Wie fahrt ihr mit eurer Katze zum Tierarzt?

Dieses Thema im Forum "Katze krank ?" wurde erstellt von Sarabii, 22.07.2018.

Schlagworte:
  1. #1 22.07.2018
    Sarabii

    Registriert seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns steht leider ein Tierarztbesuch an. Wir waren schon einmal mit dem Taxi dort, aber
    auf die Dauer geht das zu sehr ins Geld.
    Welche Erfahrungen habt ihr mit Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Tragen auf den Zwischenwegen?
    Letzte Woche traf ich auch eine Dame mit einem Tierbuggy, in den sie die Transportbox gestellt hatte, das fand ich auch sehr praktisch!
     
  2. #1 22.07.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 23.07.2018
    Gast488

    Gast488 Gast

    Die meisten fahren bestimmt mit dem Auto zum Tierarzt.
    Aber es gibt einige wenige, die ihren Kennel auf einen Einkaufstrolley befestigen, Tasche runter und Kennel rauf.
    Genauso wie es Katzenbesitzer gibt, die mit einem Katzenbuggy fahren.
    Falls Deine Katze ganz empfindlich reagiert, etwas abdecken.
     
  4. #3 31.07.2018
    Aleana

    Registriert seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    Also ich hatte auch zuerst eine Transportbox, aber das war mir nichts.
    Da hatte ich mir eine Tasche gekauft zum tragen mit Reißverschluss aber den hat mein Kater schnell kaputt bekommen. Durch das tragen/geschaukel wurde er immer unruhig und wollte auch nicht darein.

    Da meinte meine Mum, was mit Rollen wäre toll, eher so aus Spaß.

    Aber ich hab dann in Google gesucht und war auf diese Pet Stroller/Hundewagen gestoßen.

    Also hab ich mir nach langen überlegen, einfach einen im Internet bestellt und er geniesst es sehr darin kutschiert zu werden. Hab dazu ein Insektennetz besorgt und ein Sonnensegel für die warmen Tage.

    Wir waren letztens erst beim Tierarzt und die fand das ganz toll, da Alex auch sehr entspannt war.

    LG
     
  5. #4 06.08.2018
    Laura&Flo

    Registriert seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Hundewagen oder einer Transportbox zu Fuss (sind bei uns 25min. bis zum Tierarzt) klappt es nach ein wenig Übung sehr gut mit unserem Katerchen.
    Anfangs habe ich ihm vorher ein wenig BachblütenTee ins Wasser gemacht, so war er entspannter und nicht so nervös. Am Anfang hatte er Durchfall, bzw war so nervös das er es nicht mehr halten konnte, also hatten wir zu Beginn immer ein wenig Papier im Korb ;)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden