Welcher Kratzbaum für vier Katzen???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zu Katzen" wurde erstellt von Caramel, 30.01.2010.

  1. #1 30.01.2010
    Caramel

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unsere vier Katzen sollen einen neuen Kratzbaum bekommen. Da sie auch Freigänger sind und reichlich Möglichkeiten
    zum Toben draußen haben, hatte ich einen Kratzbaum für ca. 100,- € gedacht.

    Im Ebay gibt es viele Angebote, aber ich kann mich nicht so richtig entscheiden. Vielleicht könnt Ihr mir bei der Entscheidung helfen.

    Sollte es besser ein deckenhoher sein, oder einer mit einer großen Bodenplatte?

    ratlosbin :?(:

    VG Iris
     
  2. #1 30.01.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.01.2010
    Katsumi

    Katsumi Katzenmama

    Registriert seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    ::uhu::

    Also ich hab beides.
    Jetzt werden andere wieder schreiben Deckenkratzbaum ist doof, weil der kippen kann. Erfahrungssache.
    Ich hab seit 2 Jahren einen Deckenspanner und der ist noch nie umgekippt. Der steht wie eine 1 ::gacker::
    Hab den günstig bei Amazon bestellt.

    glg
     
  4. #3 31.01.2010
    MarRai

    Registriert seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten jahrelang einen Deckenspanner und waren damit höchst zufrieden. Jetzt haben wir zwei, jeweils an der Wand befestigt da unsere Deckenhöhe jetzt 4 m beträgt. Ist auch schön, aber hoch sind sie trotzdem und das lieben unsere Katzen. Die Breite ist denen wurscht, hoch muss es sein :hurra:
     
  5. #4 31.01.2010
    Savannah

    Registriert seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    0
    ::flagge:: Hallo ,

    Ich habe einen Deckenspanner mit einer großen Bodenplatte und hatte noch nie Probleme damit . ::uhu::
     
  6. #5 31.01.2010
    Caramel

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann leider den Kratzbaum nicht an der Wand befestigen, da er vor zwei riesigen Fenstern stehen soll. Der jetzige Kratzbaum kippt dauernd um, da die Bodenplatte zu klein ist.

    Ich hatte auch gedacht, dass ein Deckenspanner interessant für die Wilden unter den Vieren ideal ist. Denen geht es nicht hoch genug.

    Bei dem Wetter wird im Haus zur Zeit mehr getobt, als im kaltem Schnee. Wir haben leider nur eine "Schneekatze", den anderen ist es leider zu kalt draußen.

    VG Iris
     
  7. #6 31.01.2010
    Langungon

    Registriert seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Iris,

    als erstes solltest du dich mal von dem Gedanken trennen, dass du für 100,00 € einen stabilen Kratzbaum bekommst. Auch gute Gebrauchte bekommt man für diesen Preis nicht.

    Die Bodeplatte sollte recht groß und schwer sein (wegen der Stabilität), dann braucht man auch keinen Deckenspanner. Außerdem sollte der Durchmesser der Säulen 12 cm betragen. Die dünnen Säulen taugen nix.

    Am besten gehst du mal in ein Fachgeschäft und guckst dir die unterschiedlichen Ausführungen an. Danach kannst du ja mal schauen, ob du sie irgendwo im Internet oder gebraucht günstiger bekommen kannst.

    Meine Bäume sind (fast) alle von Europet-Bernina. Die haben eine hohe Qualität und sind noch zu humanen Preisen zu bekommen.
     
  8. #7 01.02.2010
    sharone

    sharone Gast

    ::uhu:: Iris,

    sofern Du mit Deinem Kratzbaum sonst zufrieden bist, würde ich Dir raten einfach im Baumarkt eine gross, schwere Bodenplatte zu kaufen und die Löcher selbst zu bohren. Günstiger wird es wohl kaum gehen.

    Denn für 100.- Euro wird es nicht wirklich leicht ein qualiativ hochwertiger Baum zu finden.

    Liebe Grüsse
    Nicole & Bengis
     
  9. #8 16.02.2010
    Caramel

    Registriert seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da der alte Kratzbaum nun ganz kaputt ist haben wir uns einen neuen gekauft. Es ist ein Deckenspanner von LeoPet geworden. Mit drei Liegemulden und drei großen Höhlen (damit unser "kleiner" Maine Coon Mix auch Platz hat).

    Er sieht recht solide aus und das nur für 54,-€ inkl. Porto. Bin mal gespannt wie lange er hält. Die Katzen haben sich schon ihre Lieblingsplätze ausgesucht.

    VG Iris :huepf1:
     
  10. #9 16.02.2010
    connyines

    Registriert seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Iris, schau mal .

    LG Conny
     

    Anhänge:

  11. #10 16.02.2010
    klunki

    klunki Gast

    biiittte schlagt mich nicht ::flagge:: - aber meine Erfahrung (oder besser gesagt, die meiner Fellnasen ::gacker:: ) sagt mir, das es natürlich sehr nett und manchmal auch ganz unterhaltsam ist, wenn Kratzbäume viele Tunnel, Leiterchen, Ringe und ähnliches haben.

    Was aber ein Kratzbaum - aus meiner Sicht - noch viel dringender braucht, ist mindestens ein RICHTIG langer, durchgehender Stamm, an dem sich die Katerchen so richtig strecken und die Krallen wetzen können.

    Ich habe mir von fast zwei Jahren bei Ebay einen KB gekauft, der auch eine Höhle, so Ringe, ein Leiterchen u.s.w. hat und meine Katerchen nehmen ihn gern an - aber wenn ich sehe, wie sich mein Batman abmüht, sich an den viel zu kurzen durchgehenden Stämmen zu strecken, hab ich fast sowas wie ein schlechtes Gewissen.

    Ich kann Dir keinen bestimmten KB empfehlen (bin gerade selber auf der Suche, glaube aber, dass ich leider mit Euro 100 wohl eher nicht hinkommen werde ::crazy:: ) aber ich empfehle Dir dringend, ganz egal welchen Du am Ende nimmst, achte darauf, dass die Stämme nicht alle durch Plattformen u.ä. unterbrochen sind.

    Meine Katerchen sind soooo lieb, die nehmen nicht als Ersatz die Möbel her - aber was, wenn sie weniger brav wären :8o:

    Der hier Petfun kostet zwar sogar im Sonderangebot das doppelte von dem, was Du ausgeben wolltest, aber er hat einen Stamm mit einer Länge von 1,10m - da werden sich meine Katerchen sicher drüber freuen. Ich spare schon fest auf den ::sternenfaengerin::

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  12. #11 16.02.2010
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    ::uhu:: ::uhu::
    ich meine man sollte dann lieber etwas mehr Geld für einen guten Kratzbaum ausgeben. Ich habe hier einen Kratzbaum seit 20 Jahren stehen und der steht immer noch wie am ersten Tag. Haben mittlerweile nur die Liegebretter ausgetauscht und das Sisal. Der war damals auch sehr teuer. Aber der ist jeden cent (damals noch pfennig ::gacker::)wert. Dann habe ich zwischendurch auch noch diese billigen gehabt,spätestens nach einem halben Jahr waren die hinüber.
    Deckenkratzbäume hatte ich auch,aber nie wieder,die sind bei uns wirklich umgekippt und das eine mal konnte mein Mann gerade noch vom Sofa weg springen.Wenn ich das zusammen rechne,wieviel Geld ich für die günstigen ausgegeben habe,komme ich auf den Preis für einen richtig guten Kratzbaum. Letztes Jahr habe ich mir wieder einen guten Kratzbaum gekauft.

    @klunki,
    ich finde das auch doof mit den zu kurzen Kratzsäulen. Habe letztes jahr von einer ganz lieben Freundin eine tolle Kratzsäule bekommen. Da können die Katzen sich super dran strecken und die Krallen wetzen.

    LG Sandra
     
  13. #12 17.02.2010
    Katsumi

    Katsumi Katzenmama

    Registriert seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    @ Caramel hast du ein Foto?
    54 € das ist ja fast geschenkt.... hoffentlich taugt der was :kiti:

    @ Conny
    super Kratzbaum hast du da ::gacker:: bin schon neidisch, so viel Platz hab ich nicht mal ;)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden