Was bin ich für eine Rasse???

Dieses Thema im Forum "Katzenrassen" wurde erstellt von Biene, 23.10.2011.

  1. #1 23.10.2011
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Foris,

    eine Kundin von mir hat mir ein Bild von
    einer Katze mitgebracht weil sie nicht weiß was es für ein Rasse ist. Sie hat sie vor ca. einem Monat bei sich aufgenommen.

    ich tippe mal auf Maine Coon oder Norw. Waldkatze. Was meint Ihr?
     

    Anhänge:

  2. #1 23.10.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    Minou

    Registriert seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Siggi,

    das Bild ist leider schlecht....Hat die Katze auch große mit Pinseln besetzte Ohren?
     
  4. #3 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    ~Mel

    Registriert seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmm - ich denke nicht das es ein Maine Coon ist von den Ohren her gesehen..

    Norwegische Waldkatzen haben normalerweise größere Pfoten und stärker ausgeprägte "Wangen"..

    Für mich sieht sie aus wie eine Mischung aus Perser und einer getiegerten Hauskatze..

    Eventuell auch Deutsche Langhaar und einer getiegerten Katze.. Das wäre so meine Vermutung..
     
  5. #4 23.10.2011
    Juhu

    Registriert seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Waldkatze würde ich ausschließen, passt vom Gesicht nicht, weder coon, noch norweger

    höchstenfalls ein MIX
     
  6. #5 23.10.2011
    Levana

    Registriert seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Könnte ne Sibi sein. Will mich da aber auch nicht festlegen. Ich habe da noch nciht so den Blick für. Aber ein Cooni ist die Mietze nicht.
     
  7. #6 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    ja ich weiß daß das Bild schlecht ist. Hab leider kein besseres da. Und in echt hab ich die Katze auch nicht gesehen. Das Bild das ich hier reingestellt hab, hab ich verkleinert. Habs noch in groß und da sieht man das sie kleine Pinsel an den Ohren hat so wie mein Fussel. Und so viel ich weiß ist die Katze noch kein Jahr alt. Was soll ich dann der Kundin sagen was es ist?

    Und Danke auch das ihr hier geschrieben habt :umarmengirl:

    hab hier noch mal den Kopf ausgeschnitten. Ich finde da sieht man die Pinsel. Auch vom Schatten her
     

    Anhänge:

  8. #7 23.10.2011
    christinem

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    6
    bei dem runden Kopferl würd ich eher auf Perser-Mix tippen ;)

    lg Christine
     
  9. #8 23.10.2011
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    es ist schwer zu beurteilen,was sie nun ist. Auf jedenfall schon mal eine ganz niedliche. Also Coonie kannste ganz ausschließen.
    Ein Norweger,Sibi oder Mix wäre durchaus denkbar.Kann aber auch ein Mix aus anderen Rassen sein.Was ist denn über die Eltern bekannt?
    Die Norweger sahen nicht immer so aus,wie sie heute aussehen.
    Ich habe den alten Typ Norweger gezüchtet.Hänge mal ein Bild von meiner Emelie an,da sieht man,was ich meine.
    LG Sandra
    emelie29.jpg
    emelie20.jpg
     
  10. #9 23.10.2011
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    hm, wenn ich jetzt deine Bilder so anschau seh ich das die Katze von meiner Kundin eine ganz andere Form hat. Ich find sie ist viel runder. Und über die Eltern weiß ich nix. Die Kundin aber auch nicht. :mad:
     
  11. #10 23.10.2011
    Levana

    Registriert seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Clipboard01.jpg

    Hier mal nen Bild von Mini.
     
  12. #11 23.10.2011
    Gast488

    Gast488 Gast

    Also wenn die Katze etwas kleiner ist, tippe ich auf Perser, schau Dir meine einmal an

    LG. Uschi
     
  13. #12 23.10.2011
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Levi die sieht ja auch schnuckelich aus. Aber ehrlich gesagt weiß ich jetzt überhaupt nicht mehr was ich meiner Kundin sagen soll....lach
     
  14. #13 23.10.2011
    Kaguya

    Registriert seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Würde auch sagen Perser oder Persermix.
    Mein Katerchen hat auch so mini Pinselchen an den Ohren.
    [​IMG]
     
  15. #14 23.10.2011
    ~Mel

    Registriert seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Yup.. Perser-Mix (mit Nase) war auch mein 1. Gedanke..

    Würde das eventuell so in etwa der Kundin sagen.. Genau WISSEN

    können wir das hier denk ich sowieso nicht.. Hat sie mal den TA gefragt

    was er meint?.. Er hat ja die Katze dann direkt vor sich..
     
  16. #15 23.10.2011
    Wawa

    Wawa Gast

    Bilder Oktober 2011 001.jpg Bild0105.jpg

    Mignon, die 4. und jüngste Tochter von meinem Mäxle

    Taras schöne Rückseite 001_edited.jpg Tara 005.jpg

    Tara, Mignons Schwester, Mäxles mittleres Kind (Nr. 3 von Fünfen)

    Mäxles Mama ist eine Angorakatze, ihr Vater ein Bauernhofkater. Jackie, der VBater der Kätzchen, hat eine Angoramutter nd einen Perservater. Tara und Mignon haben also zwei Angora-Großmütter, einen Perser-und einen EKH-Mix-Opa. Mignon ist wahnsinnig wuschelig, hat riesige Pfoten und runde hellorange Augen. Sie sieht gefährlich aus - wie irgendwas Wildes aus einem finsteren Wald - und hat aber ein Piepsstimmchen und ist ein liebes Schmusekätzchen und großes Schlitzohr. Tara sieht ein bißchen aus wie eine Exotic Shorthair (in Echt noch mehr wie auf den Bildern), hat auch runde Augen, große Pfoten und ein sehr sanftes Wesen. Sie könnte in den Freigang, sitzt aber lieber am Küchenfenster oder im Vorgarten.
    Die zwei großen Schwestern und der kleine (d.h. jüngere - klein ist er wirklich nicht mehr!) Bruder sind wieder anders - es war ein Ü-Eier-Wurf.

    Aber vergleicht mal die zwei die äußerlich am meisten von ihren Rassegroßeltern haben mit der Katze um die es hier geht. Von daher würde ich auch sagen, Perser mit irgendwas. Vielleicht Perser, Norweger und EKH, oder Perser, Sibi, EKH.

    Jedenfalls ein hübsches Kerlchen, und wenn er auch noch glücklich, gesund und lieb ist, ist das doch die Hauptsache!
     
  17. #16 24.10.2011
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine süsse Katze.:happy:

    Ich tippe auch auf Persereinschlag mit etwas anderem drin,
    aber ist das denn so wichtig?:confused:

    Wenn sie keine Papiere hat,ist es eben offizel eine EHK,Europäische Hauskatze,:boah:
    glaube aber-das wollte die nicht wissen.
     
  18. #17 24.10.2011
    Comuity1

    Registriert seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte jetzt auf Highländer getippt.
     
  19. #18 24.10.2011
    Nougatti

    Nougatti Gast

    Hallo,
    würde sagen ein hübscher Mischling mit längerem Fellkleid.
    Coon oder Norweger eher nicht! Viel zu rundes Gesichtchen dafür.
    Eher ein Mix mit Perser- oder Briteneinschlag.
    Hübsches Tier auf alle Fälle.
     
  20. #19 24.10.2011
    Biene

    Registriert seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    die Kundin war heute morgen da. Ich hab ihr jetzt gesagt das sie ein Mix aus Perser und nochwas ist.

    Ihr ist es ja egal was es ist. Nur ich selbst wollte es einfach mal wissen, weil sie viele Gemeinsamkeiten hat mit meinem Fussel (Cooni ) wenn sie als von der Katze erzählt hat.

    Und sie hat mir heute auch erzählt, das die Frau von der sie die Katze hat, sich einen Wohnwagen gekauft hat uns so die Katze nicht mehr brauchen kann. Finde das ja wieder mal echt zu Kotzen die Einstelllung.

    Und die Frau hat auch zu meiner Kundin gesagt, das sie viel Geld der Züchterin bezahlt hat. Deßhalb dacht ich es ist ne Rassekatze weil sie aus einer Zucht ist.

    Auf jeden Fall hat sie jetzt ein schönes Heim bekommen bei meiner Kundin. Wenn sie die Katze nicht genommen hätte wär sie wohl im Tierheim gelandet.
     
  21. #20 24.10.2011
    ~Mel

    Registriert seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ohhhh.. Ein Wohnwagen.. Na da kann man natürlich so eine Katze nicht mehr gebrauchen was?!.. :mad:

    Ich frage mich echt was sich Menschen denken wenn sie sich ein Tier ins Leben holen.. Man weiß doch

    schon vorher das die Tiere länger als ein paar Monate oder Jahre leben und das sie viel Zeit in Anspruch

    nehmen - vorausgesetzt man kümmert sich auch wirklich richtig um sie.. Kann da echt nur mit dem Kopf

    schütteln und bin froh das deine Kundin nun die Schönheit bei sich hat.. Sie sieht vom Bild her so was von

    lieb aus - ich wünsche ihr ein super schönes Leben mit ihrer neuen Familie!.. :aloha:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden