Wecker auf vier Pfoten

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Bonsaischweinchen, 02.02.2008.

?

Ist eure Katze ein Wecker auf 4 Pfoten?

  1. Sie lässt mich schlafen.

    2 Stimme(n)
    5,0%
  2. Sie weckt mich zu früh.

    11 Stimme(n)
    27,5%
  3. Sie weckt mich pünktlich.

    9 Stimme(n)
    22,5%
  4. Sie weckt mich gar nicht, kommt erst, wenn ich wach bin.

    7 Stimme(n)
    17,5%
  5. mal so, mal so.

    11 Stimme(n)
    27,5%
  1. #41 07.08.2008
    shila-sugar

    Registriert seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo


    also meine beiden lassen mich auch schlafen.wenn mein mann eher
    raus muss als ich kommen beide ins bett und schlafen dann auch noch.

    total süss finde ich das mein kleiner immer morgens vor der tür auf mich wartet wenn ich frühschicht hab.

    lg
     
  2. #1 07.08.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #42 13.08.2008
    naddelkk

    Registriert seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    bei uns ist es unterschiedlich.
    mein freund ist manchmal nachts noch lange wach und gibt dem kleinen dann manchmal noch ein bisschen zu fressen - wenn der kleene seinen mitternachtssnack bekommt, schläft er aus.
    wenn abendbrot das letzte war, kommt er immer pünktlich um 6.30 uhr (kann man die uhr nach stellen) zum wecken. stört mich aber nicht wirklich - stehe dann meist mit auf.
    am wochenende lässt er uns aber ganz oft ausschlafen. da bin ich immer eher wach und dann kommt ein kleiner verpennter kater um die ecke ins bad und begrüßt mich immer mit einem gähnen und streckt sich.
    schlimm ist es nur, wenn mein freund unruhig schläft. das überträgt sich auf den kleinen und er kommt dann manchmal mitten in der nacht an und weiß nix mit sich anzustellen.
     
  4. #43 03.09.2008
    Felia

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Meine Honey ist ganz brav. Sie wartet immer geduldig, bis ich aufstehe, verlangt dann aber lautstark danach, in den Garten gelassen zu weden und Frühstück zu kriegen. :biggrin:

    Lee hat bis jetzt auch keinen von uns morgens geweckt, sie ist nur gestern nacht einmal in mein Bett gekommen, zum kuscheln. :entzueckt:
     
  5. #44 22.09.2008
    Schokosternchen

    Registriert seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    0
    Ich darf auch nie ausschlafen .Unsere kleinster Kater hat Nachts und -oder Frühmorgens die dumme Angewohnheit ,das er mich so lange mit seiner Pfote anstupst bis ich mich bewege und ihn ein paar Runden lang streichel.Dann weiss er ja das ich dann wach bin .Rennt er morgens in die Küche so kurz vor 5 Uhr (muß in der Woche um 5 Uhr aufstehen)und wartet auf sein Nassfutter.
    Und wehe ich gehe dann nicht hin und gebe ihm sein Futter, dann randaliert er so lange mit dem Futternapf bis ich komme.

    LG SChokosternchen
     

    Anhänge:

    • 00319.gif
      00319.gif
      Dateigröße:
      86,3 KB
      Aufrufe:
      165
  6. #45 22.09.2008
    Danie

    Registriert seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also bei uns ist das so. In der Woche stehe ich kurz vor halb fünf auf. Dann steht Morle mit auf und bekommt dann auch sein Frühstück. Am Wochenende allerdings, läßt er mich meistens nicht ausschlafen. da er ja fast immer an meinem Fussende schläft, ist es für ihn ein leichtes sich vor mir hinzusetzen und laut zu schnurren. Wenn das nicht hilft, fängt er an, mein Gesicht zu beschnuppern. Falls es dann so gegen
    04:30 Uhr ist, geb ich ihm dann auch was. :applaus: Ist es früher streichel ich ihn kurz und hoffe, dass er sich wieder hinlegt. Meistens klappt es dann auch. Schwieriger ist es, wenn die Uhren umgestellt wurden. Dann denkt morle, dass es seine Zeit ist und er läßt sich dann auch nicht mehr beruhigen.
    Mein Freund läßt er allerdings in den meisten Fällen schlafen :sleep:, außer ich reagiere überhaupt nicht.

    LG von Dani und Morle
     
  7. #46 22.09.2008
    Perlentaucher

    Registriert seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Solch einen prachtvollen Kater hatte ich mal vor knapp 10 Jahren. Der hat mich immer so lange gepiesackt, bis ich von allein aus dem Bett kam. Bei meinen jetzigen Fellnasen kann ich schlafen bis in die Puppen, die würden nie auf die Idee kommen, mich zu wecken. Die schlafen entweder selbst oder warten ab, bis ich aus dem Bett komme.
     
  8. #47 27.10.2008
    tinabiena

    Registriert seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    mein kater kommt jeden morgen um 5 uhr und fängt an,laut zu miauen.wenn ich dann aufstehe ,wirft er sich auf den boden und schmeißt sich von rechts nach links.
     
  9. #48 27.10.2008
    Kaguya

    Registriert seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    so einen genauen "Wecker" hab ich nicht. mal macht er mich nachts um 3 oder 4 wach in dem er über mich drüberläuft und mich mit seiner pfote im gesicht streichelt, weil er schmuseeinheiten brauch. mal lässt er mich durch schlafen, oder wenn ein arm oder bein von mir unter der decke rausguckt besteigt er ihn. aber wenn ich wach werde kommt er immer direkt angerannt. dann wird erst mal ausgibig im bett geschmust :huepf1:
     
  10. #49 27.10.2008
    Katzenma

    Registriert seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    2
    Also, kurz bevor mein Wecker angeht ( ist einer mit CD-Player), surrt er einmal kurz, dann ist unser Kater Garfield ganz schnell da und schleicht ums Kopfkissen.
    Wenn ich darauf noch nicht reagiere, mein Wecker geht 3x an bevor ich aufstehe, dann werden meine Haare abgeschleckt. Stehe ich dann immer noch nicht auf, legt sich Garfield direkt vor mein Gesicht, mit dem Rücken an meine Nase :biggrin:
    Manchmal ist er aber auch der Meinung, er muss dann noch meine Stirn putzen. Spätestens dann bin ich wach und stehe auf.
    Klingelt der Wecker mal nicht ( kommt auch mal vor), weckt mich auch keiner.
    Gruß
    Meike
     
  11. #50 27.10.2008
    BigBangBar

    BigBangBar Gast

    Mittlerweile werde ich jeden Morgen um 6:45h durch meinen Kater, der auf meiner Milz den "Sterbenden Schwan" aufführt, geweckt.
    Natürlich legen sich alle 3 nach dem Essen wieder aufs Ohr.... Ich bin dann aber wach :(
     
  12. #51 01.11.2008
    Prynzess

    Registriert seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    filou hat mich meistens immer pünktlich geweckt, ausser am wochenende, da wollte ich natürlich noch länger schlafen ^^

    die 2 kleinen wecken mich leider noch nicht.
     
  13. #52 17.11.2008
    Elmo

    Registriert seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mit meinen kleinen Kater einen sehr zuverlässigen Wecker erhalten, bei dem man garantiert nicht verschlafen kann :-p
    Er kommt jeden morgen um halb sechs ins Bett gehüpt und schlummert noch ein Stündchen bei mir, aber um halb sieben ist Schluss, da fängt für ihn die Spielzeit an :katze:
    Erst knabbert er zärtlich und wenn man nicht reagiert wird er immer etwas kräftiger, bis ich dann ENDLICH zumindest ein Auge aufmache und er weiss, dass ich wach bin, hehe. Ab diesem Zeitpunkt springt er dann fröhlich auf mir rum, angelt nach Füßen, Knien einfach alles was aus der Bettdecke rausguckt oder eben nicht weit genug drunter liegt :-)
     
  14. #53 18.11.2008
    Tanja

    Registriert seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinen ist das sehr unterschiedlich. Manchmal sind sie ganz ruhig, bis wir aufwachen, oder manchmal toben sie auch schon wild herum.

    Unter der Woche, wenn ich arbeiten geh, is meistens jetzt immer Ruhe in der Nacht - das ist gut, war nicht immer so :pfote: - und dann, wenn mein Wecker läutet und ich nicht gleich aufsteh, sorgen sie meistens dafür, dass ich nicht nochmal einschlafe, weil sie mich, mit ihrer Knuddlerei fast ersticken :biggrin:
     
  15. #54 20.11.2008
    Janne

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also bei uns ist das so, dass unsere kleine Quatar abends ins Bett kommt und bleibt bis ich eingeschlafen bin.
    Sobald der Wecker am nächsten morgen schellt habe ich dann erst Janne auf mir stehen, der tretelt dann so lang auf mir herum, bis ich aufgestanden bin, Quatar ist dann aber auch sofort zur Stelle.
    Janne folgt mir dann auf Schritt und Tritt.
    Tja wenn ich dann Futter nachgefüllt habe dann legen die beiden sich wieder hin.
    Amy und Lucy sind von der Aktion morgens vollkommen unbeeindruckt....
    LG Julia :katze4:
     
  16. #55 20.11.2008
    Binelein

    Registriert seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also unsere eine weckt auch so ein bischen. Sie hopst dann ins Bett, auf mich drauf und fängt an auf mir rumzustampfen....ich krieg dann immer ganz klasse Luft.... :biggrin:. sie meint nämlich sie muss dies auf meinem Brustkorb tun. Aber nach einer kurzen Zeit legt sie sich dann hin und lässt sich kraulen...dann können wir noch ein bissel schlafen. :pfote:
     
  17. #56 20.11.2008
    Peggy Sue

    Registriert seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    2
    hallo!

    also, meine peggy hat mich immer geweckt. mit lautem "Miau", und wenn das nichts half, hat sie angefangen, meine regale oder den tisch abzuräumen.

    das paulinchen lässt mich immer schlafen. sie schläft sogar länger als ich. wenn ich aufstehe muss ich umständlich über sie hinweg klettern, um sie ja nicht zu wecken.

    :applaus: :biggrin:
     
  18. #57 16.12.2008
    Gabilein

    Registriert seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Sie wecken mich pünktlich.Kurz bevor der Wecker losgeht.Leider haben sie die Zeit auch am Wochende drin...seufz.
    :yahoo2:
     
  19. #58 16.12.2008
    anny2710

    Registriert seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    meine beiden wecken mich auch kurz bevor der wecker losgehgt die sind aber garnicht sanft da wird erstg über die decke gefetzt und wenn das nicht reicht wird an der decke geruckelt bis sie das spiel untger decke weitermachen können und mit den krallen im oberschenkel steh ich dann doch ganz schnell auf.

    lg annette
     
  20. #59 16.12.2008
    klunki

    klunki Gast

    also meine drei sind ganz unterschiedlich - aber alle ganz doll lieb :druecker:

    So gegen 4 Uhr in der Früh kommt immer Jenny (meine fast 16 jährige Prinzessin) und schnurrt mich ganz sanft an, dann streichel ich sie ziemlich verschlafen und wir zwei schlafen weiter.

    Irgendwann am späteren Morgen (ich rede hier vom WE) - wenn die zwei Halbstarken merken, dass mein Atem anders wird, oder was weiß ich woher sie es wissen dass ich langsam wach werde - kommen die beiden Buben an und fangen an im Bett ein bissi zu spielen.

    Wenn ich drauf eingehe, weil ich eh wach bin, dann wird die spielerei immer wilder - wenn ich mich ruhig verhalte und "weiterschlafe" dann trollen sie sich entweder wieder oder sie legen sich zu mir und schlafen mit mir zusammen nochmal 'ne Runde.

    Ich finde meine Katzies sehr, sehr rücksichtsvoll :huepf1: :huepf1: :huepf1:

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  21. #60 17.12.2008
    Savannah

    Registriert seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    0
    :kiti: Meine wecken mich ab 8 Uhr, indem Ramses 12j. auf mir rumtrampelt so lange bis ich wach bin und ihm sein Frühstück
    gebe .
    LG. Savannah

    :katze4:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden