Wo stehen eure Katzenklos im Winter ?

Dieses Thema im Forum "Katzenzubehör" wurde erstellt von Tina93, 24.08.2015.

  1. #1 24.08.2015
    Tina93

    Registriert seit:
    22.05.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte euch mal fragen, wo eure Katzenklos in der kalten Jahreszeit stehen? Momentan steht das Katzenklo meiner Tiger auf dem Balkon. Aber so langsam wird es immer frischer,
    sodass ich die Balkontür nicht permanent auflassen kann. Und dann geht das große gejammer los! Letztes Jahr stand das Katzenklo im Badezimmer, aber für mich war es immer anstrengend das gesamte Streu im Bad liegen zu haben. In die Wanne wäre eine zweite Option gewesen, aber irgendwie ging Peppels nie rein. Nun haben wir auch noch Mia und ich weiß einfach nicht wohin mit den Klos. Unsere Wohnung ist leider auch nicht sehr groß, sodass wir keinen großen Spielraum haben. Eventuell die Balkontür durch eine andere mit Katzenklappe austauschen?
     
  2. #1 24.08.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 24.08.2015
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir steht das Katzclo seit jeher im Badezimmer, in der Ecke unterm Waschbecken. Auf dem Balkon würde ich sowas nicht stehen haben wollen, nicht allein wegen der Kälte, auch wegen der Gerüche, und das es Ungeziefer anlockt.
    Ich fege mehrmals täglich rundherum des Katzclos auf, zudem habe ich so eine Schmutzauffangmatte vor dem Clo liegen, da bleibt das meiste an Streu hängen und wird nicht mit den Pfoten bis ins Whzi getragen ;)
    Wenn deine Katzen zuviel Streu aus dem Clo schaufeln, wären viell. Katzclos mit Haube eine Option?
     
  4. #3 24.08.2015
    Radagast

    Registriert seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns stehen die Toiletten das ganze Jahr über verteilt im WoZi, Bad und Flur und werden mind. 2x täglich gesäubert, sodass nichts riecht. Und die Krümel auf dem Boden fege ich schnell mit einem Handfeger auf.

    Das Austauschen der Balkontür stelle ich mir sehr kostspielig vor...
    - dazu könnte es passieren, dass im Winter Kot und Urin, evtl. mit der Einstreu, in der Toilette festgefrieren. Ist bestimmt nicht so angenehm für die Katzen und den Menschen, der das reinigen soll.

    Wäre es vielleicht eine Option, für den Winter eine andere Art von Toilette zu besorgen? Es gibt zum Beispiel auch Modelle, die den Einstieg oben haben, diese können selbst hinter Schränken (zugänglich!) verstaut werden und verhindern das Rausfallen von größeren Mengen Streu durch diese Konstruktion. Ein solches Modell wären z.B. die "Top Entry" von Petmate oder die Modkat-Toiletten.
     
  5. #4 24.08.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    hallo Tina93 :) ,

    Das "Booda-Clean-Step"-Kakloo hat eine Haube ohne Tür,
    eine Einstiegstreppe, wo vielleicht schon viel Streu liegen bleibt
    und sieht gut aus.
    Mit Streumatte (ich habe einen schwarzen, weichen Gumminoppen-Fußabstreifer) zusammen müßte die Streu schon fast im Griff sein.
    Und weil es gut aussieht kann es vielleicht im Flur stehen.

    Meine Katzen haben ihr Klööchen hinter der Tür im Katzenzimmer.

    Liebe Grüße
    :ideegirl: :8): ::O:
     
  6. #5 24.08.2015
    Radagast

    Registriert seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, die Booda Cleanstep sieht wirklich schick aus, mit der liebäugele ich schon länger. :boah:

    Auch die Curver Style Toilette in Rattanoptik ist so hübsch, dass sie durchaus im Wohnzimmer oder woanders im "Sichtfeld" stehen kann.
     
  7. #6 24.08.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Die Curver-Rattan ist auch ganz hübsch,
    hat aber eine niedere Schublade, fast wie bei einem Vogelkäfig.
    Ob die nicht mit der Streu verklemmt ??

    :confused: :?(: :?(:
     
  8. #7 24.08.2015
    Radagast

    Registriert seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze das ganz grobe Cat's Best, da passiert nix - bei feinerer Streu könnte ich mir das aber echt vorstellen.

    Aber sorry, liebe TE - ich bin ganz OT :D *schäm*
     
  9. #8 24.08.2015
    kasimir01

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte viel zu große Sorgen, dass meine Katzen, müssten sie im Winter auf die Toilette auf dem Balkon, irgendwann mit Unsauberkeit reagieren würden. Da nähme ich lieber etwas Katzenstreu im Bad in Kauf. Ich gehöre eher zu den etwas "pingeligen" Menschen und bin vielleicht etwas zu reinlich :rolleyes:, was mich manchmal selber nervt, aber dennoch denke ich, dass Katzen ohne Haare auf Möbeln und dem Fußboden und ohne Streukrümel einfach nicht geht. Handfeger oder ggf. mal eben ein Handstaubsauger, und schon ist das Problem gelöst :):)
     
  10. #9 24.08.2015
    astyrah

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    11
    Dieses Problem gibt es bei uns nicht erledigt, sein Geschäft im Garten.Auch im Winter kein Problem da kann der Schnee noch so Hochliegen, Dorli macht das schon. Für Notfälle steht immer noch, was bereit aber noch nie gebraucht.:meckerngirl
     
  11. #10 24.08.2015
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    0
    Ach Tina,das istn Problem,geb ich zu;-) Ich händle das genauso wie MausCat.Auch im Bad gleich neben dem Waschbecken,oben drüber hängt ein kleines Schränkchen.Ich habe auch diese Streuprobleme,find ich überall.Also mehrmals täglich wegwegen,trotz Haube und Schmutzfangmatte,also solche aus Gummi für Katzen.Tja..besser als diese Klumpstreu,die hatte ich schon sooft im Bett..nicht prickelnd..hehe*
    Ist halt ne Katze,früher hatte ich das Klo auch in der Küche.Geht auch,hauptsache immer sauber!!!;-))
    Ich bin mir sicher,Du findest eine passende Stelle (sollte nur ein Ort sein,wo net viel Trubel ist)
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden