Zusammenführen von Katze und Kater durchführen & erleichtern

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von BlueMogli, 23.02.2015.

  1. #1 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    ich bin seit heute ganz frisches Mitglied und möchte mich gerne schon mit einer Frage an euch wenden, die mich schon seit Wochen beschäftigt.

    Wie kann ich meinen Katerchen das Zusammenführen mit seiner neuen Spielgefährtin erleichtern?

    Zunächst zu meinen Kater: Mein kleiner Prinz ist nun 6 Monate alt und seit knapp 2 Monaten bei uns. Er ist ein ausgesprochen treues Tierchen! Sehr anhänglich, verschmust und manchmal eine
    echte Plaudertasche.

    Unsere Katze soll in voraussichtlich 3-4 Wochen zu uns ziehen dürfen. Laut Züchter ist sie ebenfalls sehr verschmust und anhänglich. Und sehr jung: frische 13 Wochen, wenn sie zu uns kommt!

    Wie plane ich am besten diese Zusammenführung?
    Lasse ich sie zunächst ihr "eigenes" Zimmer erkunden, getrennt von dem Kater, damit sie sich erstmal an uns Menschen gewöhnt oder soll ich sie direkt im Raum des Katers rauslassen?
    Die Züchterin meinte, dass man eine Zusammenführung erleichtern kann, wenn man die neue Katze mit Parfüm der Menschenmama z.B. "besprüht" (nicht direkt auf's Tier, sondern in die Hand, verreiben und dann den Neuankömmling mit der Parfümhand streicheln).
    Bringt das was? Heißt nicht, dass ich es auf jeden Fall so machen möchte. Nur falls der Fall der Fälle kommt und sie sich gar nicht mögen... das ich dann noch diese Option habe.
    Was haltet ihr davon? Wie würdet ihr es angehen?
    Oder beurteilt ihr die Zusammenführung als eher unproblematisch wegen... Welpenschutz? Gibt es das bei Katzen überhaupt? Würde unser Kater erkennen, dass sie noch Kitten ist und sie daher vielleicht eher annehmen?
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Welche Tipps könnt ihr mir geben?
    Ich hab zwar noch knapp einen Monat Zeit, möchte aber gegen alles gewappnet sein!
     
  2. #1 23.02.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 23.02.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Hallo Jenny, also wir haben bei jeder Zusammenführung, die "Neue" Katze in der Nähe vom Katzenclo den Kennel aufgemacht, und dann die Katzen machen lassen, es hat bisher immer geklappt.
     
  4. #3 23.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wir haben immer den Transportkäfig offen neben das Katzenklo gestellt (meistens müssen die Lütten wegen Aufregung) und dann die Katzen selbst entscheiden lassen, wann sie den Kennel verlassen wollten, um ihre Umgebung zu erkunden.

    Wenn Du willst, kannst Du bereits einige Zeit vorher einen Feliway-Stecker installieren. Dieser verströmt Pheromone und die Katzen fühlen sich wohler in ihrem neuen Zuhause. Nicht hinter Gardinen oder Sofas installieren, denn dann wirkt er nicht richtig. Auch wenn die neue Mitbewohnerin sicherlich sehr niedlich ist, versucht auch dem Kater das Gefühl zu geben, dass er Eure Nummer eins ist.

    Manchmal gibt es knurren und fauchen, da sollte der Mensch nicht eingreifen. Nur, wenn es zu blutigen Auseinandersetzungen kommt, muß man etwas unternehmen. Alles sonst machen die Katzen es unter sich aus. Je ruhiger Du bist, je gelassener sind auch die Katzen. Jede Aufregung würde sich auf sie übertragen. Also auch nicht immer schauen gehen, was die Katzen machen. Der beste Tipp ist eigentlich, sich aufs Sofa setzen und Kaffee oder Tee trinken und die Katzen Katzen sein lassen.

    Separien würde ich nur im äussersten Notfall, also wenn sie sich richtig bekämpfen sollten, was ich aber nicht annehme. Denn jedes Separieren bedeutet, dass man eine Zusammenführung nur hinaus zögert.

    Eine Art Welpenschutz gibt es nicht. Aber zwei so junge Kätzchen sollten sich schnell verständigen können.
     
  5. #4 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also wirklich einfach selbst machen lassen und gucken was passiert.. okay.
    Hatte mir das Thema "Zusammenführung" durchgelesen.... hattest du dann deine "alten" Katze bevorzugt gefüttert etc.?
    Hast du alles wie zuvor gehandhabt? Oder hast du besonders Rücksicht auf jemanden genommen?

    Bei meinem Kater ist es nämlich so, dass er manchmal eifersüchtig wirkt. Zum Beispiel, wenn wir Besuch haben, will er danach immer besonders viel gekrault werden und meckert mich manchmal richtig aus. Ich möchte nicht, dass er sich mit der neuen Katze aufeinmsl weniger geliebt fühlt.
     
  6. #5 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden für die schnellen Antworten! :)

    Also kurzum.... abwarten, nicht verrückt machen und die Kätzchen einfach machen lassen!
    Dieser Feliway-Stecker hört sich gut an. Wenn ich damit eine Grundentspannung bei der Kleinen erzeugen kann, super!

    Was als haltet ihr denn von diesem Parfüm-Trick?
    Sinnvoll, in Ordnung, abzuraten, völliger Quatsch?!
     
  7. #6 23.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Also bitte kein Parfum nehmen, das irritiert nur eine Katzennase. Auch mit Bachpulver sollte man nicht die Katzen einreiben.
    Entweder Du nimmst ein von Dir getragenes T-Shirt und rubbelst beide Katzen ab oder Du kaufst zwei Baldrian- oder katzenminzekissen. Reibst beide Fellnasen ab und legst sie dann hin, damit sie damit spielen können. Den Geruch lieben die meisten Katzen und wenn der neue Partner lecker riecht, klappt es auch schnell. So sind die Katzen abgelenkt, weil sie damit spielen wollen und beachten sich dann auch nicht so sehr.
     
  8. #7 23.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Also Parfum auf keinen Fall, ich würde die Minzekissen nehmen, dass erfüllt gleich 2 x seinen Zweck.
     
  9. #8 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Unser ist total wild nach seinem Knisterminzeblättchen.
    Und das hört sich auch für die Katzen gesund an... im Gegensatz zu Parfüm. :/
     
  10. #9 23.02.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Ich mach meine immer selber, Stück Stoff von der Apotheke Baldrainwurzel, etwa Füllung rein , fertig ist das Kissen.
     
  11. #10 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mir so ein Raschelblättchen aus Stoff mit Klettverschluss geholt. Lässt sich immer wieder neu befüllen und fahre damit ganz gut bisher.
    Wenn's beim Zusammenführen auch klappt, wär's super! :)


    Du nimmst Baldrian? Müffelt das nicht total?
    Ich hab bisher immer Minze genommen (getrocknete Blätter).
     
  12. #11 23.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Da unsere Baldriankissen nicht so lange hielten, mache ich diese jetzt wie Martina auch selbst. Kommt mit der Zeit günstiger. :D
     
  13. #12 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich gerne! Die nehmen ja auch unverschämt viel für Spielzeuge.
    Doch als frische Mama ist man noch gewillt zu kaufen. Die Vernunft setzt da erst später ein. :D Oder wenn das 100te Säckchen auch nach einem Tag durch ist. ;)
    Anfangs ist halt alles noch so schön neu und interessant. Da kauft man einiges ein, auch wenn's sich hinterher als Reinfall entpuppt.
     
  14. #13 23.02.2015
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    *lach* das ist nicht nur anfangs so. Auch nach über 50 Jahren Katzenhaltung findet das eine oder andere Teil, welches wir toll finden, den Weg in den Einkaufswagen. Ob die Fellnasen das dann toll findet, entscheiden sie. Ach, noch ein kleiner Tipp, was das Spielzeug angeht. Die werden bei uns immer wieder ausgetauscht nach einiger Zeit, dann sind sie neu und für die Katzen interessant.

    Und die Katzenminze- und Baldriankissen kommen, wenn die Katzen nicht damit spielen, in einen Plastikbeutel oder in eine Plastikbox mit einer Baldrianwurzel oder mit Katzenminze. Dann duften sie wie neu und die Katzen fahren dann voll drauf ab.
     
  15. #14 23.02.2015
    BlueMogli

    Registriert seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für deine Tipps! Werd ich ausprobieren.
     
  16. #15 23.02.2015
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Naja riecht schon etwas, aber was macht man nicht alles für die Fellnasen:D
     

Weitere Tags

  1. Katzen zusammenführung parfüm

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden