte Dinge übernimmt, ist mir recht schnurz).
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden