Wieviele Eintagskücken ?

Dieses Thema im Forum "Barfen" wurde erstellt von Headbutts, 04.02.2010.

  1. #1 04.02.2010
    Headbutts

    Registriert seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ,

    ich barfe ja schon länger zwar nicht komplett werde aber so langsam ganz umstellen .
    Bis jetzt gab es hier noch keine Kücken
    nun habe ich mich überwunden und welche bestellt die sind gestern gekommen und heute gab es dann für jede Katze ein Kücken naja bis auf meinen Kater Braveheart der hat sich noch eins geklaut , man das war ein geknurre und gefauche ::gacker:: und nichts blieb übrig.

    Wievile Kücken kann man pro Katze am Tag und in der Woche füttern ?

    Meine Coonies sind da ganz heiß drauf und es bleibt auch nichts übrig.
     
  2. #1 04.02.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 04.02.2010
    Savannah

    Registriert seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    Ich habe 4 Katzen , und der 4j. Kater jai frißt als einziger Küken, er bekommt mittlerweile 2 Stück pro Tag . Er frißt seit 6 Mon. Kücken .Am anfang gab es nur eins in der Woche , er kam schnell auf den Geschmack . Die anderen 3 halten nix von Küken .Dafür mögen sie aber Rohfleisch .
     
  4. #3 04.02.2010
    RockCat

    Registriert seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yvonne,

    vielleicht ein kleiner tipp. kücken am besten auf leeren magen der katze verfüttern. und bei mehreren kücken würde ich besser den dottersack entfernen, durch den dann hohen vitamin A gehalt.
     
  5. #4 05.02.2010
    Headbutts

    Registriert seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden für die Tipps. Ich fütter die Kücken ja morgens aber nicht jeden Tag sonst gibt es ja noch anderes Rohfleisch wie Wild , Rind ,Geflügel querbeet, Putenmägen und Herzen und das gleiche vom Huhn.

    Stelle jetzt langsam um weil noch gibt es auch DoFu und ich möchte da komplett von weg , nur ich habe auch einen Kastraten dabei der nicht so auf Roh steht aber den bekomme ich auch noch dazu ::zunge::
     
  6. #5 05.02.2010
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Yvonne,

    so wie ich es kenne, kann man 2-3 Küken pro Tag geben, allerdings muss dann das Dotter entfernt werden, weil die Katze sonst zuviel Vitamin A bekommt.

    Ich habe zum Entfernen ein scharfes Messer genommen und dann das Dotter herausgedrückt. Bei uns bekommen die Katzen einmal in der Woche die Küken, ich barfe allerdings noch nicht voll und suplementiere auch noch nicht.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  7. #6 06.02.2010
    Elrilars

    Registriert seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns gibt es auch oft Küken... das mit dem Dotter entfernen wusste ich noch gar nicht.. man lernt doch nie aus.
    Danke für den Tipp
     
  8. #7 07.04.2010
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Naja man kann entweder den Dottersack entfernen oder die Leber bzw das Vitamin A im Hauptfutter senken. Hier gibt es auch 2-3 Küken pro Katze pro Tag inkl Dotter. Allerdings wird dann halt der Vitamin A Gehalt im Restfutter reduziert.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden