Zusammenführung Kater, Hund und Kitten

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von Faustina, 10.08.2010.

  1. #1 10.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade mitten in der Zusammenführung von den zwei grauen Pflegemädels, unserem neuen Kater, meinen zwei großen Katern und unserem Hund.

    Die 3 Kleinen haben 8 Wochen, meine großen Kater sind etwas über 1 Jahr und der Hund knapp über 2 Jahre.

    Es haben also alle nur flausen im Kopf und hibbelig.

    Der Hund bellt und jammert an einem Stück, meine Großen haben sich noch dem sie alle angefaucht haben, in ihr Katzenzimmer verzogen und die Minis sind ein bisschen eingeschüchtert.

    Mein Hund hat mir gerade zuverstehen gegeben, dass ihm
    alles zuviel ist und er eine Pause und Ruhe braucht, also ist er im Flur eingesperrt.

    Wie mache ich das nun am Besten mit meinen großen Kater? Die sind Freigänger und können durch eine Katzenklappe in ein Zimmer, wo der Hund nicht hinkommt (die brauchen hin und wieder auch mal ihre Ruhe vor ihm) und von dort aus können sie dann durch ein Fenster nach draußen.
    Die Minis werden alle beschnüffelt und angefaucht und es wird gebrummt, also alles ganu normal aber dann gehen meine Kater nach draußen und bleiben etwas einmal für ca. eine Stunde weg.
    Da durch wird die Zusammenführung wohl länger dauern. Die Großen drinnen behalten wäre wohl auch nicht so gut, da sie das sicher mit den Minis verbinden und gefrustet sind.

    Was meint ihr, kann die Zusammenführung fördern? Feliwaystecker und Stray habe ich, zusammen zum Spielen auffordern ist etwas problematisch, da meine Kater sehr wild spielen und die Kleinen dann in Deckung gehen.

    Ein anderes Problem ist, da meine Kater ja als Freigänger rein und raus können wie sie wollen, passiert es schon mal, dass ich mit einem der Minis knuddele wenn sie von draussen rein kommen. Was mache ich dann? Ich soll doch meine großen Kater als Nr.1 behandeln und da frage ich mich, ob sie das dann nicht eifersüchtig macht?
    Ganz klar ist, dass jeder seine Knuddelstunde bei uns hat und das soll auch so bleiben.
    Erst Nahele, dann Adahy und dann kommt Ajax und seine beiden Schwestern.

    Jetzt trink ich erst einmal einen Beruhigungstee, denn die Minis sind gerade alleine (großen Kater sind draußen, der Hund auch) und drehen hier voll auf.
     
  2. #1 10.08.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 19.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Die Minis haben beim Hund absolute Narrenfreiheit.
    Nahele und Adahy haben sich heute nacht wohl intensiv mit den Minis beschäftigt. Es wird kaum noch gefaucht, gebrummt und gehauen.
    Heute morgen kamen alle freudig angerannt als sie mich gesehen haben und haben nach Futter verlangt.
     
  4. #3 20.08.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hallo "Wärmfläschchen",
    das Thema Zusammenführung wird mich wohl auch bald beschäftigen!
    Mir spukt ständig der Gedanke nach einem kleinen "ständigen Begleiter" im Kopf rum. ICh liebe meine Mietzies fürchterlich und weiß nun auch nicht ob ich meinen Plan auch wirklich ausführen werde.
    Kommt dabei keiner zu kurz?
    Vertragen sie sich früher oder später?
    Es gibt noch zu viele Unklarheiten!

    Was ich schon gehört habe und was ich dann auch versuchen würde ist: "Zylkene" soll beruhigend sein, ist Homöopatisch und man soll damit gute Erfolge erzielen. Habe allerdings keine Erfahrung damit!
    Was für mich am wichtigsten wäre:
    Ich will nicht das sich an der Zutraulichkeit meiner Meggie und von Fussel was ändert! Kann mir dazu jemand seine Erfahrung schreiben?!?!?!

    Ich wünsch dir viel Glück und Erfolg bei deiner großen Zusammenführung!

    LG Bridget
     
  5. #4 20.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    meine großen Kater sind noch viel verschmuster als vorher. Sie wollen einfach wissen, ob sie immer so geliebt werden.
    Ich knuddele unheimlich gerne mit meinen Großen und das merken sie auch.
    Aber ich schaue auch dass Ajax nicht zu kurz kommt.
    Bei mir hat jeder seine Minuten.
    Nahele wird zu erst beschmust, dass Adahy und dann Ajax. Das hat sich irgendwie bei uns so eingeschlichen.

    Aber noch sind sie ja nicht lange zusammen, also kann ich noch nicht sagen, wie sich das auf Dauer entwickelt.

    Mir ist nur aufgefallen, dass Ajax sich viel mehr mit unserem Hund beschäftigt und auch ihn zum Spielen auffordert. Was ich super finde, denn es löst bei uns ein Problem. Nämlich, dass unser Hund endlich weniger um unseren ersten Kater und seinen Kumpel trauert. Er hat ja jetzt Ajax.
     
  6. #5 20.08.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt ja gut, wenn deine Kater schmusiger sind als zuvor!
    So wie ich meine Stubentiger einschätze, wäre ein Hündchen das richtige für Beide zum Spielen?!
    Nun überdenke ich mir die Anschaffung erstmal richtig! Aber wirklich richtig! Denn es soll ja alles geplant werden, bis ins letzt Detail!
    So eine Anschafftung soll überlegt sein! ;-) Ist ja was fürs Leben!
    Bin ja noch kein Hundemensch, nur ein Katzenmensch?!
     
  7. #6 20.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Hunde sind was tolles, aber nicht jede Katze mag Hunde.
    Artemis, die Schwester von Ajax mag unseren Hund überhaupt nicht. Die 2 werden nicht warm miteinander.
    Sie faucht und knurrt ihn ständig an.
    Er ist ihr zu hektisch und hibbelig und viel zu groß und tolpatschig.
     
  8. #7 20.08.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt ich will vorher schon mit Zylkene anfangen, damit meine Tiger entspannt an diese Sache rangehen!
    Soll wirken, kannst ja mal im I-Net "nachschlagen"!
    Wenn ich überhaupt so eine Zusammenführung mache, ich muss da wirklich noch darüber nachdenken, und wenn, es soll ein kleines Hündchen werden!
    Kein "Monster" ...haha.... da wird höchstens der Kleine "plattgemacht"! ( ich werde beide "Parteien" verteidigen! ;-)
    Ne, ich will schon alles richtig machen, und freu mich, das du mir deine Erfahrungen mitteilst!
    Dankeschön!....nur weiter......mach mir richtig Angst...;-)

    Schönen Abend noch!
     
  9. #8 20.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Mein Hund mit Ajax (ist jetzt aber schon ein paar Wochen her)
     
  10. #9 20.08.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Boah, das sind ja Größenunterschiede, wahnsinn!
    So ein kleiner Mietzekater!
    Hübsch, die Beiden!
     
  11. #10 20.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 21.08.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Oha, da bin ich platt:boah:....du hast ja vertrauen.......ich hab echt die Knochen krachen hören.......dachte der Hund frisst die Katze!:D

    :D
    Das ist ja echte Tierliebe, wenn die sich so miteinander amüsieren!:rolleyes:
     
  13. #12 21.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    nee der Hund hatte keine Chance gegen den Kater.
    Der große Hund lag vor der Katze auf dem Rücken.
    Er hätte Mooch nie wehgetan.
    Wir mussten den Hund vor der Katze retten.

    Unser Hund liebt Katzen. Er ist zwar hin und wieder ruppig aber das können die Katzen ab, müssten sich ja nur wehren.
     
  14. #13 23.08.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    ich würde mal sagen die Zusammenführung hat geklappt.

    Nahele hat gestern abend eine Maus reingebracht und sie vor die Minis gelegt und ihnen dann gezeigt wie man damit spielt.
    Nahele hat die Maus herum geschleudert und sie dann wieder vor die Minis gelegt und sie angestubst.
    Es war richtig süß mit anzusehen.

    Heute morgen lag Nahele bei den Kleinen und hat mit ihnen geschmust.

    Adahy hält sich bei allem noch etwas raus. Er ist da aber immer schon zurückhaltend gewesen und wartet erst einmal ab wie sich alles entwickelt.
     
  15. #14 12.10.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wollte mal wieder von uns hören lassen!
    Meggie und Fussel finden die kleine Tiffy anscheinend super toll!
    Fussel ist zwar eher der gemütliche, der sich gerne "trollt" wenn Tiffy vor ihm rumhüpft wie ein Gummiball! Aber die Meggie spielt supergerne fangen mit der Kleinen. Dabei sieht es manchmal aus, als würde sie unter dem Rennen mit den Pfoten die kleine Maus zum Stolpern bringen wollen.

    Dieses Foto hab ich gestern abend gemacht. Fussel hat sich in den Wäschekorb gelegt und Tiffy hat sich (noch mit Geschirr!) auf ihn draufgelegt! Der ist aber auch kuschelig, der Große!
    [​IMG]
    LG
    Bridget
     
  16. #15 12.10.2010
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    tolles Foto
     
  17. #16 12.10.2010
    Nougatti

    Nougatti Gast

    süüssss :brillegirl:
     
  18. #17 12.10.2010
    J&M

    J&M Gast

    Das ist ja knuffig...so muss es aussehen, echt toll...:ddgirl:
     
  19. #18 12.10.2010
    Gast488

    Gast488 Gast

    ne, was sind das zwei süße Videos, wird Dir da nicht manchmal angst und bange, wenn die so toben :happy: aber es ist zu schön wie die sich verstehen.

    LG. Uschi
     
  20. #19 12.10.2010
    roter Schnabel

    Registriert seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1
    Schöne Videos und schöne Bilder.
    Toll wie die Vierbeiner sich vertragen.
     
  21. #20 29.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2010
    Bridget

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Meggie, guck ich kann tanzen (in Wirklichkeit stänkert Tiffy, sie meint : Komm fang mich halt!)

    [​IMG]

    Schau...so geht das..

    [​IMG]

    auf gemeinsamer Jagd nach Leckerlies
    [​IMG]



    [​IMG]
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden