Wie erkennt man silber bei points

Dieses Thema im Forum "Katzen-Genetik" wurde erstellt von Nicole, 10.03.2010.

  1. #1 10.03.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache mal für meine Frage einen neuen Thread auf, da ich denke, das sie in dem anderen Thema doch überlesen wird:

    Es geht mir nicht um die Theorie, sondern um die Praxis...also
    wenn ich das Tier vor mir habe...

    Und zwar weiss ich schon mal das man das Silber bei einem point Kitten an der weissen Schwanzunterseite ausmachen könnte.

    Was gibt es noch für Merkmale?

    Für mich ist silber noch absolutes Neuland, da ich bis jetzt noch nie eine Katze mit silber hatte...

    Weiter ist mir auch noch unklar, ob es Auswirkungen auf die Farbe hat..
    Wird durch das silber z.B. rot heller?
    Oder bleibt rot wie rot, und wenn es heller ist, ist es dann creme?

    Bei dem Kitten, um das es geht, ist genetisch mit silber, mit Verdünnung und mit weiss alles möglich...
     
  2. #1 10.03.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.03.2010
    Hallo Nicole,

    zunächst sei mir die Frage erlaubt, ob es sich um ein Agouti,oder ein Non-Agouti, handelt, denn auch die Tabbys haben ja eine helle Schwanzunterseite.

    Selbst erfahrenen Züchtern ist es schon passiert, das Silber gesehen wurde, wo keins ist. Siehe meine Leia, beide Eltern sind Silber (Black-Silver-Tabby x Black-Torbie-Silver) und zunächst sah es so aus, als ob Leia auch Silber ist. Doch im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass sie eben kein Silber zeigt.

    Es gibt ja immer mal die Aussage "schlechtes Silber", woran ich persönlich aber nicht so wirklich glaube. Liegt wohl auch daran, dass ich selber früher Non-Agouti in silber gezüchtet habe. Wenn mit Silber, dann war auch immer eindeutig silber zu sehen und wurde auch weiterverebt. Bei Leia ist es so, dass ich kein Silber sehe und auch keins von ihren sechs Kitten Silber hat.

    Bei den Fellnasen, die nicht Point sind und schon ausgefärbt zur Welt kommen, sind sowohl für Tabby, als auch für Silber typische Anzeichen, der helle Ohrenrand, die Tabby/Silberbrille, die helle Schwanzunterseite. Die silbernen wirken im allgemeinen Kühler und heller, wie die Tabby's ohne Silber. Ich hänge mal ein Bild von 13 Tage alte Kitten rein, rechts ist ein Black-silver-Tabby zu sehen, links dagegen zwei Black-Tabby's, nur um mal den Unterschied zu zeigen.

    Ich denke, bei den Points als "Schneemännchen" ist es bis zu einem gewissen Alter sehr schwer zu bestimmen, da die Points sich erst nach und nach einfärben, ich erwarte hier aber den gleichen Effekt.

    Rot bleibt rot und cream bleibt cream. Hierzu ein zweites Bild eines red-silver Kittens im Alter von 20 Tagen. Bei den Silbernen wird ja nur die Farbe durch das Inhibitorgen in die Haarspitzen verdrängt, die Farbe dadurch ändert sich ja nicht.

    Bei den Points würde ich für mich erwarten, dass wenn die Extremitäten sich einfärben, die Haare am Haargrund hell (silber) bleiben und nur die Haarspitzen sich einfärben. Besonderst gut kann man das sicherlich zwischen den Ohren, auf der Nase und an den Pfoten erkennen.

    Du schreibst, das Kitten ist genetisch mit silber, das kannst Du aber nur mit Sicherheit sagen, wenn fest steht, dass ein Elternteil reinerbig Silber ist. In den meisten Fällen (siehe oben Leia) sind die Eltern aber Mischerbig. Wenn es genetisch Silber ist, dann wüßtest Du es ja schon ;-).

    Schau doch mal bei Chiara, die züchtet schon länger Points mit Silber. Vielleicht meldet sie sich hier ja auch noch zu Wort.

    .
     

    Anhänge:

  4. #3 10.03.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Heike,

    ich schrieb es ist genetisch mit silber möglich
    Damit meine ich das ein Elternteil silber ist ;-) Und somit könnte es silber sein...
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
    Bei den vollfarbigen weiss ich ja im Prinzip, wie man das silber erkennt.
    Aber bei einem Point hat man da nicht viel, wo man gucken könnte..
    Und das ist mein Problem..

    Wobei das Kitten, welches ich meine, im Vergleich zu seinem blue tabby point Geschwisterchen einen sehr deutlich hellen Körper hat, also nicht dieses beige, sondern ziemlich weiss..dann glitzern die Schneefussel zwischen den Ballen so eigenartig...
    Aber von den Eltern her ist auch mit weiss möglich..
     
  5. #4 11.03.2010
    ::uhu:: ::uhu:: Nicole,

    habe Dir gerade eine PN gesendet. Leider konnte ich das Bild nicht anhängen, hoffe, dass es hier klappt.

    Ist wegen der unterschiedlichen Reflektion von Weiss zu Silber, falls Dein Süsser doch Weiss haben sollte. Auf dem Bild ist mit den roten Pfeilen gekennzeichnet, biswohin die white-socks gehen und wo das Silber anfängt. Hier kannst Du deutlich die unterschiedliche Lichtreflektion erkennen.

    Ich hoffe, es hilft Dir weiter.
     

    Anhänge:

  6. #5 11.03.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Ohja, da kann man das gut erkennen, danke schön ::flagge::

    Ich werde noch warten müssen....aber hab ja Zeit :aloha:
    Ich guck mal ob ich sowas beim Bilder machen feststellen kann..
    Im Moment ist fotographieren schwierig, da er immer sofort auf mich zurennt ::gacker::
     
  7. #6 14.03.2010
    chiara

    Registriert seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    stolpere gerade über dein Posting und hab daraufhin natürlich erstmal auf deine HP geguckt :-)

    Das er in der Körperfarbe heller ist als sein blue tabby Bruder ist normal, hat nichts mit Silber zu tun. Unser Leander, definitiv ohne Silber war reinweiß im Gegensatz zu seinen blauen Geschwistern.

    Ich habe mir die Eltern angeschaut und ehrlich gesagt, die Mama ist ohne weiß, keine Ahnung wo das weiß sein soll. Zumindest auf den Fotos sehe ich nichts.

    Ob dein Kleiner mit Silber ist, ist schwer zu sagen, anhand der Fotos auf deiner Ho eher nein.
    Aber Du hast ja vollfarbige Mädels, so kannst Du es eventuell bei den Babys später sehen. Sind Silberbabys dabei ist er mit Silber, wenn nicht könnte er trotzdem Silber sein.

    Das ist für mich mit ein Grund, Silberpoints nur dann in die Zucht zu nehmen, wenn der Silberanteil so hoch ist, dass er selbst bei Point klar ersichtlich ist - siehe meine Nevaeh, Rapunzel oder Karlson, alles seal silver
     

    Anhänge:

  8. #7 14.03.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Danke Kerstiin auch für deine Antwort..

    Seine Mama ist mit weiss, sieht man vielleicht auf dem Foto nicht, aber ich hatte sie auf dem Schoss, und sah das weiss ganz deutlich. ::gacker::

    Ich bin mir eben nicht sicher, darum werde ich da mal ein paar Richter drauf schauen lassen, und mal hören, was die dazu sagen.
    Für mich spielt das nur wegen der richtigen Angaben im stammi eine Rolle, wenn er ohne Silber wäre, ist das nicht schlimm.

    So wie du sagst, werde ich allerspätestens bei seinen Nachkommen sehen, was in ihm steckt.
     
  9. #8 15.03.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Was mich ein bischen stört ist deine Aussage:
    "Das ist für mich mit ein Grund, Silberpoints nur dann in die Zucht zu nehmen, wenn der Silberanteil so hoch ist, dass er selbst bei Point klar ersichtlich ist - siehe meine Nevaeh, Rapunzel oder Karlson, alles seal silver "

    Das Problem ist, für dich ist das silver klar ersichtlich-du bist erfahren mit silver!
    Bei den Bildern von Heike, bei den Black silver tabbys, -da sehe ich das auch...obwohl ich noch nie ein silber Tier hatte-aber ich habe keine praktischen Erfahrungen mit points mit silber und schon gar nicht mit Rot bzw creme..und genau darum geht es hier!
    Und auf Fotos kann man schlecht das Fell scheiteln...
    Und bei meinem Kitten ist es eben noch so, das das rot an den Points extrem kurz ist, da kann ich noch nix scheiteln, und am Schwanz ist der Ansatz weiss, bevor er Rot wird, da es aber Tabby ist, ist das alleine nicht genug.

    Sein Fell schimmert in den unterschiedlichsten Weissvarianten...somit muss ich erstmal lernen, wie ich das einstufen muss, und deshalb frage ich das hier...
    Vielleicht kannst du mir ja erklären, woran ich das ausmachen kann?wenn so wenig Farbe da ist?
    Dann habe ich oft gelesen, dass das silver eine weile braucht, genau wie die Points, die entwicklen sich ja auch erst nach der Geburt..nicht wie die Vollfarbigen.
    Du hast deine Erfahrungen schon gemacht-ich muss sie erst noch machen.
    Ich weiss nicht, ob du sofort, bei deinem ersten point Kitten in silver, das silver sofort erkannt hast...wenn ja biste wohl das reinste Naturtalent.

    Wie die Farben vererbt werden, weiss ich inzwischen ganz gut, darum geht es mir hier nicht, mir geht es um die Praxis...ich wollte seit 2 Jahren schon einen Kater in rot und dann eben als point, nun könnte er theoretisch noch verdünnt, mit weiss und silber sein..und bei einem Point das zu erkennen ist für mich als Anfängerin erstmal zu lernen..das du das klar ersehen kannst -ist mir klar...bei deiner langjährigen Zuchterfahrung und Würfen die von A-Z reichen.
    Aber nicht anhand von den Fotos..das Fotos zur Farbbestimmung ungeeignet sind, wegen der unterschiedlichen Lichtverhältnisse weiss ich, darum habe ich erst gar keine eingestellt, da mir im Augenblick auch keine guten Bilder möglich sind, da der kleine immer sofort auf mich zu läuft..und die Kamera sehr interessant findet..aber von 20 Fotos ist dann mal eins einigermassen brauchbar..
    Die ich jetzt auf der HP habe sind bewust ohne Blitz..nur bei Tageslicht!
    (Wollte keine roten Augen)
     

Weitere Tags

  1. kann man silber einfärben? wie geht das

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden