Zahnstein entfernen

Dieses Thema im Forum "Zahnstein, Zahnpflege, Zahnerkrankungen" wurde erstellt von Faustina, 21.02.2018.

  1. #1 21.02.2018
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei Nahele muss Zahnstein entfernt werden.
    Er wird im April 9 Jahre alt. Noch meinte der TA, dass es nicht so schlimm sei und das Zahnfleisch
    ist noch nicht angegriffen. Wir können uns noch ein paar Monate Zeit lassen.

    Habt ihr eine Idee, was wir ihm zu Fressen geben können, damit schon mal einiges von dem Zahnstein abplatzt.
    Er bekommt von uns Gulasch, Hühnchenflügel, Nassfutter und es steht immer eine Handvoll Trockenfutter da.
    Ich weiß nicht genau, was er draußen noch alles frisst. Mäuse, Vögel aber sicher auch noch bei den Nachbarn aus den Katzennäpfen.

    Kann ich ihm noch etwas geben, damit es sich vielleicht bessert.

    Danke
    Faustina
     
  2. #1 21.02.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 21.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Unsere hatten in Abständen ein Stück Putenhals bekommen, aber bei manchen Katzen hilft es nicht wirklich. Einige Katzen neigen genetisch bedingt zu vermehrten Zahnstein, ist auch wie bei uns Menschen.

    Ein Ammenmärchen ist, dass Trofu gegen Zahnstein hilft, auch Knochen von Geflügel (nur roh) hilft nur bedingt, ist aber ein guter Ansatz.
     
  4. #3 21.02.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    37
    Kann mich Marion nur anschliessen, ist wie beim Mensch, der eine hat Jahrelang keinen Zahnstein und der Andere muss sich jedes Jahr dieser Prozedur unterziehen.
     
  5. #4 21.02.2018
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Sein Bruder hat das Problem weniger.

    Das mit dem Trockenfutter ist mir bekannt, wollte es in der Aufzählung aber nicht weg lassen.

    Putenhälse muss ich probieren.
    Mir würde es schon reichen, wenn es sich nur etwas bessert und wir es dann immer etwas verzögern, damit es nicht jedes Jahr sein muss, sondern nur alle 2 Jahre oder so wir jetzt alle 9 Jahre.
     
  6. #5 21.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Wenn er regelmäßig Probleme mit den Zähnen hat, wurde denn schon mal ein Röntgenbild angefertigt? Manche Katzen neigen zu FORL und dann hat die Katze eh verloren. Da hilft nur, Zähne raus und die Katze hat keine Probleme mehr, vor allen Dingen kommt es dann zu keinen Entzündungen.

    Aber so schlimm ist es nicht bei ihm oder?
     
  7. #6 21.02.2018
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    So schlimm ist es bei ihm nicht. Ist nur leicht und der Tierarzt würde es auch ohne Narkose machen, wenn er still halten würde. Wir könnten auch noch 1-2 Jahre warten aber muss ja nicht sein.
    Adahy hält still, da macht der TA jedes Jahr den Zahnstein weg. Bei Nahele keine Chance.

    Ich würde es ja gleich machen lassen. Aber vor Ostern geht's wegen den Kosten nicht und danach nicht, weil wir Nachwuchs bekommen und dieser erst einmal im Vordergrund steht.
    Die Zahnsteinentfernung ist ja kein Notfall.

    FORL ist es nicht, da müssten seine Zähne definitiv schlechter aussehen. Er wird 9 Jahre, da darf er schon mal etwas Zahnstein haben. Ich denke auch nicht, dass er jetzt ständig wegen Zahnstein behandelt werden muss. Vermutlich wird er die nächsten Jahre damit keine Probleme haben.

    Nahele sabbert deutlich mehr wie Adahy. Fühlt sich Nahele pudelwohl und wird geknuddelt, sabbert er. Gibt es etwas zu fressen, was er besonders mag. Hühnchen z.B. und er muss sich kurz gedulden, wird gesabbert.
     
  8. #7 21.02.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Na ja, FORL erkennt man selten an den Zähnen, meist nur am entzündeten Zahnfleisch, denn oft sind am Anfang nur die Wurzelbereiche betroffen und dass sieht man dann nur auf dem Rötngenbild.

    Wenn er aber nur leichten Zahnstein hat, brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen.
     
  9. #8 21.02.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.311
    Zustimmungen:
    15
    Forl erkennst Du nicht an den Zähnen, es ist eine Erkrankung der Zahnwurzeln und ehe Du es an den Zähnen erkennst, ist eh alles zu spät.
    Das Zahnfleisch wird blumig aufgeworfen und wird ziemlich rot, vorher erkennst Du das nicht im sichtbaren Bereich, erst durch eine Röntgenaufnahme.
     
  10. #9 21.02.2018
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Das Zahnfleisch sieht gut aus. Es ist nicht entzündet oder so.


    Ich danke euch schon mal.
     
  11. #10 21.02.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.311
    Zustimmungen:
    15
    :ddgirl::ddgirl::ddgirl:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden