Weiß nicht, wann die Babys kommen !?

Dieses Thema im Forum "Meine Katze bekommt Kitten" wurde erstellt von die Alex, 01.05.2009.

  1. #1 01.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Hallo zusammen !
    Möglicherweise wird mein thread verschoben - das wär okay, denn ich kenne mich hier noch nicht so gut aus.
    Also : Ich bin Notfallpflegestelle für Fundkatzen ( Tierschutzverein ) und habe letztes Wochenende ein Schildpattmädchen bekommen, welches trächtig ist. Das es so ist, hat der TA bestätigen können - er hat ja geschallt. Nur hat das Mäuschen sich heftigst gewehrt, sodass er nicht sagen konnte, wie weit sie ist und wie viele es sein könnten ( wär eh`egal ). Habe
    bisher noch keine Notfallkatze mit Kitten in sich gehabt und mich deshalb hier schon sehr gut über alles, was ich vor, während und nach der Geburt beachten muss informiert ( ist wirklich ne tolle Seite !).
    Bin inzwischen - nachdem ich hier andere threads gelesen habe - doch schon sehr aufgeregt. Leider war die Maus etwas verschnupft, weshalb ich sie oben in meinem zweiten Badezimmer in Quarantäne ( hab ja noch eigene und andere Notfall -Fellis) einziehen lassen musste.
    Ich weiß halt nicht, wann sie gebären könnte ( die Anzeichen dafür hab ich gelesen ) und ob es wirklich optimal ist, wie ich mein Bad für sie und ihre Geburt vorbereitet habe.
    Ich habe einen alten Hasenstall ( Bilder versuche ich anzuhängen ) genommen statt einer Kiste, denn den kann ich aufgrund des Schnupfens besser sauber halten ( den habe ich aber mit Decken und Tüchern abgedeckt ) und ihr zusätzlich noch einen großen Hundekorb mit Decke bereitet - in dem liegt sie übrigens total gerne.
    Glaubt bitte nicht anhand der Fotos, dass sie keine Futterstelle oder Spiel - und Kratzmöglichkeiten hat. Das Bad hat ja zur anderen Seite noch viel Platz dafür, aber mir war wichtig, dass ihr mir sagen könnt, ob meine beiden Möglichkeiten zum Kitten kriegen so in Ordnung sind !
    Habe zwar seit 10 Jahren eigene Katzen und seit einigen Jahren Notfälle vom TSV, aber schwanger war bisher keine !
    Wäre deshalb sehr dankbar, wenn ich da hilfreiche Tipps bekommen könnte !
     

    Anhänge:

  2. #1 01.05.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 01.05.2009
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Alex, ::uhu::

    es freut mich, dass das kleine Notfallkätzchen bei Dir die Babys bekommen kann und nicht irgendwo draußen herumirren muss.

    Im Forumsbereich Nachwuchs findest Du viele nützliche Tips, aber ich denke, wo wie Du geschrieben hast, hast Du da schon fleissig drin gelesen.

    Als kleinen Tip zu dem Hundekörbchen: Er ist zwar kuschelig eingerichtet, aber evtl. reicht Deine Mau der Rand nicht, um sich daran abzustützen. Was Du als nächtes beachten musst, ist dass die Zwerge, wenn sie denn da sind, schnell daraus rauskrabbeln/rausfallen können und so nicht mehr wieder zur Mama können und ihnen dadurch die notwendige Wärme von ihr fehlt.
    Ich habe damals einen großen Pappkarton gemütlich hergerichtet, den Einstieg für die Mama etwas höher gewählt, dass die Kleinen da nicht rausplumpsen können.

    Tja, wann könnte es soweit sein. Schwierig zu sagen, wenn ich mir den Bauchumfang anschaue (was man so auf den Bildern erkennen kann), könnte es noch gut zwei Wochen hin sein, aber ne Garantie würde ich dafür nicht übernehmen ::dance::

    Hier sind die Daumen und Pfötchen für die bevorstehende Geburt gedrückt und wenn Du Fragen hast, immer her damit, soweit wir können, helfen wir gerne weiter.
     
  4. #3 02.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Hallo Nessi !
    Vielen Dank für Deine Antwort ! Also dass der Hundekorb an den Seiten zu niedrig ist, war mir schon klar, denn deshalb habe ich ja auch noch den alten Hasenstall vorbereitet ( das mit dem Karton hatte ich ja aus hygienischen Gründen - wegen des Schnupfens und des Sauberhaltens- abgelehnt ), da war mir allerdings nicht bewusst, dass die Kitten ja auch an den Stäben mit den Krallen hängen bleiben könnten - ähnlich wie an den Schlaufen von Frotteetüchern ( hab ich alles hier gelesen *grins* sehr hilfreich ! ).
    Also habe ich heute morgen folgendes gemacht :
    Ich hatte noch einen Regalschrank, den ich eh` aussortieren wollte, hab das Zwischenbrett heraus genommen, es quer gelegt und somit meiner Meinung nach ein optimale Wurfkiste !
    Ich kann es super sauber halten und hoch genug für die Kitten ist es auch. Hänge ein Foto an ! - Bitte auch sagen, ob das wirklich so okay ist - bin für jeden Tipp dankbar !!!
    Übrigens habe ich diese jetzt im Zimmer meiner Tochter hergerichtet, weil sie in dem Raum nicht ganz so viel alleine ist, wie oben im Bad und ich auch ab jetzt mit dort schlafe, denn : sie hat seit heute morgen starken Schleim abgesondert. Es sah zuerst so aus, als würde ein Mäuseschwänzchen daraus hängen......
    Jedenfalls sondert sie diesen Schleim vermehrt ab und leckt sich auch ständig daran. Sie ist auffällig schmusig, aber ich darf sie nur am Kopf streicheln - sie hat mich gebissen, als ich ihr über den Körper streichelte.
    Ist echt schwierig sie einzuschätzen, weil sie ja ne Fundkatze ist. Bin jedenfalls bestens vorbereitet - auch mit Notfallnr. des TA, Aufzuchtmilch und den nötigen Verhaltenssregeln, die ich mir hier im Forum ( nochmal ein grosses Lob an diese Seite !!! ) erlesen konnte.
    Übrigens Nessi : ich habe mir das Video von der Katzengeburt angesehen. Danke dafür ! Ist ja wirklich süß, wie Mami und Papi das gemacht haben !
    LG die Alex
     

    Anhänge:

  5. #4 02.05.2009
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Alex,

    ja, die Idee mit dem umgelegten Regal ist supi, da können die Zwerge nicht gleich abdüsen und die Verletzungsgefahr ist auch gebannt.

    So wie sich das anhört, könnte es sein, dass sich der Schleimpfropf gelöst hat und es evtl. bald losgeht.

    Es freut mich, dass Du hier viele nützliche Infos gefunden hast und danke für Dein Lob. So ist es auch unser Anliegen, dass man hilfreiche Unterstützung bei Problemem findet.

    Hier sind Daumen und Pfötchen für die Geburt gedrückt und falls Du noch Fragen hast, immer her damit.
     
  6. #5 02.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Das erste Kitten ist um 20.10 Uhr geboren !!!!!!! :acute: ::dance:: :acute:
    Bin gespannt, ob noch mehr kommen !?
    Bilder und weiteres dann später - muss wieder runter ::jogger::
     
  7. #6 02.05.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Huhu Alex,

    oh, da sind wir aber gespannt, ob noch mehr kommen. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Felli.

    Hier werden alle Daumen gedrückt, dass alles gut geht. Bitte achte auch darauf, ob alle Nachgeburten rauskommen.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  8. #7 02.05.2009
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    :acute: :aloha:


    Supi, ich hoffe es läuft gut weiter. :acute:





    LG Beate
     
  9. #8 02.05.2009
    tabbyfan

    Registriert seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja heute ein Babytag, bin auch schon gespannt, wie es bei
    Dir heute aussieht. Unser heutiger Sechserwurf schläft jetzt und die
    Mama futtert auch mal was. Drücke weiterhin die Daumen.....
     
  10. #9 02.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    ::flagge:: Hier mal ein erstes Foto ! ::flagge::
    Danke an euch alle !!!
     

    Anhänge:

  11. #10 02.05.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Huhu Alex,

    na, die Mama sieht ja total entspannt aus, ein schönes Foto. :entzueckt: Würde aber beim nächsten Mal ohne Blitzlicht fotografieren, gerade wegen den Kleinen, ganz wichtig, wenn sie dann später die Äuglein aufhaben.

    Ich wünsche der Katzenma und dem kleinen Felli alles Gute und Dir hoffentlich eine ruhige Nacht.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  12. #11 03.05.2009
    katzenmami

    Registriert seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    0
    :welcomeim Leben und herzlichen Glückwunsch :acute: :acute: :acute: :acute:
     
  13. #12 03.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Hallo ihr Lieben ::uhu::
    Eine gute Nachricht : war gerade mit Lilli und ihrem Baby beim TA.
    Er hat ein Röntgenbild gemacht und es steckt glücklicherweise kein Fellschnäuzchen mehr drin !
    Hatte ihn angerufen und sollte mit ihr kommen, da es ja doch ungwöhnlich ist, wenn`s nur ein Baby ist, allerdings ist das laut TA wohl ein echter Brocken, denn es wog gestern nach der Geburt 95 gramm und heute beim TA schon 115 gramm !
    Beruhigend für mich und absolut richtig waren die Worte von Marion - Danke nochmal ganz herzlich für die PN !!! - dass ich mir keine Sorgen machen muss, wenn die Mama einen entspannten Eindruck macht.
    Habe trotzdem ( mit ner Matratze neben der Wurfkiste ) kaum geschlafen, weil ich Schiss hatte, ihr Zustand könnte doch noch kippen... ;-) Ist jedenfalls alles in Ordnung und ich bin froh, dass ihr mich bei meiner ersten Katzengeburt so gut unterstützt habt ( auch an Nessi !)
    Also lieben Dank nochmal an alle, die uns so toll unterstützt haben !!!!

    Die Alex mit den eigenen beiden Fellnasen Kelly und Frannek, der allerliebsten aber immer noch nicht vermittelten Kitty, dem kleinen Sorgenkind Eloon und der "das-hat-sie-toll-gemacht" neuen Mami Lilli mit Baby !

    Edit: @Marion : habe das Bild nicht mit Blitzlicht gemacht, sondern es per Fotobearbeitung aufgehellt. ;-)
     
  14. #13 03.05.2009
    Fossi

    Fossi Gast

    ::uhu::
    süss das Foto ::lolli:: ich wünsche Dir viel Spaß bei der Aufzucht es kleinen Mäuschen ::sniff:: und viele Streichler an die Mama ::valentino::
     
  15. #14 03.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Vielen Dank ! Die Streichler werde ich mit Freude weitergeben ::gacker:: !
     
  16. #15 03.05.2009
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    ::dance:: ::dance:: ::dance::

    :storch:

    Also dann, herzlichen Glückwunsch zur Geburt des ,,Einzelbrockens,, und viel Erfolg bei der Aufzucht. :aloha:



    LG Beate
     
  17. #16 03.05.2009
    die Alex

    die Alex Gast

    Danke, liebe Beate !
    Was mir grad noch einfällt : habe ja noch gar nicht erwähnt, das unser neues Fellschnütchen ein "Sternengucker" ist ! Es kam mit dem Gesicht nach oben und zuerst zur Welt !

    Die Alex mit den eigenen beiden Fellnasen Kelly und Frannek, der allerliebsten aber immer noch nicht vermittelten Kitty, dem kleinen Sorgenkind Eloon und der "das-hat-sie-toll-gemacht" neuen Mami Lilli mit Baby !
     
  18. #17 03.05.2009
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    ::sternenfaengerin::
     
  19. #18 03.05.2009
    Jerry_3

    Registriert seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ui Alex, ist der kleine Brocken süß.....Herzlichen Glückwunsch, ganz besonders an die tolle Mama :storch:
     
  20. #19 03.05.2009
    MarionL

    MarionL Gast

    Huhu Alex,

    also noch einmal ganz offiziell meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem süssen kleinen Fellchen. :storch:

    Freue mich für Dich und die Katzenmama sowie dem Kleinen, dass alles gut gelaufen ist. Kann gut verstehen, dass Du trotzdem die Nacht unruhig neben der Wurfkiste verbracht hattest, wäre mir auch so gegangen, man ist doch aufgeregt. Aber Deine Maus hat alles ganz toll gemeistert.

    Ich wünsche Dir ganz viel Freude bei der Aufzucht und freue mich auf Bilder. Hatte mich bei Deinem Foto nur gewundert, dass es so hell war. Hätte aber auch auf die Idee kommen, dass Du es bearbeitet hattest *grins*.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  21. #20 03.05.2009
    Nessi

    Nessi Moderator

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Zuckerschnutchen.

    Gottchen ist der Zwerg süss...

    Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Aufzucht und denk daran: immer uns Fotogeilen mit Bildern versorgen :biggrin:

    Ihr habt das beide super gemeistert.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden