Zusammenführung kleiner Kater, grosse Katze

Dieses Thema im Forum "Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, " wurde erstellt von BettyBlue, 09.02.2011.

  1. #1 09.02.2011
    BettyBlue

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe meiner Grossen (6 Jahre) einen kleinen Kater (4 Monate) vor die Nase gesetzt. War nicht so geplant, aber wie kann man so was kleines Knuffiges im Tierheim sitzenlassen :rolleyes:
    Läuft auch supergut; die
    beiden spielen, er wird ausdauernd von ihr geputzt und sie sind ganz normal miteinander. Es sitzt also keine vor Angst unterm Sofa, sondern beide puzzeln munter rum. Ab und zu hängt die Grosse die Alphakatze raus, aber so muss es ja auch sein.
    Leider ist die Grosse zu mir nicht mehr so nett und kommt nur ganz selten zum Schmusen :mad: Ich glaube, sie ist auch genervt, weil der Kleine ständig an mir dranhängt und bekuschelt werden will. Wenn ich sie von mir aus streichle, wird nach wie vor geschnurrt.

    Meint ihr, das gibt sich wieder und sie kommt von alleine?
     
  2. #1 09.02.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.02.2011
    J&M

    J&M Gast

    Huhu, ich denke schon das sich das gibt...ist immer ein bisschen Eifersucht dabei das ist ganz normal aber das legt sich wieder, da bin ich mir ganz sicher!

    Zeig deiner Grossen sie ist die Nummer eins für dich...erst kuscheln und füttern (also erst bekommt sie den Napf z.b.) das sie merkt das bleibt auch weiterhin so und braucht nicht zicken *g*!

    Ist aber schön das die beiden sich verstehen...lg ela
     
  4. #3 10.02.2011
    Schokosternchen

    Registriert seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch das deine Katze etwas eifersüchtig und etwas genervt ist .Ich glaube auch ,das sich das wieder legt mit der Zeit.Schön das es mit den beiden so super klappt.

    LG Schokosternchen
     
  5. #4 10.02.2011
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich schließe mich mich da der Ela und der Anke an.

    Du solltest nur immer zuerst die große Maus begrüßen und ihr auch als erste das Futter geben, so dass sie weiß, ich bin immer noch die Nummer eins für Dosi

    Viel Spaß noch mit den zwei Fellnasen

    LG. Uschi
     
  6. #5 10.02.2011
    BettyBlue

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Och die Grosse weiss sicher, dass sie die Nr. 1 ist. Vielleicht mag sie den Kleinen im Moment einfach lieber als mich...
     
  7. #6 10.02.2011
    J&M

    J&M Gast

    Es geht nicht um Wissen oder nicht, die Fellis müssen das auch manchmal spüren, selbst wenn du denkst sie weiss es!
     
  8. #7 10.02.2011
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Ein Tier weiss so etwas nicht. Es folgt seinem Instinkt. Und der sagt Deiner Großen gerade: Hab Acht-Stellung, da ist einer, der dir Deinen Platz streitig machen will.

    Da bist Du diejedige, die der Großen zeigen muss, das sie in Deiner Hierarchie ganz weit oben steht. Also, wie meine Vorschreiber schon sagten: erst die Große füttern, dann den Kleinen, erst die Große beschmusen, dann den Kleinen. Wenn beide sich gut verstehen und nur Du für die Grosse das "Problem" bist, wird sich das ganz schnell, wenn Du es richtig macht, einspielen.


    Eines Tages wirst Du sie gemeinsam beschmusen können. Geduld ist alles.;)
     
  9. #8 10.02.2011
    BettyBlue

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Aber natürlich bekommt die Grosse zuerst und wird als Erstes begrüsst ;)Das meinte ich mit, sie weiss schon, dass sie die Nr. 1 ist. Sie darf auch mit mir auf den Balkon, der Kleine (noch) nicht...
     
  10. #9 10.02.2011
    Freja

    Registriert seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Oh hattest du ein Glück so was machte ich mit meiner Katzendame die ist jetzt 9 vor knapp einem Jahr. Die kleine ist zwar ein Weibchen. Die grosse hat anfangs ganz schön gezickt. Und die kleine gefaucht ich habe sogar einen Stecker gekauft der das beruhigen soll.Es dauerte 4 Monate sicher bis sich alles beruhigt hat. Heute sind sie friedlich zusammen fressen gemeinsam und dulden sich ab und zu spielen sie zusammen. Gekuschelt wird nie aber das muss auch nicht sein. Hauptsache es fliegen keine Fetzen.
     
  11. #10 12.02.2011
    BettyBlue

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ja, gottseidank.
    Ich bin ja selbst erstaunt, dass die Grosse den Kleinen so gern hat und obendrein noch ihren Schwanz besitzt, nachdem der Kleine ca. 100x am Tag dran zieht...:boah:
     
  12. #11 12.02.2011
    Wawa

    Wawa Gast

    :boah:Eine 9jährige Einzelkatze, die sich noch an ein kleines Kätzle gewöhnt?
    Das war ein mutiges Experiment, Jolanda!


    @BettyBlue: Die anderen haben es schon geschrieben, und du machst das auch gut, erst die Große, dann das Kleine...

    Ich denke auch, dass du vielleicht schon nicht ganz falsch liegst, dass sich deine Katze grad auf den kleinen Neuzugang konzentriert und für dich nicht soviel Aufmerksamkeit hat.
    Immerhin müssen Regeln und das Bezihungssystem im Revier Wohnung neu geklärt werden.

    Dann: sie scheint ihn ein bißle zu bemuttern.
    Als Mimi Mäxle bemuttert hat, war ich auch nicht der Mittelpunkt;)
    und als Mäxle Mutter war, schon gar nicht.


    Jedenfalls alles Gute, und dass die zwei immer gut miteinander auskommen.
     
  13. #12 12.02.2011
    Waldi1

    Registriert seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich freue mich immer, wenn ich so gelungene Zusammenführungen lese und dann noch so schnell, super!

    Ich habe ja schon öfter Zusammenführungen gehabt und immer war das so, daß die Alteingesessenen erstmal nicht mehr die Schmuser waren, wie davor. HAt sich aber immer irgendwann wieder gelegt. Von daher - das wird schon!

    (Fotos?);)
     
  14. #13 12.02.2011
    BettyBlue

    Registriert seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Bitteschön :D
     

    Anhänge:

  15. #14 12.02.2011
    Wawa

    Wawa Gast

    Schwarze Katze, weißer Kater...

    ...ist das süß! Ganz allerliebst!

    :sensationellgirl:
     

Weitere Tags

  1. großer und kleiner kater zusammen

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden