Zusammenführen 4 Wochen alter Kater mit 20 Wochen altem Kater

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Isabellao, 23.08.2019.

  1. #1 23.08.2019
    Isabellao

    Registriert seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hab mir vor ca 8 Wochen einen kleinen Kater ins Haus geholt, er ist super lieb und nett und sehr verspielt. Am Montag hab ich einen kleinen Kater vom Bauernhof geretet ist laut Tierarzt ca. 3-4 Wochen alt, hatte Flöhe war dann 2 Tage bei mir im
    Klo eingesperrt damit die Ander Katze sie nicht bekommt (hat vom Tierarzt Stongold bekommen) Naja als der kleine dann am Mittwoch frei war von Flöhe hab ich Ihn zur Andern Katze hoch geholt. Mein Problem ist jetzt der 20 Wochen alte rent stendig der kleinen hinter her und haut sie mit der Pfote(Das ist ja noch Ertragbar) aber wenn die kleine weg läuft packt er sie sofort und beißt sie bzw will mit ihr spielen sie haut schon zurück aber miaut dann auch... Aber meine sorge ist das der große irgendwann zu grob wird und die KLEINE tötet weil er wirklich sehr sehr klein ist nicht mal eine Handvoll... Hab sie jetzt erstmal über Nacht getrennt aber das ist auch keine dauerlösung...
    Könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben oder Erfahrungen. Paar Freunde sagen einfach zusammen lassen, aber die kleine tut mir so leid wenn sie angegriffen wir..
     
  2. #1 23.08.2019
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.09.2019
    christinem

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    6
    3-4 Wochen? :o ich fass es nicht... das ist erstens gegen das Tierschutzgesetz, zweitens absolut idiotisch ein Kitten das noch abhängig ist von deiner Mutter zu trennen! Bring es zurück oder auf eine Pflegestelle die Erfahrung hat! Ich bin echt fassungslos! :o
     
  4. #3 08.10.2019
    Susanne1965

    Registriert seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vom Bauernhof gerettet ist meist nicht möglich sie zurück zu bringen. Denn oft werden sie dann erschlagen gerade ab dem Alter.
    Ich kann dir nur raten erstmal Aufzuchtsmilch zu besorgen die braucht es noch zusätzlich zum Nass udn Trockenfutter für Kitten. Dann auch noch zu trennen das Kitten ist zu klein kann sich gegen die fast 4 Monate alte Katze nicht erwehren udn nur unter Aufsicht in dem du das kleine beschützt mit dem anderen zusammen lassen. Lass das Baby 12 Wochen werden dann kannst die zwei nochmal vergesellschaften dann kann es sich gegen das gößere erwehren!
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden