Wie jubel ich meinen Katzen Lachsöl unter?

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Cindy_und_Filou, 11.04.2016.

Schlagworte:
  1. #1 11.04.2016
    Cindy_und_Filou

    Registriert seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ganz kurz zu mir: Ich bin neu hier im Forum und der Grund meiner Anmeldung liegt darin, dass ich mir bezüglich einger Probleme, die vielleicht jeder mit seinen Stubentigern hat, eine Lösung erhoffe.

    zu meinen
    Katzen: Ich habe zwei Katzen, oder eher einen Kater (6) und eine Katze (9). Da einer von beiden massiv haart, habe ich heute Lachsöl gekauft. Und weil ich an Lachs dachte und an guten Geschmack, habe ich natürlich auch gut zugelangt und gleich vier Liter gekauft. Jetzt kommt das Problem: Ich habe gelesen, dass Katzen das generell widerlich finden, aufgrund des Geruchs. Der Hersteller schreibt, dass es eines der Öle ist, die wirklich schmecken...

    Wie kann ich den beiden das Öl jetzt am besten unterjubeln. Reicht Nassfutter oder darf es auch in Milch? Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen? :)

    Danke im Voraus.
     
  2. #1 11.04.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 11.04.2016
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    liebe Jaqueline,
    eigentlich mögen katzen lachsöl. das heißt aber, dass Du am tag höchstens einen teelöffel pro katze unters futter mischst. mehr könnte ordentlichen durchfall auslösen, wenn die katzen so dumm wären, diese übermenge wirklich zu fressen.
    Du solltest also diese riesenmenge rasch in den kühlschrank stellen und versuchen, alles außer einem viertelliter schnell weiterzuverkaufen.
    lachsöl ist teuer. wie viel hast Du, um himmels willen, für 4 liter bezahlt?
    verblüfft:
    flöckchen
     
  4. #3 11.04.2016
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Tja da kann ich mich Marlene nur anschliessen, ist nicht so, Viel hilft viel.
     
  5. #4 11.04.2016
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich selbst als Händler verblüfft, dass 4 Liter gekauft wurden
    Lachsöl in guter Qualität kostet um die 25 EUR pro Liter.

    Üblicherweise werden Dosierflaschen mit etwa 250 bis 300 ml Inhalt gekauft.
     
  6. #5 11.04.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jaqueline,

    kann mich den anderen nur anschliessen,und wollte selbiges schreiben.
    Meine Frage: Hättest Du doch mal erst gewartet mit dem Kauf,und nu haste das Zeug,und zwingen kannst deine Miezen net.;)
    Meine Katze haart auch sehr,doch das liegt an ihrem Mix (also nehmen wir an) Es ist wichtig was sie für Futter bekommt.Denn gutes Futter,dann hat eine Katze auch besseres Fell,meistens...jedenfalls. Es könnte auch eine Mangelerscheinung vorliegen.Und zuuu viel Lachsöl,ist nicht gut,nicht nur wegen dem Durchfall.Im Allgemeinen ists nicht gut,auch für Menschen.

    Kary bekommt jetzt auch anderes Futter,mal sehen,ob sich ihre Fellstruktur bessert.Ich kann noch nichts sagen,da es noch nicht soo lange ist.Kann aber berichten,ob es bei ihr einen Zusammenhang gibt-gab.
    Bei dem 0815 Futter vom Discounter kannste von ausgehn,das dort eh nur Schrott drin ist,oder zumindest in vielen.Doch hier gibt es eine Liste,wo all das gute Futter aufgelistet ist.
    Und Milch dürfen Katzen nur bis zum 3 Monat bekommen,da sie dann Lactose noch selbst im Körper verarbeiten können,danach nicht mehr,dann kanns....pflatsch...machen im Klo..g*
    Wcihtig ist,ob lang oder Kurzhaar,regelmässige Fellpflge,und nun tritt ja auch der Fellwechsel ein. Da muss ich auch öfters ran.Das solltest Du auch bedenken.Es sei denn,es ist so,wie bei unserer Katze.
    Es gibt auch bestimmte Produkte für die Fellpflege zu kaufen.(habe ich noch nciht probiert)
    Also ich hoffe,ich konnte etwas helfen.
     
  7. #6 12.04.2016
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.300
    Zustimmungen:
    15
    Meine Kater mögen Lachsöl gar nicht, darum habe ich Kapseln gekauft, die nehmen sie problemlos.
    4l wow, da mußt Du aber aufpassen, dass es nicht ranzig wird, evtl. kannst Du es ja für die ganze Familie verwenden.

    GLG Uschi
     
  8. #7 12.04.2016
    Cindy_und_Filou

    Registriert seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    danke für eure zahlreichen Tipps. Also:
    Ich habe den Katzen noch nichts gegeben, das Öl ist noch auf dem Weg nach Hause. Die vier Litter habe ich bei "futtermercado", einem Anbieter bei Ebay gekauft. Ich weiß, dass ich meinen Katzen nicht mehr als einen TL geben darf, steht da :). Jedenfalls habe ich mich schon erkundigt, ob eine gute Freundin es für ihre Pferde brauchen kann. Die Rasse der beiden ist Europäische Kurzhaar. Merkwürdig ist, dass meine Katze kaum haart, mein Kater aber gut in die Vollen geht und sich das mit dem vollhaaren nicht lange überlegt. Ich fütterte bisher Animonda Carry Adult, welches ich immer bei Heimtierplus hole. Meine Katze leckt das Futter immer ab, sodass die Flüssigkeit nicht mehr da ist. Ich vermute, dass das der Grund ist, weswegen sie so wenig und Filou so viel haart. @spreeloewe: Ich wusste nicht, dass das Öl nach einem halben Jahr im Kühlschrank verzehrt sein muss. Die Information habe ich überlesen. Jetzt weiß ich aber Bescheid und eins ist sicher: Der Fehler wird mir nicht nochmal passieren.
    Hier einfach mal der Link, wo ich das her habe... http://www.ebay.de/itm/291571698246?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

    Naja, vielleicht kann ich es an die Freundin weitergeben. Werde beim nächsten Einkauf einfach besser aufpassen...:p
     
  9. #8 12.04.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    je nach Jahreszeit haaren die Katzen, die eine mehr, der andere weniger. Bei meinem Kater fängt es auch schon langsam an, da es nun zunehmend wärmer wird. Und wenn es so richtig Sommerwarm wird, kann ich mitunter die Haare büschelweise abnehmen. Ist aber ganz normal. Wenn die Katze allgemein gesund ist, würde ich da nicht gegen steuern, und evtl. den TA danach fragen.
    Unterstützen läßt sich das Ganze mit einer kleinen Bürste.
     
  10. #9 12.04.2016
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Du kannst es ja immer wieder zurück schicken, selbst bei Ebay.
    Unsere haaren auch, die eine mehr die andere weniger, unsere werden täglich gekämmt.
     
  11. #10 12.04.2016
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Zurückschicken oder
    demnächst viele Fischgerichte essen, Fisch gebraten, Fischsalat, Fischdies, Fischdas, Fisch... .
    Die Pferde stehen ja auch im Fellwechsel. hihihi
     
  12. #11 12.04.2016
    Cindy_und_Filou

    Registriert seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann nur sie kämmen, er kratzt und will beißen... da will ich ihn dann nicht mehr kämmen :) Der TA hat gesagt, ich soll zu Lachsöl greifen, weil das extrem ist und auch nur er das hat. Cindy haart bei weitem nicht so. :)
     
  13. #12 12.04.2016
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Wir haben einen Furminator, da geht die ganze Unterwolle mit raus mach ich aber nur 1 x die Woche, ansonsten wird gebürstet.
     
  14. #13 12.04.2016
    Cindy_und_Filou

    Registriert seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Wo bekommt man den?

    Also, konnte das ÖL erfolgreich verteilen. Wenn aus dem 1 Liter, den ich behalten werde, was schlecht werden sollte, tut es nicht mehr so weh :)
     
  15. #14 12.04.2016
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    den furminator würde ich eher nicht benutzen. ich hab tatsächlich einen gekauft (opfer der werbung!) und mir das ding mal unter der lupe betrachtet. es hat ganz feine, scharfe klingen; kämmt also nicht, sondern schneidet haare heraus. es kann sogar die haut verletzen (steht selbst in der gebrauchsanweisung).
    übrigens können katzen, selbst ganz nah verwandte, sehr unterschiedliches fell haben. von meinen vier - zwei schwestern und deren töchter - haben 2 sehr dicke winterwolle und 2 eher kurzes, glattes fell, davon eine schwester und eine nichte. also haart im frühjahr eine hälfte wie verrückt und die andere fast gar nicht.
    alle sind dabei aber kerngesund.
    das kann also sehr verschieden sein.
    LG flöckchen
     
  16. #15 12.04.2016
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
    Wir haben unseren von Zooplus. Du mußt ja nicht bis auf die Haut drücken, auf jeden Fall fühlen sich unsere Katzen damit wohler.
    Das ist jedem seine Entscheidung, es gibt ihn ja in versch. Ausführungen, Langhaar, kurzhaar usw.
     
  17. #16 13.04.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    >>Sehr gesund,liebe Uschi,nahm ich auch sehr lange,doch meine Chholesterinspiegel snk dennoch nicht.Ob ich weniger haarte..lachab*
    Ne..überall die langen dunklen Loden von mir inna Bude;-((
    Für Kary kann ich snet nehmen,Öle lössen bei ihr leider DF aus...
     
  18. #17 13.04.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0

    >>Das ist wohl wahr.Ich kann Kary zeitweise richtig viel loses Fell rausziehen.Ich furminiere auch,finde ich gut.Sehe danach zwar selber aus,wie eine Langhaar
    aber wat solls;-)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden