Welches Futter ist besser Bozita oder Aras

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von oooNaseooo, 12.05.2009.

  1. #61 22.05.2009
    lebenslust

    Registriert seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @anemone

    hm..fleisch und tierische nebenerzeugnisse. nee das seh ich etwas anders, denn tierische nebenerzeugnisse sind ja auch krallen und schnäbel und die sind da nicht drin. da, wie schon gesagt, in schweden der begriff fleisch auch die innereien enthält hat bozita somit keine veranlassung tierische nebenerzeugnisse mit draufzuschreiben, was sie hätten tun müssen wenn da auch krallen etc. enthalten wären.
    ich
    finde das futter klar definiert und so kann sich jeder aussuchen ob er es füttern will oder nicht.
    bozita hätte auch nur "fleisch" auf die packung schreiben können und sich das ganze andere wie leber, niere etc. sparen können. bei bozita weiß ich wenigstens was drin ist.

    viel verwirrender finde ich z.b die sorte von miamor im beutel. da steht drauf 60% geflügel und auf der rückseite steht fleisch und tierische nebenerzeugnisse mind. 4% der genannten sorte. ich habe da mal bei finnern nachgefragt und bin ehrlich gesagt, genauso schlau wie vorher.
    sowas ärgert mich viel mehr.

    das mit der eu deklaration...ja davon hab ich auch schon gehört aber ich denke auch das das das mindeste sein muß was drauf steht. wird ja wohl keinem verboten mehr draufzuschreiben. andere sorten, die nicht im freiverkäuflichen handel zu bekommen sind, wie z.b macs oder tigercat etc... die sind auch alle in der eu und da steht was ganz anderes auf der packung. da finde ich nix von fleisch und tierische nebenerzeugnisse. da steht genau drauf wa drin ist, genau wie bei bozita.

    lieben gruß
     
  2. #1 22.05.2009
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #62 22.05.2009
    anemone

    Registriert seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Wir werden da wohl nie auf einen Nenner kommen....

    Tierische Nebenprodukte heißt nicht, dass zwangsläufig Schnäbel etc. verarbeitet sein müssen. Es heißt alles das, was kein Fleisch ist. Also auch Innereien, denn die sind nach der EU-Deklaration kein Fleisch, Bindegewebe, Knorpel etc., sogar fettes Kopffleisch ist von der Definition her kein Fleisch, sondern ein Fleischnebenprodukt. Wenn also Fleisch deklariert wird, dann erwarte ich Fleisch und keine Lunge . Und wenn Hühnchen deklariert wird, dann kann das alles vom Hühnchen sein - dann keine Schnäbel und Krallen zu verwenden ist eine freiwillige Maßnahme des Herstellers. Übrigens ist mir kein Hersteller von Premium-Dosenfutter bekannt, der heute noch sowas ins Futter mischt.

    Nochmals, auch wenn das in Schweden anders definiert wird - die EU hat da eine sehr klare, wenn auch für die Verbraucher ungünstige Vorschrift erlassen - und von der weicht Bozita in meinen Augen ganz klar ab und gaukelt etwas vor, was nicht stimmt. - Selbst Hersteller, die wirklich ausschließlich Fleisch (und keine Innereien etc.) verwenden, dürfen nicht "Fleisch" deklarieren. Es heißt ganz klar "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse". Insofern ist die Behauptung, das Futter enthielte 93% Fleisch schlicht und ergreifend unwahr.

    Vergleiche doch selbst mal:

    Deklaration Macs:

    (die Analyse hab ich mir jetzt mal geschenkt)

    Deklaration Grau:

    Deklaration Tiger-Menü

    Deklaration Bozita

    - entnommen von der Homepage, von wegen kein Platz....
     
  4. #63 22.05.2009
    Mona6464

    Registriert seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Tiger-Menü wäre interessant wieviel % der Gesamtmasse "Fleisch&Fleischnebenprodukte" und "Getreide" ausmachen, das geht aus der Deklaration nämlich nicht hervor.
     
  5. #64 23.05.2009
    Gilsu

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Zu Tiger-Menu:

    Hier die Zusammensetzung von Kaninchen outdoor:

    # 70% reiner Fleischanteil (kein Formfleisch).
    # Die Fleisch-Nebenprodukte bestehen aus Herz, Leber, Backenfleisch und Speiseröhrer der aufgeführten Tiere.
    # Fleisch und Gemüse selbstverständlich in Lebensmittelqualität
    # enthält reines Distelöl (Omega-3 Fettsäuren).
    # Bei allen Rezepturen wird kein Phosphor zugesetzt - dieses ergibt sich rein aus den natürlichen Zutaten.
    # Kein Knochenmehl, keine Schlachtabfälle, keine Fleischersatzstoffe
    # Keine Farb-, Lock- oder Konservierungsstoffe oder Kristallzucker
    # Keine künstlichen Proteinzusätze (wie Soja).
    # Alle Rezepturen werden schonend zubereitet und sind sehr Magen- und Darmverträglich.

    LG, Gilsu

    P.S. Sehe gerade, dieses Futter heißt "Tiger-Cat". Scheint dann wohl ein anderes als "Tiger Menu" zu sein, sorry
     
  6. #65 23.05.2009
    klunki

    klunki Gast

    Definitiv !!!! Ich selbst kenne Tiger Menue zwar nicht, habe darüber aber bisher auch noch nichts berauschendes gelesen.

    TigerCat hingegen ist eines der ganz wenigen Futter, die - obwohl hochwertig - von meinen Mäckelfritzen gern und oft gefressen werden :acute:

    Jedenfalls hilft da nur eine Eselsbrücke: unsere Cats sind Tiger..... daher nur TigerCat ::gacker::

    Liebe Grüße
     
  7. #66 26.05.2010
    zauberkätzchen

    Registriert seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich fütter auch Bozita, und meine fellmäuse lieben es, möchte jetzt auch das Trockenfutter probieren
    hat da jemand erfahrung mit knuddel
    Erika
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden