Wichtigste Artenschutz-Konferenz tagt in Südafrika: Es steht viel auf dem Spiel

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 24.09.2016.

  1. #1 24.09.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Das Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) hält vom 24. September bis 5. Oktober 2016 in Johannesburg seine 17. Vertragsstaatenkonferenz (CoP17) ab. Das Überleben vieler Tier- und Pflanzenarten hängt von den Entscheidungen der Delegierten ab. Betroffene Tierarten sind u.a. Nashörner, Löwen, Elefanten, Schuppentiere, Berberaffen und Graupapageien.


    „Illegaler und unnachhaltiger
    Wildtierhandel ist für viele Tierarten zur Bedrohung geworden. Nur internationale Zusammenarbeit zwischen Regierungen, NGOs und anderen Akteuren kann sie noch retten“, erklärt Azzedine Downes, CEO und Präsident des IFAW (International Fund for Animal Welfare) und Leiter der IFAW Delegation. „Bei allen Entscheidungen, die bei CITES gefällt werden, muss der Artenschutz im Mittelpunkt stehen – und nicht politische oder wirtschaftliche Interessen.“


    Wieder einmal werden Elefanten und Elfenbeinhandel stark umstrittene Themen sein. Simbabwe und Namibia planen, den Schutzstatus für ihre Elefantenpopulationen zu senken, um ihre Elfenbeinlagerbestände verkaufen zu können. Im Gegensatz dazu plädiert die African Elephant Coalition, ein Zusammenschluss von 29 afrikanischen Staaten, in fünf gemeinsam eingereichten Anträgen für einen besseren Schutz von Elefanten. In einem Antrag wird sogar gefordert, alle Elefantenpopulationen in Anhang I zu listen. Dadurch würde der internationale Handel vollständig verboten...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 24.09.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden