Wo kann ich am einfachsten Schwarzkümmelöl kaufen?

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von marcuski, 17.01.2015.

  1. #1 17.01.2015
    marcuski

    Registriert seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich grüße euch alle :)

    Meine Katze hatte ein paar Tage Probleme mit der Verdauung, und das hat mir große Sorgen bereitet, also blieb mir nichts übrig außer zum Tierarzt zu gehen. Und das habe ich natürlich auch gemacht. Ich
    war schon ein paar Mal bei diesem Arzt und er konnte meiner Katze immer helfen.Aber die Entscheidung die er dieses Mal getroffen hat bereitet mit Sorgen.

    Er möchte das ich ihr Öl gebe. Also nicht irgendein Öl, sondern Schwarzkümmelöl. Ich weiß das es bei Menschen hilft, aber ich hatte keine Ahnung das es auch Tiere benutzen können.

    Na ja, wie gesagt, er hat ihr schon immer helfen können, also möchte ich es auch mit dieser Methode versuchen. Leider habe ich im Haus kein Schwarzkümmelöl, und ich weiß das ich es in der Umgebung auch nicht kaufen kann. Deswegen wollte ich fragen ob ich es Online bestellen könnte?

    Und es wehre super falls es einfach gehen könnte. Ich hasse komplizierte Online Shops.
     
  2. #1 17.01.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 17.01.2015
    Ciara

    Registriert seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe vorhin mal ein Bisschen geguckt
    bei eBay kostet es 28,90€

    es gibt die von verschiedenen Herstellern.. Auch in Bio erhältlich



    alles gute für deine Katze :( und das sie schnell wieder fit wird :)
     
  4. #3 17.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2015
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch mal gesucht und das Schwarzkümmelöl für Tiere gefunden.
    Das ist in dieser Internetapotheke sogar im Angebot in den Packungsgrößen 100 ml und 500 ml.

    Aber noch günstiger ist es hier.
     
  5. #4 17.01.2015
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 17.01.2015
    Ciara

    Registriert seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Probiere es doch einfach erstmal mit normalen Pflanzenöl aus
    Sonnenblumenöl einfach ein wenig übers Futter tun

    eine bekannte von mir hat es auch so gemacht bei ihrem Hund


    Vill hilft das ja schon :)
     
  7. #6 17.01.2015
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.183
    Zustimmungen:
    0
    Unsere bekommen, wenn es mal mit dem Stuhlgang schwerer geht, einfach eine Messerspitze Butter. Ein oder zwei Tage und das Problem ist erledigt.
     
  8. #7 18.01.2015
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Meine bekommen 1x in der Woche Pflanzenmargarine.Was das Schwarzkümmelöl angeht, habe ich noch nicht probiert,gebe da immer Sonnenblumen öl.
    Kann mir aber nicht vorstellen,dass das giftig sein soll,meine fressen den Schwarzkümmel mit Vorliebe,natürlich selber gerupft in unserem Garten.
     
  9. #8 18.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2015
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch einmal gegoogelt und lest selbst die Produktbeschreibung vom "Ägyptischen Schwarzkümmelöl für Tiere", denn da steht, dass es auch für Katzen geeignet ist und es gibt auch Dosierungshinweise.

    Möglicherweise gibt es mehrere Sorten Schwarzkümmelöl und nur dieses spezielle Produkt ist für Haustiere zugelassen.
    Der Hersteller hat auch eine telefonische Beratung.
    Der Link zum Hersteller zeigt diese.
     
  10. #9 18.01.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine Katze mit Normalkümmeltee gerettet.
    Und Schwarzkümmel ist eine andere Pflanze.
    Und aus Schlangengift wird auch helfende Medizin hergestellt.
    Und Anti-bio-tika heißt auch Stoff-gegen-Leben.
     
  11. #10 19.01.2015
    lillyy

    Registriert seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ciao,,

    Es tut mir leid zu hören das deine Katze Probleme hat. Ich liebe Tiere, und besonders Katzen, meine zwei Lieblinge sind mein ein und alles :D und ich versuche mich so gut um sie zu kümmern wie es nur geht.
    Jedes mal wen ich lese oder sehe das es einer Katze nicht gut geht muss ich an meine Katzen denken. Deswegen habe ich mich dazu entschieden dir zu helfen. Was dein Arzt gesagt hat ist eine sehr gute Lösung. Schwarzkümmelöl ist nicht nur für Menschen gut, sondern auch für Tiere, besonders für Katzen :D um es auf den Punkt zu bringen :).

    Kein Wunder das er dir dazu geraten hat es zu benutzen. Meinen Katzen gebe ich es fast jeden Tag, und seitdem ich mit dieser, sagen wir mal, Therapie angefangen habe, fühlen sich die Katzen einfach besser und haben noch kaum Beschwerden. Nur wen sie zu viel gegessen haben haha :D

    Entschuldige mich bitte, wenn ich von Katzen rede kann ich mich kaum halten. Aber auf deine Frage zurückzukommen. Du wolltest ja wissen wo du einfach und schnell Schwarzkümmelöl kaufen kannst, das kann ich dir gerne sagen (http://www.fit-durchs-alter.de/schwarzkuemmeloel). Auf dieser Seite :)

    Ich kaufe mein Öl immer hier, schon seit einiger Zeit, und ich muss sagen das ich nie Probleme damit hatte. Also kann ich es dir nur herzlich empfehlen.

    Aber es ist am besten das du dir die Seite mal anschaust, dann kannst du für dich selber entscheiden ob du dort kaufen möchtest oder nicht :)
    Das war es von mir :D Ich hoffe deine Katze wird schnell gesund :)
     
  12. #11 19.01.2015
    GabrielaP

    Registriert seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    ich handhabe es so wie Marion mit der Butter, ist immer verfügbar,
    kostet nicht viel und wenns um eine kurzfristige Verstopfung geht, genauso wirksam.

    Oft koten ja die frischen Katzenmamas nicht gleich, sondern erst nach Tagen, mit Butter hats immer funktioniert....
     
  13. #12 19.01.2015
    Die_Wilden

    Registriert seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Schwarzkümmel-
    Wächst bei mir im Garten in blau,rosa u. weiss,sät sich selber aus,ergibt schöne,haltbare Blumensträusse u,später die Kapseln mögen meine Katzen,beissen sie sogar selber auf.Allerdings trockene ich auch welche ,sehen auch als Trockenblumen super aus u.gehen weg wie warme Semmeln.
    Pressen zu Öl,tue ich nicht,weil hier nicht nötig,scheint auch als Köner zu helfen,sieht jeden Fall so aus.
    (Hier nennen sie die Pflanze "Jungfrau-o.Gretchen im Grünrn.)
     
  14. #13 14.10.2016
    marcuski

    Registriert seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    [FONT=&amp]Vor kurzem war ich wieder mit meiner Katze beim Tierarzt allerdings gehen wir jetzt zu einem anderen Tierarzt. Leider ist unsere Tierärztin umgezogen. Den habe ich auch nach dem Schwarzkümmelöl gefragt, ich wollte mich einfach mal informieren, ob das wirklich gut für Katzen ist. Er meinte das er selber an seinen Katzen Schwarzkümmelöl benutzt, aber [/FONT][FONT=&amp]äußerlich[/FONT][FONT=&amp] gegen Zecken soll das helfen.[/FONT]
    [FONT=&amp]Da die meisten sagen das es giftig ist habe ich auch danach gefragt, er meinte es kann giftig werden, wenn man zu viel davon benutzt.
    Deswegen muss man sparsam sein. Ich habe mir hier https://www.natrea.de/oele/schwarzkuemmeloel.html eine Flasche Schwarzkümmelöl bestellt. Zwar für mich, ich werde aber mal schauen ob ich es auch an meiner Katze benutzen werde, bin noch unentschlossen.[/FONT]
     
  15. #14 14.10.2016
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.183
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ehrlich bin, hätte ich meine Bedenken. Eine Katze putzt sich ja sehr ausgiebig und würde dabei ja auch das Schwarzkümmelöl aufnehmen. Dein TA sagte auch, wenn es zuviel wird, wäre es giftig. Da die genaue Dosierung zu finden, ist schon etwas riskant in meinen Augen, also ich würde es für Katzen nicht benutzen wollen. Aber das muß jeder Katzenbesitzer für sich entscheiden.

    Wenn Du nur wegen der Verdauung das Öl geben möchtest, dann erreichst Du mit einer geringen Menge Butter auch einen guten "Abgang" und es ist auf alle Fälle ungefährlicher für die Katzen. Aber vielleicht liegt das Problem in der Ernährung, sprich Futter und eine Umstellung bringt auch das erwünschte Ergebnis.
     
  16. #15 14.10.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Bei Zeckenprophylaxe kann ich Dir leider keinen Rat geben,doch beim Abführen kann ich Marion auch beipflichten.Ansonsten hilft etwas Pflanzenöl oder etwas Milch,das hilft,da Katzen die Lactose darin nicht verdauen können,und so den Stuhl weicher macht.Wie gesagt,alles in kleinen Mengen.Bei Kary tat es Butter.
     
  17. #16 17.10.2016
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Das Öl soll giftig für Katzen sein. Nur beim Hund sei es zu empfehlen.
     
  18. #17 23.02.2017
    marcuski

    Registriert seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich mittlerweile auch etwas besser erkundigt. Und Schwarzkümmelöl und Katzen harmonieren nicht bestens zusammen. Habe viele Berichte im Netz gelesen. Bei Hunden ist das eine andere Sache, vor allem gegen Zecken soll es gut sein, hat ja auch jemand erwähnt wenn ich mich nicht irre. Bei Katzen halt eher weniger gut. Aber ist richtig toll auch für den Menschen, stärkt das Immunsystem. Benutze es nun schon seit knapp 4 Monaten. Manchmal ach ins Salat, ansonsten 2 mal am Tag ein Teelöffel. Habe ne Flasche von Natrea und nun eine von Krauterland


    https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html
     
  19. #18 13.11.2017
    SerdarWerder

    Registriert seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schwarzkümmelöl kann man bei ebay, Amazon und bei verschiedenen Online-Apotheken bestellen, zum Beispiel auch hier. Wenn Du eine gute Apotheke in der Nähe hast kannst da auch einfach mal nachfragen. lg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden